Beistellbett Kleinkind

Hallo, ich bräuchte ein paar Ideen, es hat sich einfach eingeschlichen das unsere kleine immer mit bei uns im Bett schläft weil es nachts vieles leichter macht. Nun ist es so das wir „nur“ ein 180x200 Boxspring Bett haben und unsere kleine sehr aktiv ist nachts. Schläft zur Zeit auch in der Mitte und wir möchten Sie gerne in einem beistellbett oder sowas unterbringen, natürlich sollte dies möglichst lange mitgehen aber auch nicht zu teuer sein. Früher hatten wir ein Ikea Babybett als beistellbett, nun hat die kleine in ihrem Zimmer ein bodentiefes 140x200 Bett.

Habt ihr Ideen, Anregungen oder Anleitungen ? Sie ist nun 18 Monate und zwischen 70-90 cm groß 😅

Sie hat bestimmt ein eigenes Bett oder? Stellt es bei euch dran hatten wir als Baby auch Gitter eine Seite ab

Sorry übersehen mit dem Bett

Na wenn sie so ein großes Bett in ihrem Zimmer hat dann kann doch auch einer von euch da schlafen oder mit ihr dort schlafen. 🤷‍♀️

Familienbett bedeutet, dass die FAMILIE in einem Bett schläft, nicht das einer ausquartiert wird. Es gibt Menschen die lassen ihre Ehe echt im Kreißsaal zurück...

Normale Beistellbetten sind viel zu klein.
Aber macht das doch mit dem Kinderbett von Ikea zb. 70x120 sind die glaube ich. Eine Gitterseite ab und an euer Bett dranschieben. Die kann man auch auf 3 verschiedene Etagen verstellen.

Wir haben ein 1,20x0,60m Bett an meine Seite des Bettes gestellt und dann eine Seite abmontiert. Damit Mini sicher ist, haben wir einen zusätzlichen Rausfallschutz installiert und das Bett zur Wand hin gesichert. :-)
LG

Top Diskussionen anzeigen