U7

Hallo,
kann mir jemand berichten, wie die U7 abläuft? Was genau wird da untersucht?

LG

1

Huhu
Wir waren vorgestern bei der u7
Wiegen, messen und kopfumfang
Dann hat uns die Ärztin viel gefragt
Sie sollte ein Stück laufen (hat sie verweigert)
Dann körperliche Untersuchung

2

Meine Tochter hatte letztes Jahr die U7. Größe, Gewicht wurde kontrolliert. Sie musste auch hin und her gehen. Bekamm ein Puzzle mit Figuren (Dreieck, Viereck etc) vorgelegt, welches sie dann gemacht hat. Nebenbei hat sie mit ihr geredet und dabei gehört ob und was sie redet.

3

Hallo!
Wir mussten zur U7 einen Fragebogen ausfüllen und wurden auch persönlich noch gefragt wie er spricht, schläft, obs aus unserer Sicht Probleme gibt etc.
Bei der Untersuchung durfte unser Sohn dann auf die Körperteile zeigen die untersucht wurden (selber benennen wollte er nicht) dann wurde eine Runde nackt Fußball gespielt und das wars so weit ich weiß. War ziemlich locker.
Steht sie euch bevor?

4

Ich muss grad so über deine Antwort grinsen... habe hier interessiert mitgelesen, da wir Ende Juni den Termin für die U7 haben. Wenn unser Sohn auch Nackidei Fußball spielen darf, wird er da dann richtig viel Spaß haben! :-D:-D:-D
Unser Arzt macht es bestimmt anders, aber ich fand die Vorstellung schon mal gut. :-p

5

Wir mussten einen Fragebogen ausfüllen und Wörter ankreuzen die sie kann.
Ob sie 2-Wortsätze kann.
Und rollenspiele macht ( machte sie da noch nicht)
ein paar allgemeine Sachen über unser enpfinden wie der Alltag ist
Dann Körperliche untersuchung
sie sollte Körperteile benennen ( was sie kann aber nicht getan hat)
ein paar Meter laufen
und dann wurden wir gefragt ob wir einen Sehtest wollen ( selber zahlen) haben wir gemacht und e sgab auffälligkeiten, jetzt mssen wir zum augenarzt
Ging aber alles ziehnmlich sschnell.

6

Hallo,
wir mussten auch erst einen Fragebogen ausfüllen, dann wurde wieder gemessen und gewogen.
Dann sollten wir ihn bis auf den Body ausziehen und die Ärztin hat mit uns über Sprech-, Ess- und Schlafverhalten gesprochen und währenddessen unseren Sohn beobachtet (der derweil turnte und quasselte) dann hat sie sich von ihm seinen Bauch, Ohren, Mund und Nase zeigen lassen und ihn dann noch abgetastet und Vorhautverengung ausgeschlossen. Das wars. War alles ganz locker.

Viele Grüße

7

Huhu,

die U7 bei unserem Großen war total entspannt.

Die von unserem Kleinen garnicht. Mit Ach und Krach haben wir wiegen und messen hinbekommen. Die körperliche Untersuchung (in den Mund schauen, Bauch abtasten, in die Windel schauen...) schon nur noch unter Protest. Dinge "vorführen" wie laufen, klettern, hüpfen und Co. - keine Chance. So bestand die U7 überwiegend aus Gespräch zwischen mir und der Ärztin.

Wie er
- isst und trinkt, und was
- Stuhlgang hat
- schläft
- spricht
- Treppen steigt
...

Bei der U7 gibt es wohl immer wieder mal Kinder, die "verweigern". Das ist ganz normal und die Ärzte kennen das. Also ganz entspannt bleiben.

LG Jelinchen

8

Danke für die Antworten :)
Wir haben zwar erst im Juli U7 aber ich wollte schonma wissen, was da auf uns zu kommt. Kinderarzt findet er nämlich gar nicht coll 😂 und ich bezweifel, dass er da irgendwas mit macht

9

Bei uns war es auch ganz locker.
Erst messen und wiegen (nackt. )
Dann körperliche Untersuchung und dann hat sich der Arzt mit seinen Klamotten auf die andere Seite des Zimmers gestellt und er musste nach und nach Mama die Hose den Pullover etc. Bringen.
Nebenbei wurden uns viele Fragen gestellt.
Ob er Treppe läuft etc. Und ob er 2 Wort Sätze spricht (hat er da noch nicht, war aber nicht so schlimm)
Ein steckpuzzle lag auf dem Tisch das hat sich Niklas selber geschnappt und gemacht.
Körperteile benennen wollte er auch nicht, da hat der Arzt nur gefragt ob er das sonst kann.
Das war's eigentlich.

10

Wir hatten letzte Woche die U7 und meine Tochter hat sich die ganze Zeit nur brüllend an mich geklammert. Sie hat alles verweigert. Es war sehr nerven aufreibend, aber der Arzt meinte auch, dass die U7 die schwierigste sei und es leider auch normal sein kann, dass Kinder komplett verweigern. Der Arzt hat diverse Fragen gestellt, die ich alle positiv beantworten konnte. Und so waren wir relativ schnell durch.

Top Diskussionen anzeigen