Wie lange Lauflernschuhe?

Hallo, ich würde gerne wissen, wie lange ihr euren Kleinen so 'richtige', knöchelhohe Lauflernschuhe, so klassisch von Pepino, Superfit etc angezogen habt?
Mein Sohn ist jetzt 2 Jahre und 2 Monate alt) Nach den Winterschuhen hatte ich ihm jetzt als Straßenschuhe wieder knöchelhohe Pepino gekauft. Auch die Sandalen sind etwas höher (von Superfit). Auch habe ich bisher immer darauf geachtet, dass die Schuhe sehr biegsam sind...
Nun stelle ich fest, dass in unserem Bekanntenkreis , und auch was ich so am Spielplatz usw sehe, gleichaltrige Kinder mehrheitlich normale Schuhe tragen. Also niedrig, oft von Kangaroo, Nike etc oder halt Aldi etc...
Ich hatte irgendwie im Hinterkopf, dass bis zum 3. Geburtstag Lauflerner sinnvoll sind.
Wie macht ihr das?
Können Zweijährige zB in Kangaroo-Schuhen anständig laufen?

Lg

1

Beim Großen hatte ich das auch so. Bei der Kleinen habe ich vieles gebraucht aber quasi nicht benutzt bekommen und nun auch schon in Größe 23 Nike Turnschuhe gehabt die nicht Knöchelhoch waren. Einzig auf die flexible Sohle achte ich immer. Auch beim Großen noch.

2

Mir sind andere egal. Ich kenne leider viele die von Anfang an in billigschuhen laufen gelernt haben.

Mir sind gute Schuhe (lauflerner) mit 2 Jahren noch wichtig, wir haben Größe 23 und da sind fast alle auch noch als Lauflerner gekennzeichnet.

Wenn manche draußen den halben Tag bobbycar fahren.. also quasi die Schuhe ständig kaputt sind..da reichen bestimmt auch günstige. aber wenn sie hauptsächlich zum laufen sind dann eher nicht meiner Meinung nach.

Füße müssen ein Leben lang halten;)

3

Huhu,

meiner ist im März 2 geworden und trägt Größe 26.

Mir ist vor allem die flexible Sohle wichtig. Wir hatten jetzt Filii in 25, momentan trägt er Pepino in 26 vom großen Bruder geerbt. Beide nicht knöchelhoch, sondern flach.

Sandalen trägt er geschlossene, also bisschen höher.

LG Jelinchen

4

Meine Tochter ist 2,5 j alt und wir tragen immer noch lauflern Schuhe von pepino . Sandalen von superFit . Ich denke wir werden bis sie 3 Jahre alt ist tragen . Ich habe vor kurzem anprobiert ihr Nike und Adidas aber damit könnte sie nicht laufen , die Sohle war einfach zu hart . Sie hat aber auch Senkfüße vlt liegt es auch daran .

5

Ich sehe hier auch häufig schon kleinere in "normalen" sneakers. Meine Tochter ist erst 14 Monate, daher fällt mir eher dieses Alter auf.

Ich habe immer wieder gelesen, dass die Kinder erst wirklich sicher laufen, wenn sie rennen, hüpfen und einige Schritte rückwärts gehen können. Bis dahin soll sich der Fuß möglichst frei bewegen können, um den richtigen Ablauf zu lernen. Ob es dafür ein bestimmtes Alter gibt, weiß ich nicht, allerdings wirst du es bei deinem Kind merken.
Ich persönlich gebe auch für meine Schuhe etwas mehr aus und trage lieber vernünftiges als "coole" Schuhe. ;-)

6

Der Große ist 4,5 Jahre und ich kaufe immer noch superFit Schuhe. Würde nie billige Schuhe kaufen.

7

Meine Tochter hatte mit 2 Schuhe von Superfit, aber im Sommer keine hohen mehr, sondern flache Klettschuhe.

Auch die haben eine biegsame Sohle, für den Sommer fand ich hohe Schuhe aber zu warm.
Sandalen hatten wir nie hohe.

Schuhe von Nike hatte sie erst später, aber hier darf man auch nicht verallgemeinern. Es gibt Nike und Adidas auch mit sehr harter Sohle, aber die Laufschuhe beispielsweise haben eine sehr biegsame weiche Sohle. Die finde ich gut und für den Sommer toll.

Vg Isa

8

Hi,
Du kaufst die Schuhe, die du dir leisten kannst, passen und gefallen.

Unsere hatten 1x Lauflerner Schuhe, ganz einfach, weil sie danach schon so große Füße hatten, das es in der Größe keine mehr gab.

Meine hatten in den 1. Schuhen 25 bzw. 23, da waren sie 14 und 18 Monate alt.

Sie hatten viel Nike und Adidas und Discounter Halbschuh an.

Die ganzen Familien, die auf Richter, Pepino, Superfit usw. bestehen, kaufen gerne dann neue Schuhe wenn die alten verrratzt sind. Nicht, wenn sie zu klein sind. Habe ich in 18 Monaten in der Schwimmhalle gemerkt. Hammerzehen bei 4 bis 10 Jährige, aber nur Schuhe im höheren Preissegment.

Kauf passende Schuhe, in denen dein Kind laufen kann und fertig.

Gruß Claudia

9

Anforderungen die ich immer an einen Schuh stelle eigentlich auch für meine eigenen aber bei Kindern sowieso...
Schnürschuhe (klett sitzt nie gut am Fuß )
Flache Sohle (keine fersenerhöhung)
Flexible sohle
Platz für die Zehen (breite und länge)
Kindersneaker von Nike Adidas etc halte ich für ein Verbrechen an der Menschheit...
Und sowieso so oft wie möglich gar keine Schuhe tragen und barfuß sausen lassen...
Dann schafft man es vielleicht gesunde Füße bis zum Erwachsenenalter zu behalten...

Top Diskussionen anzeigen