Badewasser - SILOPO :-)

Hallo ihr lieben :-)

Meine Tochter (knapp2,5) hat eine Vorliebe für Badewasser oder Planschbeckenwasser :-) Sie hat schon immer beim Baden das Wasser getrunken. Ich bade ohne Zusatz aber selbst nach dem Abwaschen mit Seife trinkt sie weiter ;-)
Heute steht das Planschbecken schon den 3. Tag und Wasser wurde nur aufgefüllt und nicht gewechselt. Natürlich schwimmt Gras drin, ein feiner Film Sonnencreme und jede Menge Sand lag drin :-) tja, jeden Tag hat sie mit Genuss davon getrunken :-D
Hab ihr schon erklärt, sie soll es doch nicht trinken aber nicht mal mit Saft konnte ich sie davon abhalten :-) mei, was soll schon passieren :-D

Habt ihr auch so Feinschmecker mit besonderen Vorlieben? :-)

LG boehmin

1

Du weißt gar nicht, wie glücklich du mich machst.
Mein Sohn würde am liebsten die Wanne mit Wasser für den Hund austrinken und alles wo so richtig Dreck und Modder drin ist.
Ich habe mich ja eigentlich nicht so, aber bei den Mengen wird mir auch ganz anders. Heute konnte ich ihn mit Wasser und einem Schuss Saft ganz gut abhalten, manchmal muss er eben brüllen und schimpfen und manchmal, wenn ich es nicht gleich merke, dann trinkt er eine große Ladung.

6

:-D dachte ehrlich nur meine ist so ein Gourmet und was sie so gerne hat, gibt sie wirklich nur sehr ungern auf. Wenn ich alles, in dem man Wasser füllen kann, versteck, dann legt sie sich ganz vorsichtig an den Ran und schlürft es auf ohne umzukippen :-D

2

Huhu

Ja, dass ist bei uns auch ein Thema!

Viel schlimmer ist aber, dass er sämtliche Haare vom Boden aufglaubt und genüsslich darauf rummampft!☺🙄

Lg Thommy04 mit Fussel an der Hand

7

Auf ganzer Linie ein Gourmet 🙄 auch ne leckere Vorliebe 🙈

3

Huhu,

ich gehe bei Badewasser mit und erhöhe um das Wasser aus den Wasserespritzen/Spritzpistole.

Wir unterbinden das immer sofort, wenn wir es sehen. Und das, obwohl das Wasser im Planschbecken jeden Tag frisch ist. Aber die Spritzen (Blumenspritzen) sind halt nicht aus der Spülmaschine.

In der Badewanne dürfen die die Eistütenförmchen am Wasserhahn auffüllen und das trinken. Die Förmchen kommen regelmäßige in die Spülmaschine.

LG Jelinchen

8

Das mit dem Auffüllen am Hahn werd ich mal ausprobieren 😀
Sie benutzt wirklich alles zum Trinken. Heute ihr Spielglas aus der Kinderküche im Garten, füllt es im Planschbecken auf und rührt mit einem Stöckchen drin rum.. bis ich bei mir war, waren schon ein paar Schlücke in ihr und sie sagte:"hmmm taffi, magst du auch mal?" Nein danke.. 😂

4

Hier auch :-)
Nach dem Kindergarten geht's zur groben Vorreinigung erstmal ins Planschbecken, dort wird durstig das halbe Becken leergetrunken - inkl. Sandreste, Gras und Sonnencreme.
Später in der Dusche geht es weiter, da trinkt sie direkt aus dem Spiel-Eimer.

Ich traue mich schon gar nicht mit ihr ins Freibad, das All-you-can-drink hat allerdings erst Anfang April angefangen.

5

All-you-can-drink :-D sehr gut beschrieben! Ins Freibad trau ich mich aktuell irgendwie auch nicht ohne eine Lösung zu wissen, mit dem Chlor im Wasser etc. is es nochmal ne ganz andere Nummer :-)

9

Ich hatte gerade erst letztens einen Thread zum Thema Chlorwasser aufgemacht.
Fussel hat wohl soviel Chlorwasser geschluckt, dass er unmittelbar im Schwimmbad Durchfall bekam.
Das Gute ist nur, er hat es nicht absichtlich getrunken😄

Lg Thommy04 mit Fussel an der Hand

10

Hallo,

Unser 2 Jähriger ist auch so ein Wasser-Gourmet :D. Wenn wir es sehen, unterbinden wir es, erklären und bieten ihm Alternativen an. Klappt mal besser, mal schlechter ;).

Liebe Grüße
Heike mit Sternchen im Herzen, Knirps(2) an der Hand und Bubi im Bauch 24.ssw

12

Ja mal besser mal schlechter 🙄 zur Zeit jedoch eher schlechter 🙈

14

Der Papa ist jetzt darauf umgestiegen, ihn mit der Wasserpistole abzuspritzen. Allerdings endete das in ständigem "Papa nochmal". Eher auch kontraproduktiv ;)

11

Auch mein Kleiner trinkt alles dessen er habhaft werden kann. Planschbecken-, Badewannewasser und den Inhalt meiner Tasse. Für Letzteres klettert er mit äußersten Geschick überall hoch, deshalb trinke ich wenig mit Koffein.
Aber mein neuer Favorit ist wenn er sich den Inhalt seines gefüllten Sandeimers in den Mund gießt 😖.

13

Hihi oh ja, kenn ich auch so mit der Tasse. Mittlerweile nehm ich sie überall mit hin 🙈

15

Herrlich! All diese Geschichten hier #freu

Am letzten Samstag begann die Freibadsaison und wir gingen gleich am Sonntag.
Meine Tochter (zwei Jahre alt) ist eine Wasser-Aufleckerin. Als ich das gesehen habe, sage ich ihr noch, sie soll das Wasser nicht trinken. Sie grinst mich an, leckt weiter und lacht laut #rofl

16

Das hört sich aber auch wirklich sehr lustig an :-D

Top Diskussionen anzeigen