Welche Sonnencreme ?

Bei den Temperaturen ist es logisch,das ich meinen Sohnemann nicht ungeschützt in die Sonne lassen will.#cool

Aber eine Umfrage in meinem Bekanntenkreis, bei den Müttern natürlich, hat ganz komische Sachen zu Tage gebracht:

Es gibt zwei Arten von Sonnencreme/Sonnenmilch, die eine reagiert mit der Haut und bildet so, auf Grund eines chemischen Prozesses:-(, nach 20min den Sonnenschutz.

Die andere Sonnenmilch ist mineralisch und wirkt sofort nach dem eincremen, da ihr Sonnenschutz eher auf eine "Beschichtung" der Haut zurück zu führen ist.:-D

Die mineralische Sonnenmilch wird für Kinder empfohlen, da Kinderhaut für diesen chemischen Prozess der anderen Sonnenmilch noch viel zu dünn ist.

Aber: Die mineralische Sonnencreme gibt´s nur bis LSF 25.#augen

Was tun?#kratz

1

Hallihallo,

also bei uns in der pekip-gruppe haben wir auch darüber gesprochen und dort wurde gesagt "auf mineralischer basis wäre viel besser", weil diese creme die haut nicht so zukleistern würde. die andere sonnencreme würde die poren nur dicht machen und so die haut zwar vor sonne schützen, aber keine luft mehr ranlassen - also auch wieder nicht gut...
:-(

hm, wegen der lichtschutzfaktor-geschichte wurde meiner erinnerung nach etwas ähnliches gesagt... #gruebel der müsste gar nicht so hoch sein, weil je höher desto "dichter", also auch irgendwie auf die poren/haut bezogen. lieber einmal öfter eincremen. aber wie gesagt, ich habe nicht mehr den genauen wortlaut im ohr... #kratz

ich suche auch schon die ganze zeit eine sonnencreme auf mineralischer basis für meine püppi, aber bei rossmann war sie ausverkauft (babydream) und scheinbar kommt sie auch nicht mehr rein, habe schon in mehreren märkten geschaut... #heul
und eine andere marke habe ich noch nicht entdecken können wo der vermerk "min..." drauf ist...

Liebe Grüsse und vielleicht weiss ja einer, wo wir die besagte Sonnencreme kaufen können?!
Claudia + Carolin * 01.10.2005

6

Du kannst mineralisch Sonnenmilch in der Apotheke kaufen (super teuer)

Oder von Weleda in der Drogerie oder online bestellen bei lavera.

Im Übrigen erkennst Du mineralische Sonnenmilch daran, dass bei Anwendung NICHT steht 20min vor Sonnenbad anwenden

2

hallo,

ich habe die lavera sonnencreme (mineralisch) für babys und kinder gekauft (apotheke PZN 3399557) die hat LSF 30 !

von penaten die baby sonnencreme ist auch ohne chemische filter und hat LSF 40

lg,
hexe

3

Hallo!
Habe meiner Tochter vor ein paar Tagen bei DM Sonnencreme mit LSF 40 und die auch mineralisch ist gekauft.
Es gibt Sie sogar mit LSF 50.
LG Heike

4

Hallo !
Wir haben die mineralische Sonnencreme von Lavera, die habe ich im Reformhaus gekauft und wir sind sehr zufrieden damit.
Sie hat Faktor 30, riecht sehr angenehm, lässt sich gut verteilen und unsere Tochter hatte noch nie einen Sonnenbrand, obwohl sie teilweise ganz nackig draußen herumrennt !
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und Nevio inside (ET 02.09.06)

5

Hallo,

geh auf jeden Fall in die Apotheke und kauf dort eine. Die können Dich auch super beraten. Hab ich auch gemacht.

Ich kann Dir jetzt leider nicht sagen wie die heißt, da sie im Zimmer von meinem Sohn steht und der schläft noch ;-)

Aber auf jeden Fall hat mir die Apothekerin erklärt, dass die "normalen" Sonnencremen/milch aus der Drogerie meist erst für Kinder ab 2 Jahre geeignet sind. Für Kinder unter 2 Jahren brauchst Du auch noch nicht diesen hohen Lichtschutzfaktor. Die, die ich bekommen habe, die trägst Du nur einmal am Tag auf und hat dann Schutz für 2 Stunden DIREKTE Sonnenbestrahlung. Davon mal ab, dass ich mit meinem Kind ja nun eh die "direkte" Sonneneinstrahlung vermeiden sollte.
Wir sind eh immer im Schatten (auf der Terasse). Für mich ist die Sonnenmilch nur wichtig für unterwegs im Buggy oder wenn wir mal zum Strand rübergehn und er am Wasser rumlaufen will.

Von daher ist so eine Sonnenmilch vollkommen ausreichend.

Liebe Grüsse
Martina mit Finn (30.06.05)

Top Diskussionen anzeigen