Zeckenzange, Zeckenkarte, normale Pinzette - was denn nun?

Jeden Tag steht in der Zeitung was anderes! Der eine schwört auf dieses, der andere auf jenes. Wir hatten noch keine, aber wäre es nicht gleich besser, die vom Arzt entfernen zu lassen und selbst die Finger davon zu lassen?

1

Hallo!

Also ich persönlich würde nie auf die Idee kommen zum Entfernen einer Zecke zum Arzt zu fahren, aber das ist sicher Ansichtssache! Zum Thema Karte oder Zange: Die Karte ist dann gut geeignet wenn die Zecken noch sehr klein sind und sich noch nicht richtig vollgesaugt haben. Dann sind sie mit der Zange oft schwerer zu fassen weil der Körper zu schmal für die Zange ist. Bei großen, vollgesaugten Zecken ist wiederrum die Zange besser, weil man da mit der Karte schlecht unter den Körper kommt, mit der Zange kann man hier besser zufassen. Pinzette geht natürlich auch, aber ich finde Karte und Zange schon einfacher zu handhaben!
Wenn um die Stelle wo die Zecke saß eine Rötung zu sehen ist... dann ist der Gang zum Arzt tatsächlich obligatorisch, aber generell ist ein Zeckenbiss erst mal kein dringender Grund für einen Arztbesuch, und je kleiner sie noch sind, desto weniger muß man befürchten. Beide von Zecken übertragene Erkrankungen, also Boreliose und FSME haben eine Übertragungszeit von 8-24h... in dieser Zeit hat man gerade bei Kindern die Biester hoffentlich schon gefunden!

Viele Grüße
Barbara

2

Hallo!

Wir haben eine Zeckenzange. Das klappt prima (bei mir). Mein Mann hatte vor kurzem mal zwei Zecken und war deswegen beim Arzt. Der hatb uns gezeigt, wie das funktioniert. Man kann zwei oder dreimal ganz leicht mit der Zange oder einem anderen Gegenstand ganz ganz leicht von vorne nach hinten über das Vieh streichen. Dann stellt sie sich hoch und man kann sie leichter packen. Das hat dann auch prima geklappt, als ich es bei mir selber gemacht habe.

LG Silvia

3

Huhu,

ich denke wirklich das kommt drauf an wo man WOHNT!

Leute die täglich Zecken haben, fahren sicherlich nicht mehr zum Arzt.

ich hatte selbst erst einen in meinem Leben und würde es weder mir noch meinem Mann zutrauen den zu ziehen..........

Also du mußt für dich wissen wie es dir lieber ist, dafür wird es kein Rezept geben.

Meine hatte z.B. nach einem Sturz noch nie eine Beule und ich war deswegen noch NIE beim Arzt, wo andere stets eine Gehirnerschütterung erahnen..............

also Erfahrung und Selbsteinschätzung können dir bei diesem Problem nur helfen.

Liebe zeckenfreie Grüße

Sabine ;-)

Top Diskussionen anzeigen