Stößt sich dauernd den Kopf am Bett

Hallo,

mein Kleiner wandert seit langem in seinem Bett, aber in letzter Zeit ist es ganz extrem. Ich lege ihn immer ganz unten ans Bettende, im Schlaf ist er dann irgendwann ganz oben und haut sich dauernd den Kopf. Ich lege ihn einige Male in der Nacht wieder nach unten. Ich habe ihm nun das Nestchen in 3 Lagen praktisch ans Kopfende getan, damit er sich nicht den Kopf haut. Jetzt dreht er sich seit 2 Nächten und ist mit dem Kopf unten und haut sich da den Kopf. Kennt ihr das von Euren Kleinen auch?

Gruß Hülya & Ener 25.6.05

1

bei ikea gibt es wohl ein rundumnestchen und bei babywalz hab ich sowas glaub ich auch schonmal gesehen - kannst ja auch mal bei ebay gucken, auf jeden fall gibt's so was!

lg
bianca

2

Hallo Hülya,

ich denke mal,das hat einen Grund,dass er mit dem Kopf an das Bett stösst. Es gibt Zeiten,da suchen die Kinder diese Gefühl wie im Mutterleib.Da stossen sie ja auch mit dem Kopf an ;-).

Ich würde es auch polstern und ihn einfach so liegen lassen.

Einige Kinder schlafen eine Zeitlang immer auf den Knien mit dem Po in die Luft,das nennt man die Embryo Stellung.

LG Danni ,deren Kinder das auch eine Zeitlange gemacht haben.

3

hi hülya,

das hat annabell auch gemacht. sie hat damals noch bei uns im schlafzimmer geschlafen und es hat dann immer ganz schön geknallt. ich habe dann auch so ein nestchen geholt und es aber nur oben dran gemacht. sie hat es dann immer wieder mal gemacht, aber es war eben gut gepolstert. jetzt macht sie es schon lange nicht mehr.

liebe grüße


ivonne + annabell 6.4.2005

4

Hab bei Hannah oben und untern ein Nestchen innen...Da passiert nichts.
ANDREA

5

hallo,
unser kleiner macht das auch, er will glaub ich immer den kontakt zum bett haben. nest drumrum dann tut es nicht so weh.
lg, sarah

Top Diskussionen anzeigen