Mein Sohn hat keine Lust zu sprechen, was soll ich tun??


Hallo an alle Mama`s!

Ich hab echt ein Problem und das wird jetzt immer schlimmer. Mein Sohn(19Monate alt) spricht überhaupt noch nicht. Das einzige ist, was er sagt, ist: papapapapaaaa, mamamamamaaaa, kakakakakaaa. Das war es auch schon. Ich mach mir voll Sorgen und vor allem Nervt mich, das aus jeder Ecke die Frage kommt: und spricht er schon und warum denn nicht. Ich kann es doch auch nicht ändern. Bin so traurig!!! Hoffentlích spricht er überhaupt mal#heul.
Wer hat ähnliche Erfahrungen und kann mir ein paar Tipps geben#hicks???
Ich wäre Euch soooooo dankbar#danke!!
Viel Grüße an alle!!#herzlich

1

Hallo,

mein Sohn hat auch spät gesprochen und weniger als andere und nicht so deutlich. Jetzt wird er 3 und es gibt noch immer genug Kinder die besser sprechen, aber C`est la vie.....
Man muß halt Geduld haben, auch wenn es oft schwer fällt. Und man sollte die Kinder nicht zwingen: sag dies, sag das! Macht man ja auch oft. ist wohl auch normal. Nur nicht übertreiben!
Es kommt eine Zeit da machen sie einen großen Sprung und lernen viel mit einem Schlag. dann kommt wieder nichts. Da sind die vermutlich mit anderem beschäftigt und können nicht gleichzeitig reden lernen.
Man sollte eben viel mit den Kindern reden ( was Du sicher tust ) und wir haben viel Bilderbücher angesehen und erklärt und Dinge benannt.
was auch nicht gut ist, das Kind immer verbessern wenn es etwas falsch sagt: Lieber sagen: Ach, Du meinst den Baum! Ja, da ist das Auto.
Ist wohl besser als: Das heißt nicht so, sondern so!
Tja....und sonst: Keep cool! Umso mehr freust Du Dich wenn er plötzlich etwas neues kann!

LG Z.

2

Hallo,

mach Dir keine Sorgen, das kommt!
Meine Tochter hat mit 18 Monaten gequasselt ohne Ende und mein Sohn mit 2 Jahren gerade mal ein paar Worte.
Heute ist er 5 Jahre und spricht!
Mein jüngster ist jetzt 16 Monate und spricht auch noch kein einziges Wort ausser "da" !
Jungs sind einfach fauler. Ich bin mit meinem "großen" wegen eines anderen Problems in einer ambulanten Sprachtherapie, dort sind nur Jungs und das sagt doch eigentlich alles!

Gruß
Susi

3

Hallo,

ob es ein Trost ist weis ich nicht, aber so sind JUNGS nunmal :-)

Frag doch mal deinen Kinderarzt, oder geh wenn es dich beruhigit zu einer Logopädin.

Es gibt echt ganz lustige Dinge die man spielerisch machen kann, vielleicht gefällt das deinem kleinen Mann und du wirst wieder ein bisserl glücklicher.

Ansonsten hat er bestimmt seine TALENTE woanders ;-).

Jedes Kind ist ein Individium !!!

Nur wenn du ein Gefühl hast, das was nicht stimmt, dann mach was, ansonsten laß die anderen doch reden.

Ich denke auch das man Kinder nicht unerschätzen darf, aber ich glaube die spüren diese Erwartungsdruck!!!

Liebe Grüße

Sabine

die immer dran denkt das es anderen Kindern und vor allem MÜTTERN lange nicht so geht wie uns, die haben KRANKE und pflegebedürftige Kinder und liebe ich meine Maus SO WIE SIE IST! und so wie DEINER ist sonst auch KEINER! Sei stolz auf ihn weil es ihn gibt!!!!!

4

Guten Morgen,

mein Sohn ist auch so ein Spätzünder, kurz vor seinem 2. Geburtstag fing er erst an zu sprechen. Wir haben so sehnsüchtig darauf gewartet und auf einmal ging´s los #bla#bla#bla......... Er sprach dann gleich sehr gut und hat einen grossen Wortschatz verwendet.

Scheinbar hat er uns erst mal nur zugehört, alles abgespeichert und sich dann richtig ins Zeug gelegt ;-).

Sei also nicht allzu besorgt, wenn Du gesundheitliche Schäden (am Gehör) ausschliessen kannst, musst Du Dich einfach noch ein wenig gedulden. Es wird noch Tage geben, an dem Du Dir einen "AUS"-Schalter wünschen wirst ;-)#freu!

LG u. schönen Sonntag,

Tina

5

Hallo Lukas ist auch 19 Monate und sagt nicht wirklich viel ( Mama, Papa, aua und mit viel Phantasie noch 2 ungarische Worte- mein Mann ist Ungar) er quasselt zwar den ganzen Tag aber wir verstehen halt nichts, er versteht auch fast alles. Wie sieht es bei deinem aus, versteht er Euch, schaut er nach Geräuschen? Wenn nicht würde ich vielleicht mal seine Ohren überprüfen lassen aber mit 19 Monaten sprechen viele Kinder noch nicht richtig, laß dich nur nicht verunsichern. Ich muß gestehen selbst wenn die Eltern sagen mein Kind spricht schon und wenn ich dann das Kind über Stunden erlebe, höhre ich selten mehr Worte wie von meinem eigenen Sohn. Sprich einfach viel mit ihm, sing Lieder und Kinderreime. Lukas liebt das und macht auch schon mit ( leider verstehen wir seinen Gesang nicht;-)) Früher oder später wird er schon anfangen zu sprechen und dann wünschen wir uns sicher manchmal die ruhigere Zeit zurück oder fragen und wo der Ausschalteknopf ist:-p.

Schönen Sonntag noch
Visilo+Lukas (16.11.04)

6

Hallo
Ich glaub du machst dir unnötig Sorgen. Die Zwerge fangen mit 19 mOnaten gerade mal an zu sprechen. Er kann doch schon Mama und Papa sagen, ist doch toll. Also weiss er schon wie er euch rufen kann.Der Rest kommt noch und das geht auf einmal so rapide dass du nur noch staunen kannst.
Lg Sylvie + Luca (2)

7

Bei uns ist es ganz genauso... ich kanns auch nicht mehr hören!!!

Yannick spricht auch nur wenig bis gar nicht, macht sich aber auf seine Weise verständlich. Wir verstehens alles andere kommt auch noch.

Sehs doch mal positiv: So gibt er wenigstens keine Widerworte #freu

Wird sich wie wahrscheinlich alles andere auch so ergeben... nur nicht unnötig viele Sorgen machen!!!

LG
Caro

8

Hallo!
Keine Panik! Er wird schon bald sprechen! Man muss nur etwas Geduld haben. Unser Sohn hat mit 2 Jahren angefangen Worte zu formen- nun ist er 2 1/2 Jahre alt und quasselt den lieben langen Tag#bla ( schon richtige Sätze ).

Schönen Tag und alles Liebe,#klee

Ina und Falco#sonne

Top Diskussionen anzeigen