Keine Sandalen mehr! Bin Stinksauer!

Hallo zusammen!

Seit 3 Wochen renne ich nun mit Klein Lea von Schuhgeschäft zu Schuhgeschäft, weil sie dringend noch ein paar Sandalen benötigt. Sie hat zwar ein Paar, Elefanten von Deichmann, aber damit bin ich überhaupt nicht zufrieden. Sie bekommt Schweißfüße und stolpert ständig.
Nun ist es bei Lea auch sehr schwer. Sie hat eine sehr hohe Frist (?) und bekommt fast keine sandalen zu.
Die Auswahl in den GEschäften ist sehr knapp. Jedesmal wenn ich Frage wann neue Ware rein kommt, bekomme ich als Antwort: Gar nicht mehr, als nächstes kommt die Herbstware!

Hallo? Habe ich irgendwas verpaßt? Hat der Sommer nicht eben erst angefangen? Und nun sind alale Sandalen schon weg?
Ich glaub ich Spinne!
Was machen denn die Kinder, denen die Sandalen im Juli zu klein werden? Die ziehen dann schon Winterboots an, oder was?
Finde das ziemlich unüberlegt vom Handel!
So, tat mal gut jetzt etwas Luft abzulassen. Mußte das einfach mal loswerden!
Habt ihr auch so Probleme oder habt ihr Sandalen auch schon im März gekauft.
Wurde mir in einem Geschäft gesagt, ich hätte im März kaufen müssen. Weiß doch da noch nicht welche Größe die Kleine hat #kratz
Ne ne ne, wat ne Logik!

Schönen Sonntag abend!
LG, die verzweifelte Katja mit der schlafenden Lea (17 Monate)

1

Hallo Katja,

wie, keine Sandalen mehr???
Wo warst du denn überall? Auch im Ruhrpark und im Schuhcenter an der Castroper Straße?
Im März Sandalen kaufen??? Die spinnen doch!

Na, dann Mahlzeit, wir bräuchten auch noch neue und fahren nächste Woche in den Urlaub. Vielleicht muss ich ja dann da noch auf die Suche gehen.

Hoffentlich findet ihr doch noch ein Paar, bei dem Wetter hat man ja auch nicht unbedingt Lust auf Dauershopping.

Viel Glück,
Anne

9

Hi Anne!

Na dann wünsche ich dir viel Spaß, aber vielleicht hat deiner kleiner auch nicht solche Speckfüße wie Lea. Da ist es wirklich sehr problematisch.
Im Ruhrpark waren wir auch, aber der Tip mit dem Schuhcenter war gut, hab ich gar nicht mehr dran gedacht. Wäre nun meine letzte Hoffnung.
Im Ruhrpark haben sie mir übrigens gesagt, das ich die hätte im März kaufen sollen :-[

Viel Spaß beim Sandalen Kauf und schönen Urlaub!

Katja

2

Hallo !
Wir haben gestern auch verzweifelt versucht welche zu kriegen. Lukas läuft jetzt seit knapp vier Wochen und hatt bislang immer nur so Puschen an.
Er will immer und überall laufen aber das Problem ist das wir so ein blöden Schotterhof haben mit fiesen kleine Steinchen.
Wir hatten eine Auswahl,sagenhaft, ganze zwei Paar.#augen
Man hat uns ebenfalls wie dir gesagt das es wohl die letzten sind für dieses Jahr.
Dann drücken wir mal die Daumen das die Füße unserer Süßen nicht so schnell wachsen und die dem ganzen Sommer halten:-p
LG und noch viel #sonne
Kati+Lukas 30.03.2005

3

Hallo,

Dein Problem kenn ich zu genüge!

Ich habe drei Zwerge die nunmal Schuhe brauchen. Irgendeine Größe ist immer ausverkauft. Im KiGa die Mütter schauen mich auch immer schief an, wenn ich mich beschwere *g*.

Aber es gibt tatsächlich Mütter, die kaufen Schuhe und Klamotten auf Vorrat *kratz Ich seh da zwar nicht viel Sinn drin, aber okay. Jeder so wie er will....

Schönen sonnigen Sonntagabend noch

6

Hallo,

ich kaufe Schuhe auch auf "Vorrat" . Habe für meine kleine auch schon Schuhe in allen GRössen und sie kann noch nichmal laufen.

Und mein Sohn hat auch Schuhe angro , schon alleine wegen KITA und Bobbycar fahren.

Mein Sohn hat für diesen Sommer 2 Paar Sandalen und 3 Paar Halbschuhe.

LG
Susi

4

hallo

ich bins selbst im handel tätig und kenne das problem, ist aber nun mal so und der handel kann da auch nix dafür, die hersteller haben ihre fristen und danach gibts nix mehr.
wir kaufen sommerware schon im dez/jan ein.
klar ist blöd und ich würde mich auch ärgern bringt aber nix.

kannst doch mal bei ebay schauen gib einfach als suchbegriff weit an viele schuhe haben weite größen die müssten passen, war bei meinen sohn auch so( hoher spann), ansonsten bei uns im kaufhaus gibts noch genug sandalen in versch größen.

vg melina

5

Hmm, ist das ein regionales Problem? Jedes Schuhgeschäft hier bei uns hat noch reichlich Sandalen, angefangen bei Reno, bis hin zu den kleineren Fachgeschäften. Naja, hier ist ja auch erst seit ein paar Tagen gutes Wetter *seufz*!

Ich würds auch mal bei ebay versuchen, ich habe da für meinen Sohn ein Paar Ricosta-Sandalen in weit ersteigert, für 19 Euro, neu und mit Kaufquittung!

Viele Grüße
Barbara

7

Hallo Katrin!

Ich kenne das Problem auch zur Genüge!

Ich habe 3 Töchter - die Großen sind schon fast 9 und 7 Jahre alt und so stand ich schon sehr oft vor fast leeren Schuhregalen! :-[

Aber man/frau lernt dazu und so kaufte ich letzten Herbst (Altweibersommer dauerte bei uns ziemlich lange letztes Jahr) bei 20 °C Winterstiefeln (natürlich um eine Spur größer als benötigt) - so war die Auswahl doch etwas größer!

Dumm ist nur, dass die Kinder die neu erworbenen Schuhe dann am liebsten natürlich gleich anziehen möchten, aber da müssen sie eben Geduld haben!

Bei Kinderkleidung mache ich das übrigens auch:

Meist kaufe ich bereits beim Ausverkauf zB Ende Dezember den Schianzug fürs nächste Jahr. Zumindest bei den beiden Großen funktioniert das super und so spart man eine Menge Geld!

Ganz liebe Grüße

Petra und 3-Mäderl-Haus

8

also ich kenne das Problem auch gar nicht, hier gibt es überall noch mer als genug Sandalen in diversen Größen, ich fand es eher schwierig letzte Woche noch ein paar normale Schuhe zu bekommen, weil es fast nur Sandalen gab. Mein Tochter hat überigens auch die Elefanten von Deichmann und die finde ich genau wie die Schuhe super, darin läuft sie am allerbesten. Werde jetzt nur noch Elefantenschuhe für sie von Deichmann kaufen (obwohl ich da vorher noch nie Schuhe gekauft habe). Mich überzeugen die Elefanten von der Qualität her absolut und der nette Nebeneffekt ist, das sie auch noch bezahlbar sind, wenn ich da denke, was ich sonst so für Babyschuhe ausgegeben habe und in denen lief sie nicht so gut. Aber ist halt jedes Kind anders. Viel Glück, daß Du doch noch passende Sandalen findest!

Top Diskussionen anzeigen