Wie viele Globulis (Arnica D6)gibt man bei Schürfwunden?

Hallo,

mein kleiner hatte nun die erste Schürfwunde & mir wurde dann Arnica D6 (habe es von Wala) empfohlen, habe es online bestellt zusammen mit Pflaster & heute kam es an.
Nun habe ich die Frage wieviele Globulis bekommt er denn wenn er mal hinfällt & sich aufschürft?

Liebe Grüße Claudia & #cool Leon *06.06.2005

1

Hi,

nicht mehr als 3 oder 4.


Was ich auch bei Schwellungen sehr empfehlen kann ist Traumeel. Gibt es als Tabletten und Salbe.

Mein Zwerg hatte mal eine richtig dicke Lippe mit heftigem bluten. Ist draufgefallen und sie war auf das doppelte angeschwollen. Ich habe ihm dann 3x alle 10 Minuten eine Traumeeltab. gegeben und am nächsten Tag war alles weg - und der Sturz war abends um 18.00 Uhr.

Traumeel ist auch homöopathisch.

Gute Besserung

blum

2

Hallo Blum,

#danke für deine schnelle Antwort. Werde mir diesbezüglich nähers in der Apo infomieren.

LG Claudia

3

Hallöchen Claudia,

bei einer Potenz von D6 kannst du 5 Globuli geben. Ab einer Potenz von D12 dann nur noch 3 Globuli. Ich habe das Buch Homöopathie für Kinder von Sven Sommer (gibt auch von ihm Homöopathie für Erwachsene) - sehr zu empfehlen! Wenn es eine sehr akute Wunde ist, dann kannst du aller 10 bis 30 Minuten Globuli verabreichen (aber nie mehr als 10 Gaben), im Akutfall aller 1-2 Stunden und im Normalfall - also wenn es nur eine kleine Schürfwunde ist 3x am Tag. Übrigens ist Arnica ein sehr gutes "Alleiheilmittel", also das Verletzungsmittel Nr. 1 (falls mal ein Finger in der Tür hängen bleibt #augen) usw.
Aber wegen der Dosierung: falls du mal überdosieren solltest, passiert bei der Homöopathie nicht gleich etwas, dass ist ja das gute daran - auch wenn man mal ein falsches Mittel gegeben hat, dann hilft es halt nicht und man muss weiter probieren. Wir haben unser Apothekenschränkchen schon voll bis oben hin und ich bin sehr sehr sehr zufrieden!

Liebe Grüße
RoCo mit Krümel Tim (12.1.05)

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen