Elektrozaun angefasst...

Hallo!

Mein Kleiner hat heute bei einem Spaziergang Bekanntschaft mit einem Elektrozaun gemacht. Ich selbst war nicht dabei (eine Bekannte war mit ihm draußen), aber er hat mir vor dem Einschlafen noch mehrmals erzählt, daß er deswegen geweint hat.

Mein Vater meinte nun, daß so ein elektrischer Schlag bei Kleinkindern zu Herz-Rhythmus-Störungen führen könnte. Ich dachte, das würde eher bei stärkeren Stromschlägen zutreffen.

Was meint Ihr? Sollte ich mit ihm zum Arzt gehen? Es geht ihm nicht "sichtbar" schlecht oder so.

Liebe Grüße,

manela

1

http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/wissen-vor-acht-werkstatt/sendung-werkstatt/2011/wie-gefaehrlich-ist-ein-stromschlag-von-weidezaeunen-100.html

LG

2

Danke Dir...das mit dem Abstand halten hat ja nun leider nicht so ganz geklappt :-(

3

Hallo,

msch Dir bitte keine Sorgen. Sowohl aus eigener Erfahrung (als Kind), als auch aus medizinischer Erfahrung gibt es keinen Grund sich Sorgen zu machen. Dein Kind hat sich erschreckt und wird in Zukunft nicht mehr an einen Drahtzaun anfassen. Zum Arzt brauchst Du nicht zu gehen.

LG, Andrea

4

Dir auch ein Dankeschön.

Wollen wir mal hoffen, daß er aus der Erfahrung klug geworden ist ;-)
Da mein kleiner Mann putzmunter ist, hab ich auch weiter nichts unternommen.

LG, manela

Top Diskussionen anzeigen