2. Geburtstag - Feier im Kindergarten - Was machen für 35 Kinder???

hallo mamis, mein knopf wird morgen nun schon 2 jahre :))))))
am donnerstag wird dann im kindergarten gefeiert. da diese woche eine sogenannte service- und draußenwoche ist - sind die kinder aus allen gruppen zusammen und nur draußen. jetzt sind es ca 35 kinder.... und es gab wohl gestern muffins und heute wird es welche geben.

nun bin ich gerade etwas ratlos - habt ihr ne idee was ich morgen abend machen kann und für die vielen kleinen knöpfe am donnerstag mitnehmen kann???

brauche mal eure ideen.

daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanke

1

Hallo!

Blechkuchen: Papageikuchen, Tassenkuchen...

Miniwiener, Partyklopse, Süßkram

evnetuell ne Obstplatte (da freuen sich die Gesundheitsbewussten, allerdings weniger die Kinder)

LG
Hasi mit Annalena (21 Monate alt) #verliebt

2

ich mach immer ein großes Blech mit Selterkuchen und schön bunte Streusel drauf. Dazu geb ich immer Mini-Negerküsse und diese Miniberliner (aus der Tiefkühltruhe) .

LG
Sandra mit Max, Ben und Lea

3

ich würde da maffins, miniberliner, und kleine amerikaner kaufen !

die essen doch eh nicht viel !

kannst ja noch wenn du dir doch unsicher bist noch nen par waffeln backen!

4

Hallo,

ich habe damals diese hier gemacht:

http://www.oetker.de/oetker/rezepte/backen/kleingebaeck/leckere_raupen.html

Musst ja keine großen Raupen machen, kleine sind eh viel besser #mampf

Gruß

Karen

5

Hallo!
Ich denke, den Kindern ist es schnuppe, wenns 3 Tage lang Muffins gibt. Unser Sohn liebt die Dinger. Und es gibt ja 1000 versch. Rezepte. Unser Renner momentan: Nutella-Muffins. Auch beliebt: Toffifee-Muffins.

Dann gibt es ja noch:
Schokokuss
Krümelmonster
Kitkatmuffins etc.
Ich guck da gern bei Chefkoch :-).

Gern gesehen sind hier auch immer:
Papageienkuchen
Kitkatkuchen
Kalte Schnauze
Mini-Donuts
Stinknormale Waffeln ;-)

Falles es etwas gesünder werden soll:
in zb Herz- oder Sternform
Belegte mini-Stullen mit Frischkäse, Gemüseaufstrich, Käse, Gurken, Putenwurst etc.
Und Obstsalat

LG Alexia mit Semih (28 Mon.) & Bauchprinzessin (29+5)

6

unser sohn feiert heute seinen 3. geb das erste mal im kiga nach und ich habe vorher die erzieherin gefragt was ich und wieviel ich am besten machen kann.

sie meinte am meisten freuen sich die kleinen über diese kleinen päckchen haribo.
ich habe dann einen beutel mit diesen haribo teilen und lutscher fertig gemacht.

die erzieherin meinte kuchen etc wird meistens liegen gelassen.

lg

7

huhu

vielleicht sowas hier

http://www.chefkoch.de/rezepte/1102221216185026/Kleine-Kuchen-im-Waffelbecher.html

wenns ungesund sein darf ;)

lg

8

Hey du,

ich hab meiner Motte zum 2. Geburtstag eine Dose selbstgebackener Butterkekse mitgegeben. Ich hab da unser original Weihnachts-Butterplätzchen-Rezept rausgekramt und statt Sterne und Co Tigerenten und Co ausgestochen. :-) Kam super an und ist auch nicht zu viel.

Zum dritten hab ich übrigens mal die würzige Variante probiert: Käsehäppchen, Partywürstchen, Brezelchen und Trauben. #pro Die Kleenen haben zugeschlagen als gäb es kein Morgen mehr. DAS kann ich also erst recht nur empfehlen. :-)

Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim Feiern,
zibbe

9

Die Kinder sind noch so klein.
Da reicht für jedes Kind eine kleine Haribo Tüte oder ein Blechkuchen, soviel essen die kleinen Mäuse ja nicht.

Mein Sohn wird Ende des Monats 3 geht aber schon in den großen Kindergarten und da machen die Eltern nichts geben nur kleine Tütchen mit wo zb. Haribo Tütchen und ein Kitkat oder ähnliches drinne ist mehr nicht denn im Kindergarten backen die Kinder den Gebrutstagskuchen selbst. Finde das super so.

Top Diskussionen anzeigen