WINDPOCKEN 2 mal???

Guten morgen!
Ich war eigentlich immer der festen Überzeugung das man die Windpocken doch nur einmal im Leben bekommt, oder??
Als mein kleiner gerade 1 Jahr alt war, hatte er richtig doll die Windpocken! Alles war voll!
Morgen wird er 3 und sein Cousen ( 11 ) hatte jetzt vor 2 Wochen die Windpocken und ich hab die beiden natürlich zusammen spielen lassen, da ich ja wußte das mein kleiner sie schon hatte!
Gestern hatte er dann eine dicke wassergefüllte Blase an der Backe! Gerade steht er auf und sagt Aua und zeigt auf seine Hand, dort nun auch eine dicke Blase!
oder sind es vielleicht nur Mückenstiche??
LG

1

Guten Morgen!
Ich kann mich zwar nicht mehr gut daran erinnern, aber ich weiß, dass ich im Kindergartenalter auch 2x Windpocken hatte.

Aber beim ersten Mal halt "nicht richtig" - was auch immer das heißt.

So wurde es auch erklärt. Wenn die Krankheit beim ersten Mal nur leicht ausbricht, kann sie wiederkommen.

Aber bei Deinem scheint sie ja richtig da gewesen zu sein.

Hm.. okay, ich sehe ein - ich bin Dir keine Hilfe!

Drücke trotzdem die Daumen, dass es einfach zu große Stiche sind!

Lieben Gruß

2

Hallo,

ist gut möglich.
Ich habe als Kind auch 2 mal richtig heftig Windpocken gehabt.

Gruß

3

Guten Morgen, also unser Grosser hatte die Windpocken auch, jedoch sehr schwach. Wenn es hoch kommt hatte er vielleicht 15-20 Blätterchen. Mir hat die Kinderärztin damals gesagt, dass es sein kann, da er sie nur ganz schwach hatte, der Körper keine Immunität aufbauen kann. Somit wäre es ev. Möglich, dass er sie noch einmal bekommt.... Lg

4

Hallo,

man kann die Windpocken nur einmal bekommen, denn meistens hat der Körper nach der Erkrankung eine Immunität aufgebaut hat.
Wenn man mit dem Virus nochmal in Kontakt kommt, kann man eine Gürtelrose bekommen, muss man aber nicht.

Wenn aber die Windpockenerkrankung schwach war, kann es sein das man die Erkrankung nocheinmal bekommt, da keine Immunität vorhanden ist.

Geh lieber zum Kinderarzt und lass Ihn drauf schauen.

Liebe Grüße und gute Besserung :)

5

Wenn die Wipo nur schwach oder aber in sehr jungem Alter durchgemacht wurden kann man sie nochmal bekommen und es gibt immer Leute die trotz durchgemachter Krankheit oder auch trotz Impfung keine Imunität aufbauen.
Meine kleine hatte ide WiPo mit 5 Monaten ziemlich heftig (wobei sich das nur auf die Anzahl der Pocken bezieht, sonst ging es ihr dabei bestens und sie war fitt und fröhlich wie immer). Am besten den KiA einmal drauf schauen lassen.

6

Hallo,

ich hatte als Kind 2 mal sehr stark Windpocken und einmal eine Gürtelrose.

Lehrbuchmeinungen müssen manchmal überholt bzw angepasst werden.

Gruß Karin

7

ich glaub nicht, dass es die windpocken sind. soweit ich weiss, hat man keine pocken an den händen oder füssen... ausserdem hat man erst eine art pickel, der schon so auffällt und sich dann erst mit wasser füllt... also er entsteht jetzt nicht von 0 auf 100 schon mit wasser gefüllt...

warte es einfach mal ab, mehr kannst du eh nicht tun ;)

aber selten kann es vorkommen, dass man windpocken zweimal bekommt, gerade, wenn man sie schon als junges baby hatte...

8

als mein kleiner richtig schlimm windpocken hatte, fing es auch an der hand an! und er hatte überall windpocken! sogar im Mund, am schniepi, wirklich überall!

9

Ich hatte die Windpocken als Kind sehr stark und mit 17 nochmal Aber weniger stark. Geht also.

10

Ausnahmen bestätigen die Regel (und Paradoxien sind in der Medizin auch keine Seltenheit)!

LG

Top Diskussionen anzeigen