Was meint ihr? Pickelchen an Füßen, Händen, Gesicht und Po

Hallo

unser Sohn (16 Monate) hatte gestern vormittag erhöhte Temperatur (38,6 rektal). War aber nach dem Mittagschlaf wieder normal. Heute morgen hat er einmalig erbrochen. Zu der Zeit sind mir auch erste Pickelchen am Po aufgefallen, im Windelbereich hinten. Mittlerweile haben sie sich auch im vorderen Windelbereich gezeigt. Ein paar davon hat er auch um den Mund herum. Diese Pickelchen am Po und im Gesicht sind rot, Stecknadelkopfgroß und haben teils einen kleinen, weissen Punkt in der Mitte. An Händen und Füßen hat er auch seit heute einen leichten Ausschlag, es sieht aus wie die Punkte die man von Brennesseln bekommt, nur in ganz winzigklein. Es scheint ihn alles nicht zu stören. Die Punkte an Händen und Füßen sehen total anders aus als die im Windelbereich und im Gesicht. Er ist Fieberfrei und heute nachmittag hatte er auch wieder Appetit. Krank wirkt er eigentlich nicht. Etwas quengelig, aber er bekommt grad auch zwei Backenzähne.

Nun grübele ich ob das eine Impfreaktion sein kann, das hatte eine Freundin vermutet. Er wurde vor knapp zwei Wochen 6fach und gegen Pneumokokken geimpft (schreibt man das so?).
Oder kann es von der Wärme sein? Im Gesicht vielleicht in Verbindung mit der Sonnencreme, Unmengen Sabber vom zahnen?

Morgen früh erst mal beim Doc anrufen? Könnte so was ansteckend sein? Der ältere Bruder hat nichts bisher.

LG

1

Hallo

Für mich hört sich das fast wie Hand-Mund-Fuss Krankheit an. Hatten wir letzten Sommer auch, aber zum Glück ohne Fiebe. Bei uns waren die Blässchen zum Glück nur im Windelbereich und an den Fersen.

Würde es mal dem Doc zeigen. Wenn es H-M-F ist, ist es solange ansteckend solange die Blässchen da sind, aber auch schon weit vorher, da sind die Bässchen noch nicht da

Gute Besserung

LG Schwammerlkind

2

OK. Die kenn ich noch garnicht. Da werd ich später mal google befragen wenn die Kinder im Bett sind. Da werd ich ja sicherlich eine Menge Vergleichsbilder finden.

Sicherheitshalber (wenn es danach aussieht) den Großen dann auch nicht in den Kindergarten bringen, oder? Der hatte das auch auf keinen Fall bisher.

LG

3

Das Bild bei Wikipedia trifft es ziemlich gut, bei uns ist nur der betroffene Bereich kleiner. Später mehr......

weitere Kommentare laden
6

Hallo,

wir durften schnell zum Doc heute morgen vor dem Kindergarten (Vertretung, unser KiA hat Urlaub). Am Seiteneingang rein, da potenziell ansteckend. Aber es gab Entwarnung. Der Ausschlag beim Großen war schon wieder weg. Der beim Kleinen deutlich schwächer, nur im Gesicht schlimmer als gestern. Da er wirklich extrem sabbert geht der KiA ebenfalls davon aus das es vom zahnen kommt. Ich soll das versuchen irgendwie trocken zu halten und vorm schlafen eine Zinksalbe drauf schmieren. Den Po soll ich bei dem tollen Wetter einfach viel nackt lassen. Die anderen Punkte (welche kaum noch zu sehen waren) führt er auf die Sonne oder irgendwelche Pflanzen zurück. Die Kinder hatten gestern erstmals nackte Füße im Garten und wir haben da fleißig gewerkelt.

LG

7

hand -mund - fusskrankheit. hoch ansteckent, aber nicht mehr wenn die pickel da sind.

Top Diskussionen anzeigen