Welche Fahrradgröße bei 40cm Boden-Schritt-Abstand

Bin etwas am zweifeln in welcher Größe ich meinem Großen ein Fahrrad holen soll.

Er ist jetzt 101cm groß und nach wie vor in der Wachstumskurve immer recht weit oben. Sein Boden-Schritt-Abstand ist 40cm. Aber wie gesagt.. allgemein ist er wie der Papa ein "langer Lulatsch"

Folgendes hab ich bei dem Fahrrad meiner Wahl gelesen:

Maße und Gewichte Modell FX:

12 Zoll Sattelhöhe gemessen vom Boden von 41 bis 46 cm Gewicht 8,4 kg
14 Zoll Sattelhöhe gemessen vom Boden von 44 bis 50 cm Gewicht 9,5 kg

Somit wäre ja ein 12 Zoll Fahrrad was für ihn.

Allerdings.. ich hab neulich beim spazieren ein Mädel gesehen (Ende 3) was auf einem 14 zoll BMW Kidsbike gefahren ist (das ist mit eindeutig zu teuer!!). Und das Mädel was etwas größer als mein Sohn aber konnte auf dem fahrrad auch schon fast die Beine hinter die Ohren klappen :-) .. deswegen tendiere ich irgendwie zu nem 14 zoll Rad.. und auch eben weil mein Sohn so ein Großer ist und ich nicht direkt nächstes jahr das nächste Rad kaufen will.

Was meint ihr?

Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass ich erstmal die Pedalen abschrauben will um das Rad erstmal als Laufrad zu nutzen!

Bin gespannt auf eure Meinung

1

Ich bin der Meinung dass du das am besten mit deinem Sohn selbst ausprobierst, in einem Fachgeschäft! Nicht nur die Zollgröße entscheidet, sondern auch die Rahmengröße. Das ist wie beim Schuhe kaufen: Am besten immer MIT Kind!

2

Das musst du mit Sohn testen, die Füße müssen flach auf dem Boden aufkommen links und rechts, da wäre sogar 12 Zoll zu groß

3

Hallo !

Würde auch probesitzen sagen ! Hätten auch fast einen Fehler bei meiner Tochter gemacht . Hatten die Tendenz zum 18er und im Fahrradgeschäft stellte sich schnell raus,das sie auf einem 16er deutlich sicherer war . Haben jetzt ein 16er,bei dem der Sattel und Lenker noch höher verstellt werden kann . Die nächsten 2 Jahre brauchen wir bestimmt kein Neues .

Lg fiwa78

Top Diskussionen anzeigen