Wir kommen nicht aus dem Teufelskreis! (Fieber!!!)

Seid Wochen geht das so... wenn ich rechne etwa 6-7 Wochen.

Fieber kommt dann fiebert er bis zu 41° und dann ist wieder für max. 2 Wochen Ruhe. Dann kommt es wieder.

Wir sind auch immer wieder krank und dann ist alles weg dann kommt es wieder. Es kotzt mich auf gut deutsch echt an. Wir machen und tun, aber es bleibt nie weg.

So Arzt sagt immer ist nichts.. waren bei zwei damit ich mir zwei Meinungen holen konnte. Naja.. was solls. Trotzdem ist das anstrengend. Sorry.. wenn ich hier mecker.

LG

1

Ich kann dich gut verstehen, daß dich das ankotzt. Bezüglich den Ärzten habe ich bereits genausolche Erfahrungen gemacht. Meine Kleine hatte vor ca. 12 Tagen auch plötzlich Fieber bekommen, war nur am brüllen und wollte nicht schlafen. Habe versucht das Fieber ( 40° ) mit Dolormin 2% ( Ibuprofensaft ) zu senken, aber ohne Erfolg. Das selbe habe ich mit Paracetamol-Zäpfchen 125 versucht mit demselben Ergebnis. War dann am Sonntag 11.03. so gegen 4 Uhr morgens in der Ambulanz des Mutterhauses Trier um mal nachsehen zu lassen. Der diensthabende Arzt meinte dann das Trommelfell wäre gerötet und ich solle meinem Kind Nasentropfen und Paracetamol-Zäpfchen geben. Für den Arzt war damit die Sache erledigt. Nun ja, meine Kleine hatte noch immer Fieber, konnte noch immer nicht schlafen und war heftigst am brüllen. Gegen 15 Uhr bin ich dann nochmals in die Ambulanz gegangen, weil sich noch immer nichts ( nicht mal ein kleines bisschen ) gebessert hat. Der Arzt untersuchte die Kleine und meinte : Trommelfell rot, Rachen rot und er könne dagegen nix machen, auch nicht gegen das Dauerfieber das sich nicht senken lässt. Na toll und sowas nennt sich Arzt !!!! Bin dann wieder nach hause und habe meiner Kleinen dann Otovowen-Tropfen ( gegen Mittelohrentzündung, Schnupfen und verschleimten Rachen ) gegeben um schlimmeres abzuwenden. Bin dann am Montag direkt zum HNO welcher meiner Süßen leider direkt Antibiotika verordnet hat. Schlimm ist nur, wenn du zum Notdienst gehst und nix wird behandelt bzw. das Kind muß sich über das Wochenende quälen. Werde diese Ambulanz mit Sicherheit nicht mehr aufsuchen, denn ich hab die Schnautze voll von solchen Schlaftabletten die sich Kinderärzte schimpfen. Da kann ich nur sagen , die sollten schnellstens den Beruf aufgeben . Die Entzündung in Ohr und Rachen inklusive Fieber ist vermutlich mit dem aktuellen Zahnungsschub gekommen. Mittlerweile ist das Antibiotika leer, das Fieber weg und mein Kind wieder soweit fit.
Wünsch euch, daß es euch auch bald wieder besser geht !!!!
LG

2

Das was mich schlimm ist.. Wegen dem Fieber. Fiebersaft.. 2-3 Stunden später wieder genauso hoch. Es bringt einfach nichts.. ausser das es ihm kurzzeitig besser geht damit er was essen und trinken kann. Dann steigt es auch schon wieder.

Ich hoffe aus diesem Kreis rauszukommen. Sind zu viert.. Erst mein Kleiner meistens, dann die Große krank.. dann kommen wir Erwachsene. Dann ist eine Woche Ruhe dann kommt der Kleine wieder.

Das ist sooo anstrengend und Kräfte zerrend.

Und danke für die Besserungswünsche.

LG

3

Hallo

das ist ja blöd gelaufen bei euch , Bei uns wars genau anders herum . Wir waren mit einer Mittelohrentzündung beim Notdienst und die haben uns sofort Antibiotika aufgeschrieben . Unser kinderarzt meinte dann nach dem Wochenende da hätte er nie und nimmer eins für aufgeschrieben das were nicht so gut .

Und das Ende vom Lied ist das Ninchen seit dem Antibiotika wirklich dauer krank ist .Jetzt hat sich wohl ihre Darmflora damit abgebaut oder so ähnlich und ist wirklich von einer Kranheit in die andere .

Na ja wir sind ja irgentwie immer froh wenn den Mäusen einfach nur gut geht .

Liebe Grüsse Bettina

4

Hallo

Bei uns genauso , Ninchen ist echt dauer krank und ich kann dich gut verstehen , das geht auf Dauer echt an die Substanz von der ganzen Familie .

Bei uns hat es mit einer Antibiotika gabe begonnen und geht jetzt sage und schreibe schon 3 Monate ! Sie hat gar nicht die Zeit sich zu erholen da hat sie schon den nächsten Infekt . Hoffe jetzt echt auf das bessere Wetter .

Leider keinen Tipp für dich , lese aber mal weiter was da so kommt .

Gute Besserung für euch .
Liebe Grüsse Bettina

Top Diskussionen anzeigen