Geld verschluckt- oder auch nicht? Was tun?

N`Abend liebe Urbianer.

Wir wissen nicht so recht: Unsere Mini-Maus hat vorhin EVENTUELL ein 5 Cent. Stück heruntergeschluckt..
Sicher sind wir uns deshalb nicht, weil Männe es nur vermutet, dass er das kupferfarbene Ding in ihrem Mund gesehen hat. Er sagte auch sofort, sie solle es ausspucken, aber da kam nüscht. Sie hat nicht gehustet und auch nicht anders geatmet, also eher unwahrscheinlich
Mhh und nu?
Mit KiA haben wir schon telefoniert, der sagt natürlich: "abwarten".
Ist schon klar, WENN es so sein sollte, wird es seinen "lauf" nehmen.

Aber wenn dem nicht so ist und wir keine neue Spardose haben (;-)), dann müssten wir ja eh zum röntgen und bräuchten auch nicht abwarten...echt blöde Situation.

Wir tendieren eher dazu, dass sie nix geschluckt hat, aber es ist eben 50/50.

Was würdet ihr uns raten?

#herzlichlichen Dank und schönes Wochenende

1

huhu

wenn sie es verschluckt hat, dann wird es bald in eine der nächsten windeln sein. Ich würde abwarten
LG

2

Ich würde abwarten. Entweder sie hat es verschluckt und zeigt Bauchweh oder es landet morgen in der Windel oder sie hat nix geschluckt.

Falls die Bauchweh hat, kannst du ja gleich ins KRankenhaus und kannst deinen Verdaht äußern

3

schau dir das 5 cent stueck an und stell dirigre speiseroehre vor...lautlos wuerde das nicht runterflutschen...das haettet ihr bemerkt!

4

Eben!
Das meine ich nämlich auch.
Das ist schon fast unmöglich.

Deshalb sagt unser Bauchgefühl auch, dass da nix war und wir das nicht überbewerten und deswegen nicht zum röntgen ins KKH rennen...noch nicht.
...aber wenn doch...also wenn nix in der "Wurscht" ist...mhhh, dann müssen wir es doch irgendwann abklären lassen...

Wenn wir sie fragen, ob sie das Geld runtergeschluckt hat, sagt sie klar und deutlich "Ja"...

Ach, ich weiß doch auch nicht...

Echt doof.

5

mhm, wieviel gewicht kann man den. auf dieses "ja" legen? ist das immer so richtig? ich wuerde einfach warten...und wenn sie irgendwelche symptome zeigt, dann halt auch immer ans geld denken...aber wenn selbst der doc sagt, abwarten...ich mein, was sollte denn auch gemacht werden, besonders, so lang keine probleme da sind...die koennen sie ja schlecht operieren, nur weil evtl ein geldstueck irgendwo rumschwirrt. wenn sie bauchweh hat, dann wuerde ich handeln, oder wenn sie erbricht, oder keinen stuhlgang hat...ansonsten war bestimmt nix ;-) gruss s.

6

meine mutter dachte damals bei meinen bruder wären es 10 cent gewesen, aber später waren es dann 50 cent...

Kinderarzt meinte dazu man sollte das jetzt immer so machen wir würden dadurch sicherlich reich werden...

lg

wird schon alles gut gehen :)

Top Diskussionen anzeigen