Wie genau macht Ihr Zwiebelhustensaft?

Hallo,

also dass man Zwiebeln und Zucker oder Honig (was ist denn besser?) nimmt, ist mir schon klar.

Aaaber, wie fangt Ihr den Saft auf? Gebt Ihr alles zusammen in eine kleine Dose und gießt es durch ein feines Sieb??

Wie lange dauert es bis der Saft trinkfertig ist? Wieviel darf ein zwei jähriges Kind am Tag davon zu sich nehmen und wie lagert Ihr ihn (Kühlschrank?)

Ich wäre über nähere Infos sehr dankbar. #winke

1

Hallo

ich schneide die zwiebeln in kleine stücke und gebe sie in ein glas.. darüber ein Eßlöffel Honig und den deckel drauf.. nach ner std ca kann ich löffelweise den sirup rausnehmen..

LG

2

und was ist mit den Zwiebelstückchen? Filterst du die nicht raus???

Wie ist die Menge? Eine große Zwiebel, oder eher eine kleine? Wieviel Honig genau?

4

huhu ich nehme 1 normale grosse haushaltszwiebel und 1 el Honig,,, und wenn kein saft mehr abgegeben wird mach ich alls von vorne

3

Hallo!

Ich habe ein hohes Marmeladenglas dafür. Eine Zwiebel reinwürfeln, zwei Esslöffel Zucker drauf, ordentlich durchschütteln und stehen lassen. Eine Stunde später hast du schon Saft, den kannst du mit einem Teelöffel aus dem Glas rausholen wenn ihr ihn braucht, wieder zuschrauben und in den Kühlschrank stellen.
Ist ganz einfach.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

5

Hallo! Wir machen keinen Zwiebelsaft als Hustensaft, darum kann ich dir nicht helfen.;-) Aber... wir schneiden unsere Zwiebel ganz klein, damit sie stark riecht und stellen sie neben das Kinderbett. Johanna hustet dann kaum noch. Wirkt bei ihr Wunder. Vielleicht magst du das ja zusätzlich machen??

LG Tina

6

Ich machs so:

150 ml Wasser mit 100g braunem Kandis, einem TL Salbei, einem TL Thymian und 100g gehackte Zwiebel in einem Topf kurz aufkochen, bis der Kandis aufgelöst ist. Dann stehenlassen bis er kalt ist. Danach seihe ich ihn einmal erst durch ein Sieb (fürs Grobe) und danach einfach durch nen Kaffee- oder Teefilter (ich falte ihn einfach in einen Trichter.

LG Tanja

Top Diskussionen anzeigen