Welche Wolldecke für Allergiker?

Guten Abend ihr Lieben,
bräuchte mal eben eure Erfahrung. Meine Schwägerin hat letzte Woche ein Kind bekommen. Sie wünscht sich eine schöne Wolldeche o.ä. Meine Schwiegermutter meinte so eine wie ich hätte wäre doch sicher schön. Habe eine Kuscheldecke 100% Polyester.
Ich würde so eine Chemie einem Neugeborenen nicht zum schlafen geben. Man muss dazu sagen, dass Kind ist von beiden Seiten stark Allergie belastet. Es ist aber noch nicht bestätigt oder aufgetaucht.
Ich wollte eine 100 % Schurwolldecke holen. Da war meine SChwiemu total empört.

Daher meine Frage. ist eine Schurwolldecke so schlecht für Allergiker. Ich dachte gerade dann.
Ich habe diese hier und finde sie einfach nur toll:
http://www.ebay.de/itm/Reiff-Babydecke-Wickeltuch-Schurwolle-ca-80-x-90-/190522780509?pt=DE_Baby_Kind_Baby_Schlafs%C3%A4cke&var=&hash=item721743d9a3
Ich hoffe ihr habt Antworten für mich!
LG
Rinchen

1

Hallo,

ich habe auch mal gehört das Schurwolle nicht das beste für Allergiker ist... Ich hab unserem Sohn als er schon etwas älter war eine Baumwolldecke von Ikea gekauft!

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/60153245/ Die Decke hat auch ein ganz süßes gestricktes Motiv, sieht man leider nicht auf dem Bild...
Wirklich tolle Qualität und für ihn das die beste Decke bisher (er hat Neurodermitis)
Polyester würd ich nicht nehmen, das ist so garnicht atmungsaktiv...

LG :-)

2

Tierhaare im Allgemeinen sind ein Problem für Allergiker und Schurwolle stammt nun mal vom Schaf.

3

Ich persönlich würde nach Baumwolle suchen. Vielleicht hilft dir Dawanda weiter...?

http://de.dawanda.com/search?as=0&category_id=10&page=1&q=decke+baumwolle

sicher nicht billig, aber schön #verliebt

4

da kann ich deine schwiegermutter aber verstehen, wir haben auch microfasser decken.

Top Diskussionen anzeigen