Mia hat eine andere Blutgruppe

Hallo,

Ich dachte Kinder haben immer die selbe Blutgruppe wie Mama oder Papa. Wir haben beide 0+ aber Mia hat B+

Wie ist das denn möglich?

>>>>>ich war nie untreu, das möchte ich mal eben in den Raum werfen lol

>>>>>Mia hat noch im Kreissaal auf meinem Arm ihr Armbändchen bekommen, sie wurde also im Schwesternzimmer auch nicht vertauscht ;)

LG

1

Also rein von der Verebungslehre ist das nicht möglich!

Vielleicht eine spontane Mutation? Sachen gibts, die gibt es gar nicht.

#winke

2

seltsam.... normal müsste sie auch 0+ haben! hab das in der ausbildung gelernt! wir haben auch beide 0+ da müsste meine tochter auch 0+ haben, aber das wurde nie geklärt.

find ich echt seltsam...

3

habt ihr denn schon mal nen arzt gefragt? was sagt der dazu

4

Also würde da mal mit dem Arzt drüber reden und vielleicht deinen Mann nochmal zur Blutgruppenbestimmung schicken!
Habe jetzt auf mehreren Seiten gelesen das die konstelation so NICHT möglich ist!

http://www.frustfrei-lernen.de/biologie/blutgruppen-vererbung.html

5

Hallo Nana,

Entweder ein Messfehler bei der Bestimmtung der Blutgruppe, einer von euch beiden hat doch eine andere Blutgruppe oder man muss die Aussage anzeifeln, dass Du nie untreu gewesen bist.

Andere Möglichkeiten gibts nicht:

Blutgruppe 0+ ergibt mit 0+ zu 100% 0+
Blutgruppe B+ ergibt mit 0+ zu 75% B+ und zu 25% 0+

Also am besten werden alle nochmal durchgetestet. Das bringt die sicherste Klarheit!

Lg Meli

9

Nein, dass ich nie untreu war weiß ich wohl am besten.

6

Hallo!

Das ist seltsam.
So genau kenne ich mich mit der Vererbungslehre nicht aus. Es gibt ja rezessive und dominante Merkmale, also grob gesagt, Merkmale, die sich mehr durchsetzen und andere, die sich weniger durchsetzen.

Wenn ihr beide 0 habt, müsste Eure Tochter eigentlich auch 0 haben. Bei den Blutgruppen A und B gibt es noch eine s.g. "Mischerbigkeit", d.h. zwei Eltern, die z.B. die Blutgruppen A und B haben , können Kinder mit der Blutgruppe 0 haben.
Schau mal hier: http://www.drk-blutspende.de/bildung-und-wissen/wissen/vererbung_ab0.php

Aber umgedreht....keine Ahnung.

Seid Ihr Euch mit Euren eigenen Blutgruppen 100%ig sicher?
LG Silvia

7

Wenn man die Blutgruppe A oder B hat, kann man AA oder A0 oder BB oder B0 haben. Da Ihr beide 0 habt, kann sie nur B bekommen.

8

Kann sie nur 0 bekommen. Zu schnell geschrieben.

10

Wir sind uns bei unseren Blutgruppen sicher weil wir beide Plasmaspender sind.
Wenn dann müsste bei ihrer Blutgruppenbestimmung was schief gelaufen sein.

Ich werde wohl den Kinderarzt nochmal fragen müssen.

11

http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef_blgrbest.htm
schau mal mein Freund war auch der Meinung das er 0 hat ,aber nachdem unser Sohn geboren wurde und der hat a positiv ..ich habe definitiv o-

12

Wo steht denn die Blutgruppe des Kindes? Ich weiß dass ich 0- bin und meine Maus auf jeden Fall positiv. Ich hab nämlich so ne Spritze nach der Geburt bekommen. Aber ich finde nirgends wo das niedergeschrieben ist. Und die von meinem Mann kenn ich auch nicht.

Und dann hab ich mal gehört dass die Blutgruppe von Babies sich angeblich noch ändern kann. Weiß nicht ob das wirklich stimmt, kam aber eigentlich aus zuverlässiger Quelle. Verstanden hab ichs nicht :-o

13

Im Krankenhaus hat das eine Schwester beiläufig erwähnt.

Nur jetzt macht es erst "klick" und ich denke "hä???"

14

"
Und dann hab ich mal gehört dass die Blutgruppe von Babies sich angeblich noch ändern kann. Weiß nicht ob das wirklich stimmt, kam aber eigentlich aus zuverlässiger Quelle. Verstanden hab ichs nicht :-o "

Nein, Blutgruppen können sich nicht ändern. Wie denn auch?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen