Hat zufällig jemand von C&A eine 3 in 1 Jacke gekauft? Erfahrungen gesucht

Hallo,

ich habe hier zu Hause eine 3 in 1 Jacke liegen. Sie kam 35,-. Leider konnte die Verkäuferin mir überhaupt nix zur Jacke sagen :-[ Online finde ich sie auch nicht mehr.

Allerdings gibt es dort zwei Arten von 3 in 1 Jacken. Bei den einen steht nix von wind- und wasserdicht. Ich bin unsicher, ob sie auch warm genug wäre.

Die Außenjacke ist wie eine Übergangsjacke eher leicht wattiert gefüttert und dann ist noch eine Fleecejacke drin.

Was denkt ihr?

1

ach ja, sie ist grau-türkis karriert.......

2

Unsere Tochter hatte die letzten Jahr schon 2x so eine 3in1 Winterjacke von C+A. Die sind toll. Ich finde, daß bei Winterjacken allgemein oft die Ärmel recht dünn sind - durch die Fleecejacke ist da hier nicht der Fall. Die Jacken unserer Tochter waren immer super mollig.

3

Ja, ich hatte vor zwei Jahren mal eine 3 in 1 Jacke von C&A für meinen Sohn gekauft aber ich fand sie ziemlich mies ehrlich gesagt.

Der Fleece war superdünn und schnell total voller Pilling und die Außenjacke war in echtem Regen nicht wasserdicht.
Wir haben dann eine Finkid-Jacke gekauft für den dreifachen Preis und sie war jeden Cent wert. Er hat die Finkidjacke zwei Jahre getragen und jetzt trägt sie meine Tochter schon das zweite Jahre. Der Innenfleece ist das ganze Jahr im Einsatz und die Außenjacke im Sommer auch als Sommerjacke. Bei einem Anschaffungspreis von 130 Euro kann ich also rechnen: jedes Kind 65 Euro, auf zwei Jahre verteilt 32,50 Sommer- und Winterjacke in einem macht pro "Jacke" und pro Saison rund 15 Euro. Für das Geld eine solche Jacke, das gibts bei C&A nicht!
Inzwischen kaufe ich viel J. Wolfskin für den Großen weil die sich praktisch nicht abnutzen und nach zwei Jahren Tragezeit noch für deutlich mehr als den die Hälfte des Kaufpreises weiterverkauft werden können.
LG Sophie

Top Diskussionen anzeigen