Blut im Stuhl und harter Stuhlgang -> gleich zum Doc?

Hallo!
Mein Kleiner hat schon immer einen etwas schwereren Stuhlgang.
Auch heute hat er wieder einen sehr harten Stuhlgang und am Ende war sogar etwas Blut. Nun hab ich gelesen, dass es sich oft um einen Analriss handelt.
Ich würde jetzt den nä Stuhlgang abwarten und ggf am Montag zum Arzt.
Was meint ihr? Oder sollen wir dich gleich ins Krankenhaus gehen?!
Danke für eure Hilfe!
Shreek

1

schwer zu sagen. wenn doch was ist, heisst es: andere haben gesagt, es wäre nicht schlimm

war denn das blut im stuhl "vermischt"? viel blut?

ich weiß noch, dass ich auch mal als kind blut beim stuhlgang hatte und meine mutter mit mri beim arzt war. ich hatte zum glück auch nur einen analriss. hat aber lange gedauert, bis es wieder richtig zu war und nicht mehr beim stuhlgang aufriss.

könnte also gut sein, dass es beim nächsten mal auch wieder blutet.
lg

2

Ich denke auch, das was gerissen sein könnte und würde es umgehend abklären lassen. Vielleicht rufst du erstmal im örtlichen KH an und fragst nach was es sein könnte und fährst dann hin? Kannst ja abklären ob die es für sofort nötig halten oder obs bios morgen zeit hat... du weisst ja nich wie lange es schon blutet... ich würde es abklären lassen!

3

Hallo!

Mit so etwas würde ich mit Lisa sofort zum Arzt gehen.

Ein Tipp gegen zu festen Stuhl ist Milchzucker. Eine Freundin hat das kürzlich bei ihrem Sohn ausprobiert, da er Probleme hatte und das klappt sehr gut.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

4

ich bin kein Arzt und kannnur sagen, was ich machen wuerde, ich wuerde abwarten. So lange es nicht massen an blut sind, ist sichtbares blut meist ungefaehrlich und kommt von einer kleinen verletzung durch den harten stuhl. wenn es oefter vorkommt, dann wuerde ich zum doc. versuch es mal mit manna feigensirup aus dem reformhaus, hilft und schmeckt und ist ungefaehrlich...wenn es allerdings viel und anhaltend bluten sollte wuerde ich schauen lassen, aber so hab ichs nicht verstanden...gruss s.

5

Danke für eure Hilfe!
Ich hab meinem Kleinen Saft gegen Verstopfung gegeben. Heute war der Stuhl schon etwas weicher und auch ganz ohne Blut.
Muss das ganze jetzt mal beobachten..
LG

6

Hallo Shreek,

warst du schon beim Arzt? Ich würde an deiner Stelle sofort einen Arzt konsultieren. Du hast meistens ist Blut im Stuhl eher Essens bedingt, aber trotzdem würde ich auf nummer sicher gehen. Immerhin hast du eine Krankenkasse die, die Kosten für dich übernimmt. Ich würde dir raten trotzdem (auch bei besserung) zum Arzt zu gehen. Dann kannst du dir sicher sein das es harmlos war. Außerdem kann er dir sicherlich enige Tipps geben wie man das in Zukunft vermeiden kann. Mein Sohn hatte das damals auch und mir ist fast das Herz in die Hose gerutscht, ich war sofort beim Arzt. Im Internet findet man leider nur wenig dadrüber, aber hier (http://www.blutimstuhl.info/ursachen-fuer-blut-im-stuhl/) sind einige Ursachen aufgelistet. Leider zählen die meisten wohl nur für Erwachsene. Aber kannst du dir ja mal durchlesen. Ansonsten wünsch ich dir und deinem Kind noch gute Besserung!

Liebste Grüße

Luisa

Top Diskussionen anzeigen