Welches Spielzeug für 1-Jährige(r)?

Unser "Krümelchen" wird bald 1 Jahr alt. Bisher sind die meisten Spielsachen, die sie hat, noch Baby-Spielsachen oder so Haushaltsgegenstände wie Klammern oder Zeitung oder so.
Jetzt wollen wir ihr mal was "gescheites" kaufen. Zwei Ideen haben wir. Zum einen DUPLO (oder die günstigeren, kompatiblen BIG BLOXX Steine), die sind ja ab anderthalb und da hat sie bei Oma und Opa auch schon ganz kleines Tierset und das findet sie toll, oder so eine Brio Eisenbahn und/oder so eine Holzklötze Box. Bei der "Ersten Brio Bahn" steht eine Altersempfehlung von anderthalb drauf. Find ich komisch, die ist nicht viel anders wie die normalen Bahnen, aber die sind alle ab drei.
Von den Großeltern kriegt sie ein Bobby Car und von den anderen eine Magnettafel (sie liebt Magnete und spielt liebend gern mit den Kühlschrankmagneten). Ich weiß noch, ich habe früher Kugelbahnen geliebt..hatte aber nie eine...hmm da ist sie wohn auch noch zu jung, und ob das dauerhaft Laune macht?
Wir wollen sie nicht verwöhnen und absolut nicht, dass das ganze Kinderzimmer voller Spielzeugmüll rumsteht, deshalb wollen wir was gescheites, das sich auch noch länger hält (also nicht mit zwei oder so wieder zu kindisch/kitschig ist) und ausbaufähig ist. Also sozusagen Qualität statt Quantität.
Oder ist in dem Alter dieses Aquadooldle schon interessant? Es wird ja für Kleinkinder angeboten, jedenfalls bei manchen Online-Shops für Spielzeug ab 12-24 Monate.

liebe Grüße & vielen Dank
Moggele81 mit Thalia, fast 1 Jahr alt

1

hi

ich finde duplo lego sehr toll-ist acuh ewig lange interessant und unendlich erweiterebar.

little people ist auch toll

bälle

bücher

puzzle

bausteine aus holz sind toll

motorikwürfel

puppe

ja,kugelbahnen sind in dem alter interessant

kreisel ev. mit musik

dann gibt bei ikea zb einen erweiterbaren zug mit schienen

eine schaukel

nachziehtiere

"telefon"

kuscheltiere

musikspielzeug-zb orgel


so mehr rfällt mir grad net ein

lg

2

Hallo,

schenkt Holzbausteine. :-)#huepf Die kann ein Kind wirklich nicht genug haben und lassen sich mit Holztieren, Schleichfiguren, Puppen aus der Puppenstube oder der Brio-Bahn später wunderbar beim Spielen kombinieren. Und bespielt werden sie bis ins Grundschulalter. :-) Schaut euch mal die schrägen Bausteine von Selecta an, die sind etwas Besonderes und toll zum Greifen für die Kleinen. Im Angebot sind sie gerade bei Tixxa Family: http://www.tixxa.de/Kleinkindzeit+1+3+Jahre/Bausteine/bunte+Holzbausteine+Arcadia.html
Viel Freude beim Aussuchen und Beschenken, lg Gretel

6

Huhu!

Das sehe ich genau so. Wenn man seinem kleinen Schatz etwas besorgt, dann kann und sollte man sich auch die Zeit nehmen, um nach ordentlichen Produkten zu recherchieren. Was dein Problem anbetrifft, so habe ich auf dem folgenden Portal ein paar gute Angebote entdecken können. Da bestelle ich auch viel für mein eigenes Kind, manchmal findet man dort noch ein paar Prozente Rabatt.

Auf: https://prachtmode.de/babyspielzeug/

Vielleicht kann dir das noch helfen.

Alles Gute!

3

hi,
wir haben little people geschenkt und es ist wirklich toll.man kann es ählich wie duplo ewig erweitern und glaub mir auch 4 jährige kinder spielen noch damit.man kann toll rollenspiele machen und noch mit vielen anderen spielen die kreativität fördern.ich find es einfach nur toll.nur nimmt es etws viel Platz weg wenn es alles aufgebaut ist.aber wir bauen immer nur einen teil auf mit dem gespielt wird und der andere ist erstmal weg und nach ner zeit wird getauscht so wird es auch nicht so schnell langweilig.
bobby car ist absolut super
wir sind jeden Tag damit unterwegs nur klappt es bei uns noch nicht seit dem 1 geburtstag mit dem fahren sondern erst so mit 1 1/2 jahren.aber weg ist so ein Teil nie.Auch Laufräder sind super für die Motorik und den Gleichgewichtssinn.Ist zur Zeit auch der Renner.Nur ist 1 Jahr vielleicht noch etwas zu jung.Kommt drauf an wie groß sie ist und wie weit mit der Motorik.Unsere ist sehr klein und zierlich und fährt ebenfalls seit sie 1 1/2 ist damit.
Bällebad ist auch gut aber nervig ewig die Bälle wieder einräumen zu müssen ;-)
LG jenny

4

ohja: Kugelbahn macht lange Laune --- kauf eine von NIC, dann kann man auch Zusatzteile kaufen ... oder die Vario (oder so ähnlich) von Selecta, die hat auch große Kugeln und wäre erweiterbar für längeren Spass auch für grössere (wobei Du dir für den 3ten Geburtstag die Quadrilla merken kannst TOP!) ...

Ein Duplo Auto war bei uns der Renner (Betonmischer - aber für Mädels ist sicher eher der Krankenwagen was)

Aquadoodle fand Julian erst mit 1,5- bis 2 wirklich interessant.

#winke Tanja

5

Die Altersempfehlungen liegen frei im Ermessen der Hersteller. Viele schreiben "ab 3 Jahre", um sich wegen der verschluckbaren Kleinteile rechtlich abzusichern. Das bedeutet keinesfalls, dass exakt ab 3 Jahre dieses Spielzeug interessant ist. Manche dieser Dinge unterfordern druchschnittliche Dreijährige schon, während andere eher etwas für Vorschulkinder sind und die meisten Dreijährigen noch gar nicht interessieren.

Lego Duplo ist toll, haben wir auch schon sehr früh gehabt, aber meine Tochter hat eher so ab 2 Jahren damit gespielt. Davor nur die Kiste ausgekippt... und dann mit Mama zusammen wieder alle Steine aufgelesen.

Meine Tochter bekam ein Schaukelpferd zum 1. Geburtstag, das fand sie lange toll. Ebenso einen Puppenbuggy (einen von diesen kleinen, leichten, für unter 10 Euro) - zuerst wurde er leer herumgeschoben, dann mit Klötzen beladen oder mit einem Kuscheltier, später die Puppe.

Später bekam sie noch einen Anhänger für das Bobby Car, der wurde auch lange bespielt. Da wussten wir aber schon, dass sie gern mit dem Bobby Car fährt.

Top Diskussionen anzeigen