hautausschlag nach antibiotikum

hallo
kann es sein dass hautausschlag nach bindehautentzündung kommt, habe eine antibiotikahaltige augensalbe (fucidinsäure) vom ki-arzt bekommen und grad 2mal benutzt. nun hat meine kleine (16monate) einen ausschlag der wandert. haut ist stark gerötet und sind kleine pusteln drauf, sieht aus wie stiche...
hab jetzt salbe abgesetzt. was kann ich sonst tun? kleine ist quengelig, aber sonst eigentlich nicht gross auffällig.
danke & grüsse

Hallo,
ja,dass kann von dem Antibiotika kommen.
Je nach dem wie schlimm du den Ausschlag und auch die Bindehautentzündung einschätzt würde ich entweder heute noch ins Krankenhaus fahren oder morgen zum Kinderarzt gehen.bekommt dann me andere Salbe und gut is.
Grüß
La-rina

Hallo,

es kann sein das deine kleine allergisch ist auf das Antibiotika.
Mein kleiner war es auch und darf auch nicht mehr jedes Antibiotika nehmen haben dafür auch einen Pass bekommen.
Genaues kann dir nur der Kinderarzt sagen.

MfG
kleinerstar

Hallo!
Ein wandernder Hautausschlag als Reaktion auf ein lokal angewandtes Antibiotikum ist meiner Meinung nach eher untypisch, bei lokaler Anwendung ist auch der Ausschlag in der Regel eher lokal, das heißt in deinem Fall um die Augen herum.
Ich würd auf jeden Fall einmal zum Kinderarzt gehen, es kann auch sein, dass die Bindehautentzündung der Beginn einer Masernerkrankung ist. Lass das lieber einmal abklären. Auch Windpocken können mit einer Bindehautentzündung einher gehen.
Liebe Grüße

Hallo,

klingt nach Nesselsucht. Lass die Salbe weg, die verträgt sie nicht.

Gute Besserung!

Top Diskussionen anzeigen