Vom Schlitten gefallen....Zahn locker...Lippe dick....Nase dick.....

...mein armes Baby!

Hi!

Meine Motte ist gestern vom Schlitten gefallen, auf den gestreuten Asphalt, mit dem Gesicht zuerst und dann der Schlitten auf sie drauf! Und ich Rabenmutter war nicht schnell genug, um sie aufzufangen! Eine Freundin war auch dabei, sie wollte den Schlitten hinten halten, aber dann gings zu schnell und sie hat daneben gegriffen.
Sie sieht sooo schlimm aus. Eine megadicke Lippe, eine dicke, rote Nase, der rechte Schneidezahn ist locker und aussen auf der Lippe und unter der Nase blutige Krusten. Dazu hat sie sooo einen dicken Rotz, dass die ganze Nase grün verklebt ist und ich kanns ja auch nicht saber machen, weil ihr alles weh tut! Ihre Augen sind auch ganz gelb verklebt! Ach manno...immer muss sie die volle Ladung abbekommen. Und dann pass ich auch noch nicht richtig auf......
Zur Stafe werde ich meinen Magen-Darm Inkfekt überhaupt nicht los.
Ich bin sooooo froh, wenn dieses Scheiß-Jahr endlich rum ist und wehe, es geht im neuen Jahr so weiter...dann kündige ich, fristlos!

Verena mit Lukas 4 und Lucy 16 Monate

1

Ohje :-(

Das kenn ich auch. Wenn es kommt, dann nicht allein ...

Du kannst versuchen, die Stellen und den Rotz mit warmen Wasser abzuspülen, dass es vielleicht etwas einweicht und dann Bepanthen drauf. Evtl. Nasenspray, damit die Nasenschleimhaut abschwillt und das Sekret besser abfließen kann. Dann tuts auch nciht mehr ganz so arg weh.

Für die Augen kannste auch mit warmen Wasser spülen und in der Apotheke Augentropfen holen oder zum Arzt.

Für dein Magen-Darm ... hol dir Desinfektionsmittel und desinfiziere nach dem Toilettengang Toilette und Hände .. so steckst erstens du dich nicht ständig wieder damit an und zweitens auch kein anderer ... Schön Fenchel- und/oder Kamillentee mit bissl Traubenzucker trinken, Bäuchlein wärmen und Kost langsam wieder aufbauen ;-)

Wünsche gute Besserung ... #klee

LG Mandy

2

Aber beim Arzt warst du schon, oder??? Ichmein gegen eine Bindehautentzündung kann man ja was machen und gegen den Rotz auch. Warmer, nasser Waschlappen kann helfen um den Rotz abzuweichen, zur Not mal inhalieren, das löst auch.
Bei dem Zahn muss man schauen, hatte unser Großer auch (auf so einem Wippding mit dem Zahn voll vorne dran), dann wurde der Zahn dunkel und ich befürchtete schon das Schlimmste, aber der Arzt beruhigte uns und oh Wunder, der Zahn wurde irgendwann wieder heller und ist auch nicht ausgefallen.

LG und Gute Besserung

3

Hallo Verena,

das kenne ich #liebdrueck

Was meine Tochter in 6 Jahren nicht geschafft hat, das hat mein Sohn locker in 13 Monaten gebracht ;-)

Anfang diesen Jahres hat sich meine Tochter (damals noch 6) auf der Rutsche gemault - dicke Lippe, Zahn locker #augen

Vor ein paar Wochen ist mein Sohn (damals 12 Monate) über die Teppichkannte (!!!) gestolpert - dicke Lippe, Zahn ein Stück ins Zahnfleisch geschoben #augen #augen ;-)

Außerdem donnert er sowieso ständig irgendwo gegen, bzw. durch seine Kletteraktionen fällt er schneller als wir reagieren können #schwitz Der hat sich schon so oft seine Ömme gestossen, das er noch keine Platzwunde hatte ist ech ein Wunder #klee

Wir dachen schon unsere Tochter wäre ein Wildfang, aber ihr Bruder toppt das echt noch um einiges ;-)

LG

Karen

4

zu za, der zahn darf nicht raus fallen, in der apo gib es aufbewahrungsetz, falls er doch raus flällt, der muss wieder eingebaut werden, weil sie super wichtig sind.

5

Also um den Zahn mach ich mir nicht so sorgen. Ich bin Zahnarzthelferin und ich denke, der wird wieder fest und selbst wenn er schwarz wird, ists mir egal. Ist ja ein Milchzahn. Hauptsache er bleibt drin!
Und wenn er rausfällt, kann man ihn auch unter die Zunge legen, auch unter die der Mutter und dann zum zahnarzt! Also falls man man keine Box zur Hand hat!

6

der kann ja auch wieder heller werden, wenn der druck raus ist., stimmt die werden fast immer wieder fest. mit der zunge habe ich noch nicht gehört.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen