ist pseudo krupp ansteckend?

soll ja von viren ausgelöst werden ... muss ich nach 1. anfall vergangene nacht angst um die kleine schwester haben?
sorry für kleinschrebung --- kind im arm.
rallie

1

Hi,

laut unserer Kinderärztin kommt es zu Pseudo-Krupp in 80 % der Fällen durch eine Virusinfektion. Meine Hebi hat das auch bestätigt, meinte aber auch, sie hätte es in ihrer ganzen Laufbahn noch nie erlebt, dass ein Geschwisterkind sich angesteckt hätte.

LG
Barbara

2

Hat meine Tochter.
Die Ärzte haben damals gesagt sein nicht ansteckend.

3

Hallo!

Also, Pseudo-Krupp an sich ist nicht ansteckend. Die Viren die ihn verursachen natürlich schon.
Aber es bekommt auch nicht jedes Kind Pseudo-Krupp bei der Infektion, es kann auch "nur" eine normale Erkältung sein/werden. Oder man war schon mit dem Virus in Kontakt, und dann passiert nichts.

Liebe Grüße Corinna

4

hi,

es gibt keinen Virus der PSEUDO-KRUPP heißt ;-)
Es ist ene Erkältung die DAS bei einem Kind auslöst. Das k9ommt meist weil die Atemwege zu eng sind und viele dann dazu neigen sich zu verengen/anzuschwellen am Kehlkopf....

Das Geschwisterkind kann also nur nen Schnupfen bekommen oder auch husten...oder auch ne Lungenentzündung in Folge der Erkältung. ALLES ist möglich!

VG Nana

5

Unsere KIA meinte bei meinem Neffen das es ausschlieslich die Jungs bekommen,bei Mädels wäre es eher die seltenheit.Ist auch zwischen einem bestimmten Alter ,Glaube es war so zwischen 1 1/2 -3Jahren#kratz.
Hatte auch Angst um meinen kleinen Schatz und war extra mit beim KIA.............#schwitz
Lg

Top Diskussionen anzeigen