Weiße Flecken auf den Zähnen, kann man D-Fluorette einfach absetzen?

Hallo,
ich nochmal#hicks

Mein Sohn (13 Monate) hat 2 kleine weiße Flecken auf den unteren 2 Schneidezähnen...:-(
Nun habe ich ein wenig gegooglet und gelesen, dass es von zu viel Fluor kommen kann.

Alles andere kann ich ausschließen, aber werde den Arzt trotzdem nächste Woche darauf ansprechen.
Er ist kein Flaschenkind, kriegt keine Süßigkeiten, trinkt nur Wasser und ungesüßten Tee aus dem Becher oder mit Strohhalm...
Und bekommt halt noch die Flourette und die Zahnpasta hat kein Flour.

Was meint ihr, kann ich die einfach absetzten?
Und muss ich ihm denn jetzt noch Vitamin D in Tablettenform geben?

Lg
Kati

1

Das kann auch Initialkaries sein. Geh mal zum Zahnarzt.

Zuviel Flour macht in der Regel weiße Streifen auf den Zähnen.

2

das kann auch von antibiotikum und / oder fieber während der zahnanlage passiert sein ...

lg

3

wenn du zahnpasta mit flour nimmst dann musst/kannst du nur noch die vitamin d tabletten geben. beides ist zuviel

wir haben es auch so gemacht. sobald die zahnpasta kam nur noch die vitamin d tabletten

lg

4

Hallo!

Also Alena hat nie diese D-Fluretten bekommen. Sie hat die nicht vertragen #gruebel Sie hat auch eine Zahnpaste ohne Flour...

LG

5

hey,

also die gabe von flour (auch in zahnpasta) ist ohnehin mehr als umstritten. in Ö wird das gar nicht mehr gegeben.

lg

6

Liebe Kati,

da scheiden sich die Geister und Spezialisten .... woher die Fleckchen kommen würde ich mit dem Zahnarzt besprechen. Ansonsten ist es egal, ob nun Flouridtabletten oder Zahnpasta mit Flourid, die wird ja auch geschluckt ....

Vitamin D ist in der dunklen Jahreszeit wichtig. Ich habe die reinen Vitamin-D Tabletten (ohne Flour) noch über den zweiten Winter gegeben, da wir nicht täglich 1 Stunde im Freien verbracht haben (das wäre die Alternative, weil Vitamin D im Körper durch Sonnenstrahlung gebildet wird).

VG
B

Top Diskussionen anzeigen