Bin gerade voll traurig / zweites ja, nein ??

zweites Kind ja oder nein ????

Wir haben einen 20 Monate alten Sohnemann, der unser ein und ALLES ist. Wir lieben ihn so sehr !!!! Er ist unser Leben !!

Eigentlich haben wir immer gesagt, dass wir zwei Kinder möchten.
Nun sind wir uns aber nicht mehr sicher.

Wir sind einfach so glücklich wie es zur Zeit ist. Andersrum kann es das doch noch nicht gewesen sein. Kein Baby mehr, keine Strampler etc. Zumal wir wirklich so einen süßen und hübschen Sohn haben, das man davon auf jeden Fall noch eins machen sollte :-p

Andersrum:

1) Finanzielle Frage, wir müßten an unserem Haus Umbaumaßnahmen vornehmen, die auch wieder Geld kosten

2) Wie wird die Zukunft finanziell aussehen? Kinder haben Wünsche etc

3) Anstrengender mit zweien und man kann schwerer zwei unterbringen

Ich bin gerade voll traurig. Könnte nur weinen, weil ich nicht weiß was wir machen sollen.

Einzelkind zu sein fände ich doof. Ich habe zwei Geschwister und bin super froh darüber.

Das Thema ist heute so extrem aufgeschlagen, da ich heute morgen Kindergartenvorstellung u3 Jahren hatte. War total schön, aber sie sagten, um den Platz nächstes Jahr zu bekommen muss ich arbeiten gehen.

Tja was nun ? Eigentlich wenn wir ein zweites bekommen würden. Dann hatte ich gedacht anfang nächsten Jahres loslegen, dass es dann in etwa kommen würde, wenn der "Große" in den Kindergarten geht.

Was nu ?? Also wir machen das nicht vom Kindergartenplatz abhängig, aber jetzt müssem wir uns doch mal konkret damit auseinander setzen.

Aber ich weiss jetzt schon, dass wenn es feststeht, dass wir kein zweites bekommen und wir alle Sachen verkaufen, dass ich wie ein Schloßhund weinen werde.

Andersrum kann man doch auch mit einem Kind glücklich sein. Müssen es immer zwei sein ??

Ich weiss gar nichts mehr !!!

Sorry fürs vorheulen, aber ich bin echt traurig !!!:-(

1

Ganz ehrlich:

KRIEG NOCH EINS!!!

Ich hätte so gerne noch ein Zweites, aber ich weiß nicht,ob wir das nochmal schaffen, schau mal in meine VK!!

Wenn ich könnte, würde ich sofort noch eins kriegen.
Wir werden auch sicherlich noch ein paar Versuche starten, aber ob es nochmal klappt....#schmoll

Ich heule eher, weil ich noch eins will, aber es nicht so einfach ist!

Solange ihr ein geregeltes Einkommen und feste Arbeitsplätze habt, warum nicht!

Man schafft fast alles im Leben!

Kinder sind das GRÖSSTE!!!


#herzlichSonia


2

Hallo du,
es tut mir Leid das die Entscheidung für euch so schwierig ist.

Für mich und meinen Mann stand von Anfang an fest das wir zwei Kinder evt. sogar drei wollen. Somit hatten wir in dieser Sache keine Entscheidung faellen müssen.

Klar ist es anstrengender mit zweien aber auch doppelt schön, klar kann man auch mit einem Kind glücklich sein, aber noch glücklicher bin ich mit meinen beiden Jungs#verliebt Wenn ich sehe wie die beiden zusammen lachen, Unsinn machen oder kuscheln geht mir das Herz auf. #herzlich Natürlich gibt es auch Phasen wo die beiden unglaublich nerven aber das machen sie tausendmal wieder wett.
Ich selbst habe eine Schwester die ich nicht missen wollte. Warscheinlich will man das was man kennt auch für sein eigenes Kind.

Es ist wohl eine Herzensentscheidung. Was sagt denn dein Mann dazu?

LG Sandra

3

Kann Dich gerade sehr verstehen, meine Tochter ist zwar erst 13 MOnate aber die Gedanken sind sehr ähnlich.
Ich arbeite schon wieder und müsste es nach dem 2. auch bald wieder.
Dann natürlich das liebe Geld, die Zeit usw usw. Ich hardere im Moment sehr mit mir, meinem Mann und unseren Lebensumständen.

Aber ich denke wir sind noch in einem Alter in dem wir uns nicht gleich entscheiden müssen ! Wir haben noch Zeit! Auch wenn der Altersunterschied dann etwas größer sein wird. Meine Brüder sind auch wesentlich älter, na und wir haben trotzdem ein tolles Verhältnis und ich bin froh sie zu haben.

Also Kopf hoch du bist erst 30 und hast noch locker bis zu 10 Jahren Zeit Dich zu entscheiden.

Lg Yvonne leider vor 2 wochen 31 geworden

4

hallo,

ich versteh dich, ich grübel auch immer darüber. erst dachte ich, wir versuchens bald, nun denk ich, warten wir noch etwas. unser maus ist jetzt 21 monate.
aber was spricht bei dir dagegen, noch ein wenig zu warten? heb alles auf, schick deinen sohn in den kiga, geh arbeiten und du gewinnst auch noch finanziell. wär das so verkehrt? es ist dann auch einfacher wenn der große bruder schon verantwortung übernhemen kann, dann findest du sicher auch leichter einen babysitter. umbau muss auch nicht so schnell sein, am anfang schläft das baby bei euch. ja wünsche haben kinder, die haben wir auch. das wichtigste ist aber eine mama und ein papa die für einen da sind. wünsche werden zu weihnachten und geburtstag erfüllt. da kann man vorher sparen.
deine frage beantwortet sich eigenlich von selbst, DU WILLST KEIN EINZELKIND ;-)

also, schön langsam und dann schupp di wupp ein geschwisterchen!

ach ja, ich hab jetzt etwas rau geschrieben, ist aber nicht so gemeint!

alles gute!

vlg

5

Hab dir per Pn geantwortet...ist a bissl länger geworden.
lg wasnun

6

Hey

Wir sind auch noch am nachdenken!
Generell wollen wir schon ein zweites Kind aber der richtige Zeitpunkt müsste schon sein!
Das komplette erste Jahr habe ich gesagt sie bleibt Einzelkind;-) Das sehe ich inzwischen nicht mehr so....

Hmmm denke wenn Ida trocken und recht selbständig ist werden wir mal Nummer 2 planen.....
Ich fand es immer toll 3 Geschwister zu haben:-D Klar, so Dinge wie Klamotten auftragen und selten was neues bekommen waren nervig aber im Nachhinein war es echt schön und ist es heute auch noch:-)

Ich hatte 4 Jahre lang einen Ex Freund der Einzelkind Ist und einfach war es mit ihm nicht aber es kommt natürlich auf die Erziehung an

LG

Schnubbi83 ( jüngstes Kind mit einer Zwillingsschwester und 2 Großen Brüdern )

7

Hallo!

Die Entscheidung kann dir wohl keiner abnehmen, aber mir scheint bei dir der Wunsch nach einem zweiten Kind schon sehr groß zu sein.

Aber vielleicht hilft dir das ein wenig:

1. Arbeiten gehen würde ich auf jeden Fall wieder, denn es muss ja nicht gleich klappen mit der SS, und außerdem erhöhst du dann deinen Elterngeldanspruch wieder, was ja auch nicht schlecht ist.

2. Müssen die Umbaumaßnahmen sofort sein, wenn ihr ein zweites Kind wollt? Ich gehe mal davon aus, dass ihr momentan für das zweite Kind einfach kein Zimmer habt, aber kann es denn nicht die erste Zeit bei Euch im Zimmer sein? Und bei Kleinkindern klappt es in der Regel auch ganz gut, wenn zwei in einem Zimmer sind. Dann hättet ihr Luft, bis deine zweite Elternzeit vorbei ist und könntet dann umbauen.

3. Zweitgeborene haben meist weniger Wünsche, weil das meiste von den Großen schon da ist, da kommen dann allenfalls im Schulalter die Klassenfahrten. Ansonsten würd ich sagen: Wo ein Kind satt wird, werden auch zwei satt.

4. Warum sollte es schwerer sein, zwei Kinder unterzubringen als eines? Es ist natürlich klar, dass man dem zweiten Kind nicht mehr die Aufmerksamkeit zukommen lassen kann wie dem ersten, aber Kinder lernen auch viel voneinander, das sollte man nicht unterschätzen.

5. Du hast selbst gesagt, ein Einzelkind ist für dich unvorstellbar, wäre es für mich auch. Und dein Sohn wird sicher über einen Spielkamerade froh sein und es genießen nicht alleine zu sein.

Ich hoffe, einige eurer Probleme entschärft zu haben!
Liebe Grüße!

8

Hallo!

Nun muss ich auch fast weinen... Ich hab nämlich so ziemlich das gleiche Problem. #liebdrueck Ich weiß also genau, wie du dich fühlst.

Ich hab auch einen Bruder, der ein Jahr älter ist. Das ist supertoll!!! Nun ja, den Abstand haben wir verpasst, aber das wär auch definitiv viiiiieeeel zu stressig gewesen. #schwitz Es ist schon toll, wenn man Geschwister hat. Adererseits ist da auch immer die Eifersucht und das (wohl unberechtigte) Gefühl, oft benachteiligt zu werden. Das ist dann wieder nicht so schön... Aber trotzdem bin ich froh, kein Einzelkind zu sein!

Allerdings ist Julian sehr sensibel und anhänglich. Ich weiß nicht, wie er das verkraften würde, mich teilen zu müssen. Der Gedanke, dass er darunter leiden würde, bricht mir das Herz!

Zudem bin ich momentan ganz gut mit ihm ausgelastet. Und wenn das 2. Kind genauso anstrengend wird, wie mein Julian, dann weiß ich nicht, wie ich das erste Jahr überstehen soll... Julian hatte fast 7 Monate Koliken, zudem hatten wir große Anfangsschwierigkeiten mit dem Stillen.

Es wäre aber auch schön, wenn ich das alles noch mal erleben könnte mit meiner jetzigen Erfahrung. Die Schwangerschaft etwas lockerer sehen, mich nicht in der Klinik von den Schwestern verunsichern lassen (die alle etwas anderes erzählten :-[). Alles besser machen und gelassener bleiben. ;-)

Der finanzielle Aspekt spielt ja auch immer eine Rolle...

Und dann natürlich mein Mann. Er will im Moment zumindest nicht unbedingt ein 2. Kind. Er lässt das noch offen. Man kann ja einem Einzelkind auch mehr bieten. Finanzielle Unterstützung in der Ausbildung oder im Studium.

Du siehst ich bin genauso ratlos. :-( Aber ich denke man sollte sich bei so einer wichtigen Entscheidung auch sicher sein. Finanziell muss es natürlich klappen können, aber das Wichtigste: Hör auf dein Herz!

Ich wünsche dir alles Gute! #klee (sorry, dass es so lang geworden ist!)

LG Kati

9

Vielen Dank für Eure süßen Antworten !!!

Ich bin echt so hin und her gerissen. Ich sitze hier vor dem Laptop und mir laufen so die Tränen übers Gesicht. Schlimm :-p Das scheint mich heute wirklich sehr zu berühren. Ich kann schon gar nicht mehr richtig schreiben und denken.

Mein Mann sagt, dass es in erster Linie meine Entscheidung ist, da ich ja auch den meisten Stress habe. Er muss nicht unbedingt ein zweites haben. Wenn ich es will, dann wäre es aber auch okay.
Es ist halt wirklich auch ne Finanzielle Frage. Es geht uns gut, aber man muss ja nun doch schon mit einem Kind zurückstecken. Und dann noch ein zweites ??? Muss man sich den Folgen aussetzen??? Muss man Stress haben, muss man finanziell sich noch mehr einschränken ??? , um ein zweites zu haben ?? Kann eins nicht einfach reichen ?? :-p

Aber irgendwo will ich ja doch ein zweites !!! Fände das sont so schade, wenns das gewesen sein sollte. Wir werden wohl nochmal grübeln müssen.

Schnief !!!!

Ganz liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen