Erbrechen weil zu viel gegessen ??

Hallo zusammen,

als ich gestern spät abends von der Arbeit nach Hause kam (22.00 Uhr), hörte ich auf einmal im Kinderzimmer ein Würgegeräusch, bin hin und sah, dass meine Tochter (20 Monate) sich heftigst Erbrochen hatte. Ich musste sogar die Matratze wechseln und das zwei mal (zum Glück haben wir zwei Ersatz)...

Mein Mann sagte mir, die zwei (Zwillinge) hätten bei der Oma Unmengen zu Abend gegessen (Mangoldgemüse, Kartoffeln und Frikadellen), danach noch eine volle Gute-Nacht-Flasche getrunken.

Normalerweise sind beides mittelmäßige Esser...mal gut, mal wie ein Mäuschen. Bei Oma essen sie schon mal gerne mehr ;-)

Kann es sein, dass durch diese riesige Menge der Magen das nicht verarbeiten konnte ?

Wir haben die Kleine dann noch baden müssen. Dabei war sie recht fröhlich und lachte. ihr ging es dann wohl nicht schlecht...

Hatte das schon mal wer ?

lg betty

1

Hallo,

unser Kleiner hat das auch wenn er mittags zu viel gegessen hat. Dann spuckt er auch ab und zu. Vor allem wenn er dann noch viel getrunken hat, kommt es beim Rülpserchen vor, dass er spuckt.

LG
Lea

2

Hallo,
kann sein.
Unsere hat bisher 3x richtig erbrochen (nachts bis auf die Matratze, einmal übers komplette Sofa und einmal im Auto, ihhhhh) Und am nächsten Tag hatte sie jedesmal neue Zähne #ole
Wenns aber gut war, als alles raus war, wars wohl in Ordnung so.
Gruß, I.

3

HUHU

hatten wir letzte Woche.

Mein Kleiner hatte am Mittwoch GAR NICHTS gegessen - warum auch immer, denke mal, es hängt mit den Backenzähnen zusammen, die grad kommen. Er ist auch eh nicht sooo ein guter Esser, ich habe ihm halt immer wieder was angeboten, er wollte nix, fertig.

Am Donnerstag morgen ist er dann schon "Joghurt!!" schreiend aufgewacht ;-) Es gab dann auch einen. Er hat ihn ruckzuck aufgefuttert und wollte noch mehr. Ich habe ihm einen hingestellt und dachte, so ein paar Löffel gehen wohl noch, dreh mich um, schau wieder hin, da hat er den auch noch aufgefuttert! Alleine, unfallfrei - das klappt sonst nie #schein Ja, und dann wollte er unbedingt noch ein Brot...

So ca. 45 Minuten später hatte ich dann die Quittung. Ein total vollgek... Flur #aerger Mein Kleiner wollte SOFORT wieder was essen, von daher habe ich mit Aktionen wie Arzt oder so erst mal gewartet, konnte mir nicht vorstellen, dass er krank war, er war ansonsten auch super drauf. Na ja, es war wohl wirklich zu viel. Hab ich auch was draus gelehrnt #schein Nächstes Mal gibt es nicht so viel auf einmal...

GLG

Top Diskussionen anzeigen