Bitte schnell Rat -so hohes Fieber

Hallo zusammen,

meine Maus hat seit gestern hohes Fieber (39,7-39,9). Waren beim Arzt, der sagte, sie hätte einen grippalen Infekt und zusätzlich zahnt sie stark. Das Fieber ging schon die letzte nacht kaum runter -hielt sich immer zwischen den oben genannten Werten trotz Paracetamol und Nurofen Saft.

Hatte ihr heute bei 39,2 um halb 5 ein Nurofen Zäpfchen gegeben, 10 Minuten später hatte sie allerdings Stuhlgang. Jetzt gerade habe ich gemessen und sie hatte 40,2. Habe nun totale Angst. Meint ihr, das Zäpfchen um halb 5 hat gar nicht gewirkt wegen dem darauffolgenden Stuhlgang?

Habe ihr natürlich gerade nun ein Paracetamol Zäpfchen gegeben. Werde gleich nochmal messen, aber wenn es wieder nur wenig zurückgegangen ist??? Ihr Urin war in Ordnung. Was kann das nur sein?

LG, sadi

1

Hi,

mach schnell Wadenwickel, die wirken bei kleinen Kindern Wunder.
vg

5

AUF KEINEN FALL!! Bei so kleinen Kindern kann der Kreislauf aufgrund kalter Wickel zentralisieren, das kann richtig gefährlich werden. Mann, immer solche halbgaren Tipps von Leuten, die keine Ahnung haben.

7

MMh,also unser KiA hat uns letztens auch Wadenwickeln empfohlen,als das Fieber ständig nach 3 Stunden wieder so hoch hoben war, wir aber noch nichts dagegen geben konnten.
Man soll sie nur nicht ganz kalt machen. Bei uns war es gut, dass wir das gemacht habe, denn Amelie ging es dadurch jedenfalls besser....

weitere Kommentare laden
2

Hallo Sadi,

das könnte auch das 3 Tage Fieber sein. Leider weiß man das erst, wenn die Kinder einen Ausschlag bekommen.

Ich denke auch das das Zäpfchen nicht wirken konnte und würde nochmal was geben.

Sollte sie aber kaum ansprechbar sein und appartisch ( keine Ahnung ob richtig geschrieben) wirken, würde ich noch mal einen Arzt oder Klinik aufsuchen.

Gute Besserung deiner Maus

Gruß Ninetta

3

Keine Panik,
bei Kinder geht die Temperatur schnell sehr hoch. Allerdings sollte das Fieber nach dem Zäpfchen runter gehen (nach ca. einer halben Stunde).
Es war gut, dass du noch eins gegeben hast.
Zieh dein Kind nicht zu warm an und bleib heute nacht liebr bei ihr im Zimmer.
Sollte das Fieber trotz Zäpfchen nicht runter gehen, kannst du lauwarme ! (bei Babys keine kalten!) Wadenwickel machen.
Wichtig ist gaaanz viel trinken! Kannst dann auch ruhig mal was nicht so gesundes- sprich gesüßte Sachen geben, das Trinken ist wichtiger !

Wenn es nicht runter geht fahrt zum Arzt.

LG und gute Besserung !

4

Hallo,

es ist nicht selten, dass Kinder über 40° fiebern. Grundsätzlich ist Fieber sogar gut, da es Viren und Bakterien abtötet. Meine haben auch bei jedem Infekt über 40°! Wenn das Zäpfchen bereits nach 10 Minuten wieder ausgeschieden wurde, ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass es nicht seine volle Wirkung entfalten konnte! Hatte sie schon das Dreitagefieber? Wichtig ist, dass sie viel Flüssigkeit zu sich nimmt! Wenn Du jedoch den Eindruck hast, dass sie apathisch ist oder zu wenig trinkt, würde ich heute noch mit ihr zum Notdienst fahren!

Gute Besserung!

6

Hi,

mich würde beunruhigen, dass das Kind weder auf Ibuprofen noch auf Paracetamol reagiert. Ich würde mit ihr in die Kinderklinik fahren. Besser einmal zu viel.

Andrea

Top Diskussionen anzeigen