Abszess bei 2-Jährige

Hallo an alle, mein 2-jähriger sohn hat immer wieder einen abszess an allen möglichen Stellen . Jetzt musste er am Donnerstag operiert werden weil es so groß wurde ( Salbe undzuletzt Saft hatten nichts gebracht) Hat jemand von euch soetwas auch schon erlebt und könnt mir vllt einen rat geben?
Liebe Grüße
Nicole

1

Nicht erschrecken, aber laß ihn mal auf Diabetes prüfen. Ich habe mein Leben lang immer wieder Abszeße, und nach vielen vielen vielen Arztbesuchen ist es nun so, dass ich Diabetes in der Anlage habe, es also irgendwann bekomme.

Ansonsten könnte es ein Problem des Immunsystems sein. Ich würd da weiter nachforschen, denn das ist unheimlich schmerzhaft.

Ich weiß nicht, wie das bei Kindern ist, aber mir hilft nur "Gentamycin" als Salbe, ohne die hätte ich schon einen Knall bekommen.
Aber wie gesagt, ich weiß nicht, ob die auch schon für Kinder ok ist. Alle anderen 123 Salben, die ich versucht hab, waren erfolglos.

Badet ihr oft?

2

Wir waren schon in München in der immundefektambulanz immunsystem ist in ORdnung ! Diabetes wurde auch schon getestet! Haben immer eine salbedie refobacin heißt! Das es schmerzhaft ist glaub ich jedes mal reists mir des herz rauß wenn mein kleiner weint. Baden so 2 mal die woche , einmal mlit olivenöl und milch ,hat uns der hautarzt empfohlen. Ich bin jetzt am überlegen ob ich zum heilpraktiker geh, obwohl mein arzt eigentlich auch recht viel homöopathisch macht!

3

Na dann hast du ja auch schon alles, was mir einfällt, versucht.

Ja, geh den Weg zum Heilpraktiker! 1. weil es schmerzhaft ist, 2. weil Narben zurück bleiben. Nicht immer, aber immer öfter.
Und so ein komplett ausgebildeter H. ist sicher noch besser, als ein Hautarzt, der nur teilweise unterrichtet ist. Denn der Heilpraktiker beleuchtet ja den gesamten Organismus.

Wenn du es machst, und daran denkst, dann schreib mir doch dann mal, wie es weitergegangen ist.

Ich hab das Problem so mit 8-9 Jahren bekommen, und mag mir gar nicht vorstellen, wie es bei so einem kleinen Wesen ist. Das tut mir echt leid.

4

Hi

Ja ich habe so etwas auch immer mal wieder.
Einmal ist es schon faustgroß gewesen, da musste ich zum Chirurgen, der hats weggemacht.
Ich habe, wenn sie klein sind, Zugsalbe, Ichtolan oder so.
Aber wenn´s op wird, ist es ok, tut dann halt nur einmal weh, vielleicht noch beim Tamponaden Wechsel, aber dann ist alles ok.
Ich weiß wie sehr so etwas weh tut und wünsch das keinem.
Gute Besserung an den kleinen Mann#blume

LG Tanja

Top Diskussionen anzeigen