Selbstbefriedigung bei 2 3/4jährigem

Hallo!
Wollte mal fragen was ihr so für Erfahrungen habt.
Mein Sohn (wird im März 3 Jahre alt) macht seit ca. 1-2 Monaten Selbstbefriedigung. Das schaut so aus, daß er sich sein Kuscheltier drunterlegt unter sehr intensiv drauf rumwackelt.
Ich weiß schon, daß das an sich normal ist, aber meiner Meinung nach übertreibt er es in letzter Zeit etwas. Manchmal zieht er sich dafür unten komplett aus, er wird wütend wenn man ihm das Kuscheltier wegnimmt (irgendwie verständlich), er macht das auch 10-20 Minuten lang, er sagt selber er geht jetzt "Oskar nudeln".
Was macht ihr da so? Bis jetzt hab ich das mehr oder weniger ignoriert, ihm nur gesagt, daß ich nicht dabei bleibe (z.B. am Abend im Bett), und wenn er es bei Oma und Opa machen wollte oder sonst wo, daß man das nur zu Hause macht.
Irgendwelche Tips?
Danke und lg, Alex

1

#schock oh Gott das habe ich ja in der Form noch nie gehört, oder lebe ich jetzt total hinterm Mond?Habe viel mit Kleinkindern zu tun und eine 3jährige Tochter zu Hause aber außer das sie sich mal anfaßt und sagt "meine muschi" passiert in der Richtung nichts.
lg Nina

2

Hallo

Ist das jetzt dein ernst??????#schock#schock#schock

Sowas habe ich noch nie gehört.

Also passiert sowas wirklich?

Frage nur aus reinen interesse, möchte nicht irgendwann da stehen und weiß nicht was los ist!!!#schock

Also ich hab ein Mädchen, machen die das in dem alter auch???

Lg Samantha2008

9

Alle Tiere und Menschen machen das. Es werden schließlich Gefühle freigesetzt. Das eine Kind macht es früher, das andere später.

http://www2.hu-berlin.de/sexology/ATLAS_DE/html/sexuelle_spiele_von_kindern.html

3

Hallo!
Lass dir nicht einreden es wäre unnormal!;-)Er scheint halt ein Frühstarter zu sein....
Ich denke das lässt irgendwann nach,wenn er gemerkt hat dass das was ganz intimes ist und vieleicht auch das Interesse ein wenig verliert.
Ich würde es so machen wie du!Ihm sagen,dass er es alleine machen soll,am besten in seinem Zimmer.Wenn er woanders ist,sollte er es eher nicht machen da sich andere dadurch evtl. gestört fühlen.Ausserdem braucht es dafür keine Zuschauer.
Ich weiss,sehr schwer das einem nicht mal dreijährigen Jungen verständlich zu machen aber ich würds versuchen.
LG
Alex

4

oh je das ist aber früh? Mein Sohn würde galube ich nicht auf die Idee kommen außer er würde es bei irgendwo sehen. Und "Oskar nudeln" ja hör mal woher hat er das denn? das kommt doch nicht einfach so?
Ich würde da mal auf den Grund gehen...

Gruss Bienchen

5

..an dem "nudeln" bin ich auch haengen geblieben...

hege

6

also mein sohn wird im april 3, aber er hat soetwas noch nie gemacht. er zieht mal an seinem penis aber das ist ja normal. würde mal zum k.a. gehen und mit dem reden, veleicht hat es ja was ganz anderes auf sich. finde es halt schon seeeehhhhr früh. würde auf jeden fall mit dem arzt reden. normal ist es auf jeden fall nicht in dem alter. habe auch noch nicht gehört das es kinder in dem alter machen. ich denke das fängt erst so mit ca. 12-14 je nach kind an. jungs sind da eigentlich später.

lg

10

Es ist normal#aha
Bitte beschäftigt euch mit Kinderpsychologie bevor ihr sagt ein Kind sei unnormal wenn es sich "schöne Gefühle" macht#augen

7

Also ich hab es schon mal von einem Mädel gehört, die war aber älter.
Genau kann ich Dir das nicht sagen, es wurde nur mal von meinem Schwiegervater erzählt.

Also das mit dem "nudeln" find ich allerdings auch seltsam - sowas denkt sich wohl kein Kind in dem Alter aus. Das muss er irgendwo her haben.

Diesen Ausspruch würde ich ihm definitiv verbieten. Das andere soll er allein machen, wenn er es denn möchte.

8

Hallo,

das ist absolut normal. Laß ihm einfach seine Imtimsphäre.

Nur weil er früh "schöne Gefühle" produzieren kann und will ist er nicht unnormal.
Ich kenne eine mittlerweile 23 Jährige die das Jahrelang gemacht hat. Sie ist psychisch total normal#aha

Lies mal hierzu:
http://www2.hu-berlin.de/sexology/ATLAS_DE/html/sexuelle_spiele_von_kindern.html

LG nana

11

den link finde ich echt super, hilft auch viel weiter, wie schon erwähnt hätte ich nicht gedacht das es so normal ist in dem frühen alter bei jungen. bei mädchen ok, weis selbst noch das ich bestimmt noch im kiga war.

lg

12

Find's merkwürdig, dass er sich auszieht dabei und seinen Spruch vom Nudeln auch... Das beides wirkt so untypisch für Kleinkinder. Ich würde da auch mal nachhören, woher er den Ausdruck hat etc. Man hört und liest ja so viele Schreckliche Dinge...

LG, edna

13

Danke euch für die zahlreichen Antworten, v.a. auch für den link zu dem interessanten Artikel!

Nur zur Erklärung: "nudeln" ist vielleicht wirklich ein blöder Ausdruck, aber nicht beunruhigend- den hat er vom Opa (meinem Vater). Kenne ich auch noch aus meiner Kindheit und da war das immer ein Ausdruck für recht wildes kuscheln/knuddeln. Und das hat Felix dann gleich übernommen. Irgendwie muß er das halt benennen und masturbieren oder selbstbefriedigen kann er ja nicht mal aussprechen...

Daß er das so früh macht, hat mich etwas überrascht. Aber er war immer schon sowohl sprachlich als auch motorisch seiner Zeit voraus, also warum nicht auch dabei.
Und Mädchen dürften da wirklich anders sein, die machen das anscheinend nicht so intensiv und offensichtlich. Meine Nichte (gleich alt wie mein Sohn) macht nur ab und zu mal mit dem Finger da unten rum, weiter nichts.
Ich werde aber trotzdem mal den Kinderarzt fragen und auch im Kindergarten mal nachfragen ob er das dort auch macht.

Danke,lg, Alex

14

Also meine Tochter macht das auf genau die gleiche Weise (nur angezogen) immer abends im Bett oder auf dem Sofa mit ihrem Stoffbär... auch ca so ab dem dritten Lebensjahr.
Kenne im Kiga noch mindestens zwei Mädchen, die dafür auch ihre Schmusetiere nutzen...
Meine Tochter nennt das"am Bär(Stoffbär, nicht ihr Begriff für die Scheide) schubbern...."

Also nicht so selten, wie es hier erscheint und auch kein Jungenphänomen, nicht frühreif und nicht besorgniserregend (es sei denn er macht nix anderes mehr;-))

Mfg
Mel-t

15

Ah danke, solche Meldungen les ich gern!
Es ist in letzter Zeit deutlich mehr geworden, deshalb habe ich jetzt auch mal euch gefragt. Aber er macht natürlich schon noch was anderes auch ;-) Manchmal läßt er sich sogar noch davon ablenken (wenn er grad erst angefangen hat- eh klar- kurz vorm Höhepunkt laß ich mich auch nicht gern ablenken...).
Also ich werd´s weiter locker nehmen.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen