Flohhalsband giftig?

Hallo ihr lieben,

wir musten heute unseren Katzen ein Flohahalsband dran machen und ich habe irgendwie bedenken wegen meinem Sohn.Gut er schleckt es nicht ab !!! aber was ist wenn er mal die katze streichelt oder mit den Fingern an Flohhalsband dran kommt?Vielleicht kann mich ja jemand beruhigen

LG
Mandy

1

Selbstverständlich ist das Zeug giftig.

Warum "müsst" Ihr das dranmachen? Meine 2 Katzen hatten noch nie einen Floh.

Andrea

2

ja es ist giftig und auch für die katze nicht ungefährlich, wenn sie freigänger ist. wie schnell kann sie am halsband irgendwo hängenbleiben?!

ein tierarzt würde dich komisch anschauen, es gibt nämlich mittlerweile flohkuren ... genau wie wurmkuren. dazu gibste der katze paar tropfen von so nem zeuch hinten am hinterkopf ins fell auf die kopfhaut und hast 3 monate ruhe mit flöhen ...

lg a.

3

Hi!

Unser Kater hat auch gerade ein Halsband gegen Zecken und Flöhe, weil ich es momentan einfach überhaupt nicht schaffe, zum Tierarzt zu gehen (hat total blöde Kleintiersprechezeiten) und einen Spot-On (das ist dieses Gel, dass dem Kater in den Nacken geschmiert wird) zu holen. Das Halsband ist total locker, damit er (Freigänger) sich nicht irgendwo erwürgt und den Kopf locker rausziehen kann. Ist wahrscheinlich auch nur eine Frage der Zeit, bis er ohne ankommt. Aber auf Deine Frage zurück zu kommen - ja, es ist total giftig, steht ja auch extra drauf, und selbst ich wasche mir immer sofort die Hände, wenn ich aus Versehen dran komme! Hol' lieber einen Spot-On und patsch' ihn der Katze auf's Fell, wenn das Kind nicht da ist - ist genau so wirksam und für's Kind ungefährlich! Ich werde es - sobald möglich - auch wieder holen.

Viele Grüsse!

4

Hallo,

da wir erst vor kurzem umgezogen sind und wir nun einen Garten haben, habe meine Katzen Flöhe und deswegen habe ich auch dieses halsband gekauft.
Das Halsband sitz sehr locker so wenn er mal hängen bleibt nix pasieren kann.
Ich werde mich morgen mal umschauen wo´s in meiner nähe einen TA gibt und werde dort gleich mal einen Termin vereinbaren.
Auserdem, steht nur auf der Packung "Für Mensch und Tier unschädlich" aber trotzdem habe ich mir sorgen gemacht.

LG
mandy

6


Unsere Katze hatte sich den Vorderfuß fast abgetrennt durch ein zu lockeres Flohhalsband. Sie ist "weggelaufen" (nach einer Katzenprügelei wurde sie erst nach Monaten auf der anderen Rheinseite entdeckt), und irgendwie mit dem Vorderbein durch das Halsband gekommen. Dann hat das Halsband unter dem Bein eingeschnitten und durch die Bewegungen wurde das Fell bis zum Knochen durchgetrennt.
Nie wieder Halsbänder!



Zum Produkt:
Frontline - Spot on K

"Wichtig ist jedoch, dass man in den ersten 24, besser 48 Stunden, den nahen Körperkontakt zu dem Tier meidet und insbesondere Kinder von ihm fernhält, da es sich um ein Arzneimittel handelt - obendrein eines, dass über die Haut aufgenommen wird."



Egal für welches "Gift" du dich entscheidest, es wird auf jeden Fall auch giftig für Menschen (besonders Kinder) sein!

5

Hallo,

ich denek auch das die giftig sind. Bei denen die ich kenne steht es drauf. Ich würde das nicht nutzen wenn ich Kinder hab. Da gibt es auch andere Dinge.
Such doch mal bei GelbeSeiten.de Da kannst du nach einem Tierarzt in deiner Nähe suchen. Kann man sogar den Umkreis einschränken. Und solange würde ich das Halsband wieder abmachen.

Grüße Antje

Top Diskussionen anzeigen