zum wiederholten Mal in Buggy gespuckt, wie würdet ihr reagieren?

Hallo!

Also ich bin kurz vorm Platzen....

Gestern wurde mir zum wiederholten Mal in den Buggy gespuckt! Er stand hier im Haus, da wo er immer steht! Habe die Kinder die unter uns wohnen schon mal drauf angesprochen, der Junge meinte nur: "keine Ahnung!" und knallt die Tür zu #aerger

Was würdet ihr machen? Hier im Haus wohnen eigentlich nur nette Leute und ich denke nicht, das mir die alte Dame von oben oder mein direkter Nachbar in den Wagen spucken würden. Bin mir eigentlich sicher, das es eins von den 5 oder 6 (keine ahnung, bei den ganzen Schuhen vor der Tür weis man das nicht so genau) Kindern unter uns das war.

Ich finde es ist eine riesengrosse Frechheit!!! :-[#aerger:-[

Wie würdet ihr jetzt reagieren???

LG

Carina

1

den buggy mit in die wohnung nehmen.

2

Ich habe nur ne 2Zimmerwohnung, die wirklich nicht gross ist und wenn da noch der Buggy steht... oh je...

5

Man darf den Buggy offiziell gar nicht im Treppenhaus stehen lassen. Das haben wir letztens noch in der betrieblichen Brandschutzschulung gelernt..

weitere Kommentare laden
3

Das ist ja wohl wirklich die Höhe! Da wär ich auch stinkig! #klatsch

Du sagst es sind nur nette Nachbarn im Haus.
Entweder könnens dann tatsächlich nur die Kinder sein, wo die Eltern nichts von wissen, oder der Schein der Erwachsenen trügt.

Wie wäre es denn erst mal mit "alle Nachbarn aufmerksam machen"?

Vielleicht einen Aushang über den Kinderwagen hängen. So weiß erst mal jeder Nachbar bescheid, und vielleicht achten dann alle verstärkt darauf. Und der Schuldige weiß, daß du sauer bist und zusätzlich jetzt alle Bescheid wissen.

Sollte das nicht helfen, kann man vielleicht den Vermieter zu Rate ziehen? Oder die Verbraucherzentrale?

Denn du kannst ja niemanden ansprechen, wenn du nicht weißt wer es ist.

LG

13

Was soll denn die Verbraucherzentrale tun bzw. was hat die damit zu tun, dass Unbekannte ihr in den unzulässigerweise im Hausflur abgestellten Buggy spucken???

Auch vom Vermieter würde ich keine Hilfe erwarten, da der Buggy dort gar nicht so einfach abgestellt werden darf.

Gruß,

W

4

Ich finde immer verrotzte Taschentücher im Buggy. Ich nehme ihn jetzt meist mit in die Wohnung und stelle ihn ins Schlafzimmer hinter die Tür. Dort stört er nicht. Ist zwar lästig, aber ich habe keine Lust, den Buggy irgendwann mal kaputt vorzufinden.

Gruß Lena

7

Hallo,

kannst du den Buggy nicht ins Auto tun oder Keller oder eben mit in die Wohnung? Ich finde das auch eine richtige sauerei (bin ich froh, das wir nie das problem hatten). Würde aber vielleicht doch einen Aushang mal machen und mal darauf aufmerksam machen, das was passiert ist. In den Mehrfamilienhaus wo wir früher gewohnt haben, hatte ich den Buggy immer unten im Keller gehabt direkt unter der Treppe und es ist nie was passiert, jetzt steht der bei uns im Haus.

Lg,
Hsiuying + May-Ling *15.7.06 & Nick 09.06.07

8

bei uns war es so als ich meinen kleinen geboren habe, hatten meine Nachbarn laufenden die Katzen im Hausflur.
Einres Tages al ich fort wollte hat doch tatsächslich ne Katze in meinen wagen gekotet. wie eklig. Ich war stinksauer und bin zu denen hoch, nartürlich waren es ihre Katzen nicht, aber sie ist die einzige die Katzen hat. ist ja auch die einzige die mit im Haus wohnt.
Habe dann meinen Vermieter einen Text geschrieben.Darauf hin hatte sie Abmahnung wegen den Katzen bekommen, da sie schon öfters aufgefordet wurde ihre Katzen in der WG zulassen.
Ja und da ich mich beschwert hatte, dachte sie sie kann es mir mit lauter Musok heimzahlen. Ging auch wieder nach hinten los da ich auch beschwerte.
Ja und nun ist endlich Ruhe mal sehen wie lange.

Ich würde den Vermieter naschreiben. und mal bei den Eltern der Kinder klingeln und fargen.


LG Selly

9

Hi,

also ich weiss auch, dass man nix im Treppenhaus stehen lassen darf wegen der Brandschutzverordnung.
mein Wagen steht auch dort, aber ich würde ihn dann entweder in Keller stellen oder in die Wohnung, wenn ständig jemand reinspuckt.
Du kannst nicht viel dagegen machen, ne Sauerei ist es allemal. Aber du hast ja keine Beweise. Mir haben die Kids ne zeit lang immer Müll in den Briefkasten. Naja ich kanns ja auch nicht beweisen, aber ich denke mal es waren die Kids :-)
Und den Briefkasten kann ich schlecht in Keller stellen ;-)

KLapp doch den Buggy zusammen und dann stell ihn hinter ne Tür in deiner Wohnung... wird sich schon ein Platz finden irgendwo.

Maren

11

Hallo Carina,

solange du nicht weißt wer es tatsächlich war, würde ich mich mit verdächtigungen zurück halten.

Ich würde aber erstmal den Buggy zusammenklappen und in die Ecke stellen. Glaube nciht das der Spucker ihn vorher auseinanderklappen will......

LG
Tanja

12

Hallo Carina,

stelle ihn in Zukunft in deinen (abschließbaren!) Keller, wo dann keiner dran kann. - Geht/ginge das denn nicht?

Und ja, sowas ist echt ärgerlich und auch feige!


Gruß

Top Diskussionen anzeigen