Büchertipp für pfiffige 19 Monate junge Tochter...

Guten Abend.

Was habt ihr so für Bücher für eure Kinder? Jule ist schon sehr pfiffig. Sie kennt alle Tier. Also bitte nix mit Bauernhof. Etwas anspruchvolles wo sie mit denken muss wäre toll. Nix wo sie einfach nur Bilder anschaut. ;-)

Ab wann habt ihr angefangen vorzulesen? Hat da vielleicht auch jemand einen Buchtipp für die 1. "Vorlesestunden"?

Das 1. Mitmach-Spiel von Ravensburger...ist das auch schon was für meine Tochter?

LG Sophie

1

Hallo,

das Buch "Rosi saust los" ist sehr schön (http://www.amazon.de/Rosi-saust-los-Anke-Knefel/dp/3789167495).

Und von Ravensburger gibt es ganz schöne Magnet-Bücher mit Magnet-Bildern, die die Kinder immer ganz anders in die Geschichte "kleben" können: "Was gehört wohin?", "Wer fährt wohin?" und "Wir spielen auf dem Bauernhof"

Ansonsten: Wimmelbücher mit ganz vielen kleinen Details und Geschichten sind auch prima.

Viel Spaß!

2

hallo,

wir finden zur zeit die bücher aus der "wiesoweshalbwarum? junior"-serie von ravensburger toll! :-D und klar, wenn sie zu hört beim vorlesen, dann könnt ihr das ja auch versuchen! felix mag da die geschichten von bobo siebenschläfer ganz gerne und die von berti bär und natürlich seine pixi-bücher von der sesamstraße! :-D pixi-bücher lesen wir eh ganz gerne, besonders dann, wenn ich den lütten stille.

lg, anja mit felix (*5.12.06) und timo (*19.11.08)

3

hihi lustig, ich hätte die selben Tipps wie die zwei vor mir. Mein Sohn (22 Monate) findet Wimmelbücher spitze, auch diese Magnetbücher u auch die wieso?weshalb?warum? Junior Serie. Also ich kanndafür auch nur meine Empfehlung ausspreche.

Top Diskussionen anzeigen