Herzfrequenz bei Zweijährigen während Krankeit!

Linus ist seit dem Vorkindergarten ständig erkälten und hat jetzt auch schon seit 6 Wochen husten.
Seit gestern ist es wieder besonders schlimm und heute hat er fast 39 Fieber. Leider bekommt man ihn ja nicht ruhig und er flippt wie immer umher.
Eben auf dem Schoß ging sein Herz so rasend schnell ich konnte durch den Pulli ohne Probleme mitzählen. In einer Minute waren es ca. 150 Schläge.
Ist das normal?
Kinderärzte erreicht man ja über das WE nicht.

Sabrina

1

Hallo,
das mit der erhöhten Herzfrequenz bei Fieber ist normal und ok. Bei uns geht in der Regel der Puls auch höher wenn wir Fieber haben.
Es gibt auch Kinder die nicht mit erhöhter HF reagieren aber eher selten.
Außerdem haben 2 Jährige ja sowieso einen höheren Puls als Erwachsene.

Gute Besserung für deinen kleinen.

MFG Vera

3

ok das beruhigt mich danke.

Sabrina

2

hallo,

das ist uns auch mal aufgefallen. mia hatte fieber und ihre atmung ging schneller als sonst. unsere kinderärztin hatte aber gesagt, dass das normal ist.

lg, nadine

4

Mein Sohn hatte vor kurzem auch 40 Grad Fieber und sein Herz klopfte wie wild. Ich habe mich auch erstmal erschreckt, da ich das noch nicht kannte. Ich rief dann gleich den Doc an, aber der sagte das sei normal. ich solle FIeberzaepfchen geben, das Kind duenn anziehen und ins Bett legen. Kuehlung auf der Stirn oder Wadenwickel sind auch gut.

Lg Krissy

Top Diskussionen anzeigen