Liebe teilen?? Frage zum 2. Kind...

Hallo!

Auch wenn es sich jetzt doof anhört, ich kann mir irgendwie garnicht vorstellen, das ich meine Liebe zu Svenja teilen kann. Kann man das 2. Kind ebenso lieben ohne das erste hintenanzustellen? Hört sich jetzt sicher blöde an, aber meine kleine Maus IST das beste was mir je passiert habe, jetzt wo ich über ein 2. Kind nachdenke frage ich mich oft ob ich das schaffe, ohne Svenja kürzer kommen zu lassen.

Wie ist/war das bei euch mit dem ersten Kind als das zweite kam??

Danke für eure Antworten.

LG, nicole

1

Hi,

hört sich gar nicht doof an, denn mir geht es im Moment genauso, also her mit den Antworten Mädls ;-)


Alex

2

Hi

man teilt seine Liebe nicht.. die verdoppelt sich ;-)


Man teilt höchstens mal seine Aufmerksamkeit, aber da müssen die meisten Kinder irgendwann mal durch ;-)

Leider geht das nicht, das man ein Geschwisterchen bekommt, ohne das Nr.1 mal zu kurz kommt, aber ich denke das überlebt jedes Kind ohne irgendwelche bleibenden Schäden ;-)

lg

Melli

3

Genau das fragte ich meine Freundin, als wir für Nr. 2 anfingen zu üben und sie gerade mit Nr. 3 schwanger war.

Auf meine Frage "Kann ich denn das nächste Kind genauso lieben, wie Lysander?" lächelte sie übers ganze Gesicht und sagte nur strahlend "Glaub mir, das geht ganz von alleine!"

Frag mich aber in 12 Wochen nocheinmal, dann kann ich dir vielleicht schon von berichten ;-)

Gruß, Anne + Lysander + #baby Babygirl inside

4

Hallo Nicole,
Auch wenn es sich jetzt doof anhört:-p
Du musst nix teilen!!! Deine Liebe wird sich einfach verdoppeln, so kriegt jedes Kind genug davon ab. Glaub mir, das ist so!
Na klar, Deine Zeit musst Du natürlich ein bisschen teilen - der Tag verdoppelt sich schließlich nicht;-). Aber Du wirst ganz schnell feststellen, dass Du Deiner "Großen" mit einem kleinen Bruder/einer kleinen Schwester nicht nur etwas wegnimmst, sondern auch ganz viel gibst!
LG
rain72
mit #sonnenschein (3 Jahre) und Nr. 2 (16 Monate) - beide zusammen sind das Beste, was mir je passiert ist!!!!:-D

5

Du wirst Deine Liebe nicht teilen müssen, das zweite Kind bringt Dir eine weitere Portion Liebe mit! #sonne

Ich liebe meine Kinder mit der gleichen Intensität, allerdings liebe ich vollkommen unterschiedliche Dinge an ihnen, meine Liebe ist genauso individuell wie es meine Kinder sind!

Liebe Grüße
Kyrilla

6

Hallo :-)

Genau das habe ich gedacht als ich mit Carolina (Nr.2) schwanger war ;-)

Nein... man muss seine Liebe keines Wegs teilen, die Liebe verdoppelt sich.
Ich liebe beide Kinder gleich stark !

"zu kurz kommen lassen" - Klar hat sich einiges verändert, auch für Constantin (Nr.1) aber er macht nicht den Eindruck als hätte er Schaden genommen.

Oft ist es sehr anstrengend mit 2 kleinen Kindern, ich bin 24 Std. am Tag im Stress #schwitz
Aber es ist wundervoll !
Wir haben keine Probleme mit Eifersucht, Constantin ist der beste große Bruder den man sich wünschen kann ;-)

Jetzt ist er mit Oma und Opa in Urlaub, hat riesen Spass, ich sitze hier und vermisse ihn und er fragt am >Telefon ob seine "lina" noch da ist und ob es ihr gut geht :-)

Liebe Grüsse.

Steinchen "ohne" Constantin (Dez.05) und mit Carolina (Jan.08)

7

Hallo,

ich hatte diese Bedenken auch, als ich mit Vivi schwanger war.
Aber glaube mir, ich liebe beide gleich stark u. ich habe immer versucht, dass Phil nicht zu kurz kam. Eifersüchteleien gab es bei uns kaum.

Nur wenn beide bei Oma u. Opa sind, beansprucht Phil seine Rechte gegenüber Vivi.

lg Tina

8

Genau das habe ich auch immer gedacht.

Bestätige hiermit...., es ist ganz einfach.

Lustig ist, daß ich mir heute morgen im Bett schon vornahm einen Beitrag zu schreiben.

Ich lag mit meinem Sohn (2,5) im Bett und kuschelte - er nur mit Pampi ganz warm und kuschelig. Nase an Nase sag ich zu ihm "ich hab Dich ganz doll lieb" , da nimmt er mich in den Arm wuschelt sich ein und kräht "ich Dich auch Mami!!" - Fast geplatzt vor Liebe und Glück wäre ich am Liebsten. Und das schmälerte die Liebe zu meiner Großen kein bisschen.

Gott zum Gruße
Irmi

9

hallo keine angst das kannst du..liebe ist nicht begrenzt..

ich hatte in meiner schwangerschaft die angst das ich meine zwilliinge nicht gleich stark lieben werden..aber es ist so,ich liebe sie gleich auch wenn sie unterschiedlich sind

mach dir keine gedanken

lg yvonne

Top Diskussionen anzeigen