Fieber..........kann es von der Spritze sein?

hallöchen,

Simon hat heut nachmittag Fieber bekommen.

Jetzt eben war es 38,9° hoch, habe ihm jetzt ein Zäpfchen gegeben das er schlafen kann!

Er hat am 22.07 eine Spritze bekommen(Mumps, Masern, Rönteln und Windpocken)
Der doc sagte zwar es kann bis zu 10 tagen dauern aber es ist ja jetzt über ne woche her......So spät noch reagieren?#gruebel
Er hat noch nie auf eine Spritze reagiert.....
Warum jetzt auf einmal?
Kann es die Spritze sein?

Wenn es morgen immernoch so hoch ist werd ich mal den Doc anrufen und fragen, Notfalls hinfahren!

Als er seine letzte Bronchitis hatte, fing es auch so an.....nur das er noch höher Fieberte!
(meine Alarmklocken läuten jetzt schon#schwitz)

Haben eure zwerge auch so spät noch auf eine Spritze reagiert?
Wie verhaltet ihr euch?

Danke fürs zuhören#danke

vlg Monique mit Simon#herzlich

1

Ja natürlich kann das von der Impfung kommen. Oft ist es aber auch eine indirekte Folge der Impfung. Das Immunsystem hat ja damit zu tun Antikörper zu bilden (dafür impft man ja) und wenn dann noch ein anderer Infekt hinzu kommt, ist das manchmal ein bissel viel und der Infekt bricht durch, obwohl es das Immunsystem ohne Impfung vielleicht geschafft hätte ihn zu bekämpfen.

Aber erstmal keine Sorge. Fieber ist nichts Schlimmes, was man unbedingt senken muss. Wenn dein Sohn nicht großartig quengelig ist dabei, würde ich ihm erst ab 39 °C oder sogar erst ab 39,5°C ein Zäpfchen geben (das empfehlen auch viele Ärzte).

2

Hallo!

Nico hat auch auf keine Impfung reagiert, nur eben auf die Masern, Mumps, Röteln, Windpocken (auf die erste). Da hatte er ziemlich genau eine Woche später hoch Fieber. Ich kann mir schon vorstellen, dass es davon kommt, auch wenn es ein bisschen mehr als eine Woche ist. Die ist ziemlich heftig. Wenn das Fieber arg hoch ist, würde ich zum KiA um sicher zu gehen...

LG, Sandra

3

Servus,
meine Tochter hatte 1 Woche nach der ersten MMR Impfung
2 Tage lang hohes Fieber, dann wars ok. Nach der 2. Impfung nicht mehr hoch, nur noch leicht erhöht.
Hatte ihr nach der 2. Impfung Globuli Thuja C30 1x3 Kügelchen gegeben. Weiss nicht obs daran lag, jedenfalls wars nicht so hoch.

Gute Besserung Deinem Schatz!

4

Ach mensch Süße, bei euch ist ja auch immer was los :-(.

Jetzt auch noch bei dieser Hitze Fieber#schwitz.

Das kann schon noch eine Nachwirkung bzw. Reaktion auf die Impfe sein.
Aber wenn du dir unsicher bist, rufe morgen mal beim doc an #liebdrueck.

Gute Besserung an deinen Süßen #klee.

#herzlich

5

Hallo,

die Impfung gegen Kinderkrankheiten ist mit Lebendviren (abgeschwächt) - da kann es bis zu 2 Wochen danach noch Reaktionen geben. Die anderen Impfungen sind mit abgetöteten Viren, so dass die Reaktion nur unmittelbar danach auftritt.

Bei uns hat es 5 Tage gedauert - dann kam ein Tag Fieber, ein weiterer Tag erhöhrte Temperatur, dann war's vorbei. Dauert die Sache länger als 2 Tage, besser zum KiA, falls sich ein anderer Infekt eingeschlichen hat.

LG polilota

Top Diskussionen anzeigen