40 Grad Fieber wie schlimm ist das wirklich und was macht man?????

also leonie hat mittlerweile 40 Grad Fieber :(

ich hab ihr ein Zäpfechen gegeben und sie ins bett gesteckt, in der hoffnung, dass sie bald schläft.

kann ich sonst was tun???

1

unser käfer hatte kürzlich auch 4 oder 5 tage lang so hohes fieber.
der arzt meinte: ab 39 zäpfchen geben; dann nach ner std. nochmal die temparatur kontrollieren - auch wenn du sie aufweckst (ausser du kannst am kopf deutlich fühlen, dass die temparatur gesunken ist);

was für zäpfchen hast du gegeben? hat sie ausser fieber noch was anderes?
wir hatten bis dato immer nur paracetamol 250 daheim; die haben ab dem 2. tag das fieber arber nichtmehr gesenkt; dann haben wir ihm nurofen gegeben; aber keine ganze - ich hab ihm ein stück abgeschnitten; die haben toll gewirkt und er war über 7 std. fieberfrei.

ansonsten: viel trinken lassen!!! und wadenwickel, wenn es deine kleine mit sich machen lässt. mit unserem sohn kannst du das allerdings vergessen...

gute besserung!!

2

Hallo,
zB könntest Du noch Wadenwickel machen. Als Tim mal 40 Fieber hatte war er so schlapp da ging das ganz gut.

Ansonsten zu trinken geben und natürlich weiter beobachten!

Ach ja: und natürlich nicht so warm anziehen!

Gute Besserung

LG Mary

3

hi,

ich würde sie als allererstes aus dem Bett nehmen.
Du musst doch kontrollieren, ob das Fieber runter geht!

Und schnell muss es gehen.

Zieh die Maus nackig aus, mach kühle Wadenwickel, zieh ihr feuchte Söckchen an und dicke trockene drüber oder gleich in die kühle Wanne!

Lieber eine normale Erkältung, als tod durch Überhitzen! Mit Fieber ist nicht zu spaßen!
Ach ja, trinken nicht vergessen!

LG

5

es ist gerade mal 40 Fieber!

Meinst du nicht dass du gerade ein wenig übertreibst?

also ich würd mich bedanken wenn mich einer mit 40 Fieber stecken würde#schrei#schock

6

Hallo??#klatsch#klatsch
Ein Kind mit 40 Fieber in die kalte Badewanne stecken?? Halt dich zurück mit solchen unwissenden Äußerungen. Der Kreislauf wird total überfordert mit solchen Temperaturunterschieden.

Mann mann...

weitere Kommentare laden
4

Hallo,

lies dir folgenden Link mal durch. Dort stehen Tipps zum Fiebersenken und ab wann es überhaupt erforderlich ist.
http://www.gesundheit.de/medizin/behandeln/fieber-senken/index.html

Wünsch euch ganz schnell Besserung#liebdrueck

LG
Ela

8

Hallo

Wadenwickel könntest du machen. Aber nur 2 Grad kühler als die Körpertemparatur ist.Das heißt,sie hat 40 Grad Fieber,dann die Wadenwickel nicht kühler als 38 Grad und auch nicht wärmer.Habe ich auch gemacht,als Florian 4 Tage lang 40,8 hatte.Wichtig ist das du sie nicht warm anziehst.Eine Schlüpfer reicht aus.Und vielleicht nur ein Bettlaken zum zudecken bzw. nur den Bettbezug.Florian hatte jetzt auch mehrere Tage Fieber und da hab ich es auch so gemacht.Zäpfchen erst ab 38,5 und im Abstand von 6 Stunden,wenn es nötig ist.

L.G.
Sandra

9

hi zu den Zäpfchen:

sollten die 6 stunden pause zu lang sein und das Fieber schon wieder gestiegen, kannst Du Paracetamol und Ibuprofen im Wechsel geben. da kann man das jeweils andere Medikament schon nach 3h geben...
alles Gute
w.

11

Hallo,

wie ist sie denn drauf???

Lisa hatte zwischenzeitlich 41,1 Fieber, mitten in der Nacht.
Erstaunlicherweise war sie mit 41,1 nur noch am schreien, während sie bei 40,5 apatisch im Bett lag.
Wir haben ihr damals sofort Paracetamol-Zäpfchen gegeben und komplett ausgezogen und mit Waschlappen gekühlt.
Nach einer halben Stunde fing sie an ruhiger zu werden und das Fieber fing an deutlich zu sinken. Nach einer Stunde waren wir unter 40 Grad und sie sprang wie aufgezogen im Bett umher.
Eine Nachbarin, die Krankenschwester ist, hat uns geholfen und meinte da das Fieber sich senken ließ und sie nicht total apatisch war, war es richtig nicht ins KH zu fahren.
Ansonsten ist damit nicht zu spaßen und man sollte lieber einmal mehr als einmal zu wenig ins KH fahren.

Gruß Silke

Top Diskussionen anzeigen