langsam nervt mich meine freundin mit ihrem "superkind"...

hallo mamas,

mein sohnemann (13 monate) ist von geburt an einer der schwierigen sorte, aber ich habe mich daran gewöhnt#schwitz. mehrmals die woche treffen sohnemann und ich uns mit einer freundin und deren 6 wochen jüngerer tochter. das macht meistens auch viel spaß. nur geht mir dieses vorgeführe langsam echt auf die nerven (alles was neu ist wird hoch und runter von der kleinen verlangt#augen). die kleine ist auch meistens sehr lieb und lächelt alle an. tja, bei mir ist das nicht so. sohnemann ist immer skeptisch und oft dickköpfig#gruebel.

gestern waren wir in einem café und dort saß eine mutter mit ihrer tochter die gaanz schlimm bockte (mein kleiner ist ähnlich zickig im moment). danach haben wir uns darüber unterhalten und sie meinte sie fände es schlimm wenn man das kind so laut meckern lässt. sie würde immer was unternehmen wenn ihre kleine mal bocken würde, aber sie glaubt ja eh, dass ihre kleine nie so bockig sein wird#klatsch. sie sagte wörtlich:" du würdest deinen kleinen ja sicher auch so ein theater machen lassen, ich würde immer was dagegen tun."#bla

ja klar würde ich meinen sohn auch bocken lassen, wenn ich in so einer situation immer den kasper spiele und alles für ihn tue damit er ruhig ist, wird er sich das ganz schnell merken und dann in der öffentlichkeit immer so ein theater machen. sie weiß halt nicht wie das ist mit einem kleinen bock...#aerger

bin ich neidisch auf das "superkind"? oder warum bin ich so genervt?

sorry fürs #bla

würde mich über eure meinungen dazu freuen.

LG steffi



1

Oh warte mal, auch die Supertochter kommt mal in die Trotzphase und dann sieht die Welt ganz anders aus....

Kinder die nicht bocken gibts nicht.

Es gibt Eltern, die viele Jahre davon verschont bleiben. Aber spätestens in der Pubertät erwischt es sie :-)

lg

7

ja, darauf hoffe ich ja auch ein wenig.#hicks

ein kleiner trost bleibt mir: mein zickiger sohn schläft fast immer durch, aber die liebe kleine bekommt noch 2 mal die nacht die flasche...:-p;-)

2

Redet in 10 Jahren nochmal, wenn Ihres in der Pupertät ist und gaaaaanz brav ist.

Kennst doch: Stille Wasser sind tief!

Ihre kleine wird nie so bockig sein ... tzzz die hat ja mal von tuten und blasen keine Ahnung.

Ich hab das bei meinem ersten Kind auch immer gesagt.
Die wird nie anderen das Spielzeug wegnehmen, die wird nie nach anderen Kindern hauen oder sie mit Sand bewerfen, nööö nieeemals #schein

zweistein

14

jaaa, vor ein paar wochen hat die kleine auch noch nicht gehauen und spielzeug geklaut, gestern aber schon.:-p

vielleicht sind das ja die ersten ausläufer einer kleinen bockphase. und dann werde ich sagen: "jetzt tu doch mal was gegen das geschreie!" ;-)

LG leerchen

18

Oh ja sag das dann!
Da kannst´se nämlich dann irgendwo unterm Stuhl oder Tisch suchen, so klein(laut) ist sie dann. #cool

:-p

3

#klatsch

Was willste denn in so einer Situation machen??

Rausnehmen, zum Horst machen??..

Ne Ne Angelina ist auch ne kleine Minizicke, scheint an den April07 kids zu liegen:-P..
Wenn sie rummault, dann rede ich mit ihr, aber meist lasse ich sie zicken..
Je mehr ich versuche da was zu tun, desto schlimmer wirds meistens.
Und immer ihren Willen bekommen?? wo soll das enden?


Ich glaube kaum, daß die kurze ein SUPERKIND ist.
Jedes unserer Kinder ist ein Superkind.
Unser Zwerg ist zb unterwegs fast immer ein Vorbildskind, sie lächelt, spielt. zeigt stolz, was sie kann, und ist einfach am strahlen, wenn sie jemand anspricht.
Zu Hause kann sie dagegen ein super kotzbrocken sein;-).
Zickt, mault, wirft auch mal gegenstände durch die Gegend.

Ich denke nicht, daß du neidisch bist, DU bist keine 24 Std mit dem SUPERKIND zusammen, ich gehe stark davon aus, daß die Kleine auch ihre Macken hat.

Obwohl eine Gewisse art Eifersucht wird es sein, immerhin hast du auch ein Kind, und willst nicht immer nur über das SUPERKIND reden, sondern vielleicht auch mal über deines. und außerdem fällt mir noch ein. Die kleinen Macken unserer Mötzchen, macht sie doch so liebenswert, wenn sie einen mämlich anstrahlen, dann ist es ERNST gemeint, und nicht antrainiert. Halt was besonderes.

Lg Karin

16

stimmt, sie wird mir wohl von den zickereien zu hause nichts erzählen. ich dagegen erzähle das meistens, weil ich es einfach auch mal loswerden muss.#augen

ich hoffe einfach auf bessere zeiten und mehr verständnis von ihrer seite.

LG steffi

19

Hallo Karin,

scheint wohl wirklich insgesamt an dem April zu liegen - kenn ich von meiner Kleinen. Die kann auch ganz schön zickig sein. Hat vielleicht dann doch etwas mit den Sternzeichen zu tun - ist April nicht Widder??

Gruß Ela

weitere Kommentare laden
4

Nun, da hast du nur 3 möglichkeiten:

1.) Augen zu und durch - Also ich würde platzen!

2.) Ihr sagen, dass es nervt: Schau mal was meiner schon kann oder Was, so was macht deiner? - Ich glaub, dass verstehen solche Muttis nicht...

3.) Dir eine neue Freundin suchen - Schade, wenn man viele Gemeinsamkeiten hat...

Bei uns gibt klare Absprachen mit meinen Freundinnen: Keine Vergleiche und kein Infragestellen bestimmter Handlungen der Mutti (normales Nachfragen ist natürlich erlaubt). Das funktioniert ganz gut. Natürlich kam es schon vor, dass meine freundin fragte. Warum haut denn Kind IMMER? Find ich komisch!
Meine Antwort: Ich finds nicht komisch (aber auch nicht schön). Jedes Kind ist ebne anders.

In diesem Sinne... Lass dich nicht unterkriegen!

10

also eine neue freundin suchen möchte ich garnicht, ich mag sie ja und oft ist es sehr lustig mit ihr.
die kleine ist auch echt cool und kann schon einiges mehr als anouk (aber mädchen sind ja "immer " ein wenig weiter#schmoll).

ich werde das problem also wohl oder übel mal ansprechen müssen, da ich ein harmoniesüchtiger mensch bin versuche ich meist konfrontationen mit freunden aus dem weg zu gehen...

danke für deine antwort!

5

also ich kann dazu sagen, ich "hatte" auch so ein superkind. das liebste auf der welt. immer brav und nett und viel geschlafen. ein kleiner engel halt. aber irgendwie hat sich das geändert in den letzten wochen. sie is zickig, meckert viel, is total sensibel und bockig.

also, freu dich drauf, wenn das bei der kleinen deiner freundin los geht. es kommt bestimmt.

6

Hallo!

Dazu fällt mir nur das hier ein ;-)
http://www.youtube.com/watch?v=VIro_YWUoAs


Kinder find ich nicht so toll,
tut mir wirklich Leid.
Eins schmiert dir die Wände voll
und ein Andres schreit,
eins schmeißt wild mit Lego rum
aus Hartplastikbehältern,
doch was ich am schlimmsten find',
sind die stolzen Eltern.
Was mir auf die Nerven geht,
sind die stolzen Eltern.

Stolze Eltern können nicht normal kommunizier'n:
Mitten im Gespräch krabbeln sie auf allen Vier'n.
Und sie reden so lang über Farbe und Gewicht
des Inhalts in der Windel ihres Babys, bis man bricht.
"Letzten Sonntag schlief die Anna durch bis kurz vor acht!"
"Is' ja kaum zu glauben. Und was habt ihr sonst gemacht?"
"Unser Flori isst nicht viel. Das ist nicht gesund!":
"Willst du jemand fressen sehn, dann kauf dir doch 'nen Hund!".

Kinder find ich nicht so toll,
nimm mir das nicht krumm.
Wenn ich mal eins halten soll,
bringt mich das fast um.
Babywindeln stinken
auch aus guten Müllbehältern,
doch was ich am schlimmsten find',
sind die stolzen Eltern.
Was mir auf die Nerven geht,
sind die stolzen Eltern.

Stolze Eltern finde ich noch schlimmer als die vielen
Pitbull-Halter, die mir sagen: "Och, der will nur spielen!".
Stolze Eltern kann man ja im Grunde nicht besuchen,
außer man hat Bock auf zwei Stunden "Backe, Kuchen!".
"Laura hat so einen süßen kugelrunden Bauch!".
"Na, da gratulier' ich, aber so was hab ich auch."
"Laura kann schon 'Papa' sagen! Das ist voll extrem!"
Ich schau Lauras Mama an und frage sie: "Zu wem?"

Kinder find ich nicht so toll...

Stolze Eltern werden in der Gruppe noch viel schlimmer -
Das bedeutet Krieg im Kinderärztewartezimmer:
Dort machen sie sich dann eiskalt gegenseitig platt
Und prahlen, welches Baby schon die meisten Zähne hat!
Stolze Eltern gehen abends leider nicht mehr raus,
doch sie sagen allen: "Wir sind eh lieber zu Haus'!"
Wenn man Glück hat, schauen sie noch die 'Sendung mit der Maus',
und sie sprechen alles wie die Teletubbies aus.

Kinder find ich nicht so toll,
tut mir wirklich Leid.
Eins kackt sich die Windeln voll
und ein Andres schreit.
Ich soll toleranter sein?
Keine Angst. Ich kann es.
Wenn es meine eig'nen wär'n,
wär' das ganz was Andres.

:-p

LG

Vreni

8

klasse! #pro#pro#pro

ich muss echt lachen. ich sollte das ganze mit humor nehmen, denn : humor ist wenn man trotzdem lacht!;-)

9

Dann hat mein Beitrag ja seine Wirkung getan :-D Wenn du sie das nächste mal triffst denk einfach an das Lied ... oder schenk ihr eine CD damit :-p

weitere Kommentare laden
11

hallo, meiner war auch einer von der anstrengenden sorte. ein 24h baby. im kkh haben wir uns mit den zimmernachbarn angefreundet und sind jetzt gute freunde. die kleine ist einen tag jünger als luca. sie war ein musterbaby. immer viel und durchgeschlafen, man konnte sie als baby ablegen und sie hat sich allein beschäftigt. meiner war das genaue gegenteil. ich musste mich immer sehr viel um ihn kümmern-habe das aber sehr gerne getan und liebe ihn über alles.

heute sieht die sache anders aus. die beiden werden im august drei und die kleine meiner fvreundin spielt so gut wie nie alleine-braucht immer mama oder papa dabei. sie empfinden das als sehr anstrengend.

unser luca dagegen ist zwar ein wildfang, aber ein sehr freundliches kind, dass offen und fröhlich auf jeden zugeht. sehr fantasievoll, spielt er auch gut mal ne stunde alleine. klar ist er auch nicht immer sonnenschein, aber mir scheint, dass es sich zwar nicht umgekehrt, dafür aber doch relativiert hat das ganze.

zum einen ohr rein, zum anderen raus.

lg,
adina

17

hallo adina,
du machst mir hoffnung! vielleicht wird anouk ja auch umgänglicher mit dem "alter". ich hoffe eigentlich schon die ganze zeit drauf, aber irgendwie wird er immer zickiger. #aerger

mal schauen wie sich die kleine meiner freundin so entwickelt...

LG steffi

12

Hallo Steffi,

lass dich #liebdrueck.
Ich habe auch so nen Kleinen sturen Bock zu Hause.
Bei ihm fing das auch so mit etwa 13 Monaten an, dass er in die erste Trotzphase kam und an einem seiner schlimmsten Tage hat er das ganze Stadtfest hysterisch zusammengebrüllt, weil er vom Karusell runter sollte.

Ich hätte mir am liebsten ein Loch gegraben und mich versteckt aber das ging natürlich nicht.

Meine Freundin dagegen hat auch so ein ruhiges, stilles Kind.
Sie versteht das aber Gott sei dank und weiss, wie es mir manchmal geht (sie ist Erzieherin in einem Kinderdorf und kennt ganz andere Sachen).

Aber es ist manchmal schon sehr anstrengend.

Lass den Kopf nicht hängen.
Unser Junior ist jetzt 22 Monate und kommt in die 2. Trotzphase. :-p

Lg Mannu + #nikolas (22 Monate)

15

Huhu,

irgendwie hab ich mich in deiner Freundin ein Stück weit erkannt #schein

Leon ist auch so ein Superkind. Er kann viel für sein Alter und ich zeig auch immer total stolz was er alles kann. Und ich finde bockende Kinder schlimm! Oft genug hab ich den Kopf geschüttelt über Eltern die ihre Kinder einfach so rummeckern lassen. Und nun? Leon ist selbst in einer Trotzphase. ;) Sobald er was nicht bekommt fängt er das Bocken an. Und zwar wirklich lautstark. Er weint nie mit Tränen, außer wenns ums Bocken geht. Da kullern die dicksten Tränchen. Und jetzt schütteln bestimmt andere Leute über mich den Kopf ;-) Aber weißt du, mir ist das egal. Ich schüttel den Kopf über andere Leute wenn ich Dinge die sie machen nicht verstehen und andere Leute schütteln den Kopf über mich weil sie Dinge nicht verstehen die ich mache. So ist das Leben halt mal. Aber auch trotz Trotzphase bin ich immer noch superstolz auf meinen Sohnemann und finde immer noch das er ein Superkind ist. Und wenn das kleine bockende Teufelchen den Leuten die über mich Rabenmutter den Kopf schütteln dann noch zuwinkt und dabei grinst, werden die wahrscheinlich erst Recht denken was für eine blöde Kuh ich bin und mein armes ach so liebes Kind so quäle. #schwitz

Jedes Kind ist ein Superkind, die einen wollen ihren Stolz überall rausprallen (wie ich und deine Freundin) und andere, wie du z.b., behalten ihn lieber für sich und sind genervt von den Superkindern. Jedes Kind ist Klasse, jedes Kind ist toll, aber Mütter haben unterschiedliche Methoden ihren Stolz zu zeigen.

Deine Freundin wird früher oder später auch die erste Trotzphase mit ihrer kleinen erleben. Und dann kannst du sie ja dran erinnern was sie zu dir gesagt hat. Naja und wenn sie dann immer noch weger jeder Kleinigkeit springt, wird sie dann schon sehen was sie davon hat.

Bleib ruhig und lass sie. Du bist ihr schon um eine Erfahrung vorraus, der Erfahrung eines bockenden Kindes. Und wenn es bei ihr soweit ist, hat dein Kleiner vielleicht wieder eine angenehmere Phase und du kannst angeben wie lieb deiner ist und dich darüber aufregen warum man nichts gegen bockende Kinder unternimmt ;)

LG

Mary + Leon (14. Mai 2007)

Top Diskussionen anzeigen