Cola mit ZWEI

darf mein sohn nur bei besonderen Anlässen trinken
oder bei MDG



und er wird morgen 8 Jahre jung



Liebe Grüße dany

Hi,

ich kann nur mit dem Kopf schütteln. Dass es Eltern gibt, die sich über nichts Gedanken machen hab ich ja inzw. zu Genüge mitbekommen aber auf so ne Idee muss man echt erst kommen.

Ich finds einfach nur traurig, traurig für das Kind, das bei solch oberflächlichen und unverantwortlichen Eltern aufwachsen muss.

Grüßle newmom

Würde ich nie machen, ok probieren und am Glas nippen ja, aber sonst? NEIN!

Mich schockt sowas immer wieder, die tante meines mannes ist mit einem amy verheiratet und die haben ihren kindern morgens zum frühstück kaffee aus der nuckelflasche gegeben, krass oder??

Finde sowas unmöglich!!!

erstens ist das ein ami und zweitens hat das nichts mit AMIsein zu tun!und wer gibt den kindern morgens das fruehstueck?die deutsche mutter oder der amerikanische vater?

nina mit felicia und amerikanischem mann bzw. papa!

Jaja die Amis mal wieder ;)
liebe Gruesse aus Amiland

krass wieviele military spouses hier sind!#liebdrueck

Ex-military. Er ist seit 2006 raus aus der US-Army und habens uns hier in den USA bequem gemacht :)
Aber irgendwie holt mich das Militaer immer ein. Staendig irgendwer in meiner Familie und Freundeskreis, der im Militaer ist.
lG
Judith

Ja ja.. ich kenn eine, die ist Lehrerin und super öko, aber ihre 1,5 Jahre alte Tochter trinkt immer die Kaffeetasse leer! Auch ganz toll!

#klatsch Manchmal frage ich mich.. ne lassen wir das;-)

LG Eva#liebdrueck

Hallo,

mein Mann und ich haben uns darauf geeinigt, dass Michael erst mit frühestens 10Jahren Cola oder Kaffee trinken darf. Wir halten auch nichts davon die Kinder mal nippen zu lassen, denn damit bringt man sie nur auf den Geschmack.

Lg
Igraine+Michael( 16.7.05)

das seh ich genauso!ist ja superfies.....probieren ja aber trinken nein!dann muss man sich auch nicht wundern wenn die luetten mehr wollen!

Ich finde das ätzend! Das thema gab es erst in einem anderen Forum wo eine Mutter dann großspurig meinte, dass ihre Tochter (4) Cola triinken darf wie sie möchte und das nicht erst seit gestern #klatsch

Nee... die machen sich keinen Kopp um diese Coffein-Zucker-Plörre...

Hallo !!

mein Gott ..soooo schlimm ist das auch nun wieder nicht. Leonie hat auch shcon ab und zu mal ein schluck Cola bekommen.

Lg nadja

Was bringt das dem Kind oder Dir? Da kannste ihm auch n Glas Wasser mit 5 Löffeln Zucker zum trinken geben. Schmeckt auch süß und ist genauso "nahrhaft" wie Cola.

Ich durfte Cola nur zu ganz besonderen Anlässen trinken und das war immer ein highlight. Essen gehen und Spezi trinken.

Aber naja...

Also unser Sohn ( 2 1/2) darf ab und zu mal einen kleinen Schluck davon trinken. Das ist aber dann wirklich nur ein kleiner Schluck oder auch sogar mit Wasser verdünnt. Das finde ich dann nicht ganz so tragisch, aber regelmässig und in rauhen Mengen würde ich ihm das auch nicht geben. Das ist ja wohl selbstverständlich.

Ich hab meiner Tochter gestern auch Cola geholt. Allerdings koffeinfreie und auch nur weil sie zwei Tage lang gespuckt hat und kaum mehr trinken wollte. Da war mir dann lieber ihr Cola zu geben.

Aber generell stimme ich dir natürlich zu. Erstens müssen so pappsüsse Getränke für ein Kleinkind nicht sein und Koffein geht schon mal gar nicht.

Top Diskussionen anzeigen