Wie lange haben eure Kinder Mittags noch geschlafen?! Wann ist es..

...sinnvoll ihn wegzulassen?

Hallo erstmal

Meine Maus hat bisher noch regelmäßig ihren Mittagsschlaf gemacht. Meistens sogar recht lange, zwischen 1 1/2 bis 2 Stunden:-D
Doch seit ein paar Tagen wird das Hinlegen zum Mittagsschlaf zum Kampf.... Sonst ist sie freiwillig in ihr Bett und innerhalb weniger Minuten eingeschlafen. Nun aber dauert es oft 20-30 Minuten bis sie schläft, teilweise hab ich sie auch schon nach ner Stunde ohne Schlaf wieder rausgenommen.
Resultat ist natürlich das sie ab 17-18 Uhr knatschig ist und dann irgendwo beim spielen einschläft..... Wecke ich sie dann ist das natürlich der Weltuntergang für sie und mich..... lasse ich sie schlafen ist die junge Dame dannach so fit das sie dann bis 21-22 Uhr durch die Bude tobt#schwitz
Nun bin ich am überlegen, denn Mittagsschlaf komplett zu streichen und sie generell abends ne Stunde eher hinzulegen... ODER... sie morgens ne Stunde eher zu wecken, in der Hoffnung das sie dann Mittags wieder so müde ist und dann schläft#schein

Wie lange haben EUre Kinder Mittags geschlafen? Habt den Mittagsschlaf von heute auf morgen abgeschafft oder langsam?
Würd mich über viele Antworten, gerne auch Anregungen, freuen!

LG Schnuller, dessen Maus sich heute Mittag doch noch zum schlafen überreden lassen hat ;)

1

Luca is 3.5 Jahre alt und schläft immer noch.
2 Stunden nach dem Kindergarten.

2

Hallo,
meine zwei, 14 Mon. und 2,5 Jahre schlafen Mittags auch noch regelmäßig. Meist von 13 - 15 Uhr. Spätestens um 15 Uhr gehe ich dann zumindest meinen Sohn wecken, da er sonst abends nicht schlafen möchte. Bei meiner Tochter ist es mir noch egal, sie braucht noch so viel Schlaf das sie auch abends ohne einen Ton einschäft.
Wie wäre es wenn du deine kleine einfach eine Std. später hinlegst und nach einer Std wieder wecken gehst?
VG Sway

3

Chantal ist 13 Monate und schläft zur zeit 1x/Tag meistens Mittags so 1 - 2 Stunden und geht aktuell um halb 7 ins Bett.
Zur Zeit schläft sie bis morgens gegen 8 Uhr.


Liebe Grüsse
Carmen + Chantal * 27.02.07

4

Hi
Konnte gerade das Alter deines Kindes nicht erkennen. Aber bei meinem Großen (22 Monate) ist es im Moment genauso. Ich möchte aber den Mittagsschlaf eigentlich noch nicht weglassen, denn eigentlich braucht er den ja noch. Ansonsten würde er ja dann nicht so müde am Nachmittag sein.
Ich werde es in den nächsten Tagen so versuchen, dass er nur eine Stunde schläft (wenn er es denn überhaupt macht). Und am Abend darf er dann ´ne halbe Stunde lännger aufbleiben. Ich hoffe, dass es sich so wieder einspielen wird. Und er den Mittagsschlaf wieder benötigt.
LG Inga + Jan + Lasse

5

puhhh...ich bin nich die einzige :-) dustin is 21monate und schläft mitunter auch nur ne halbe std... ich hab alles versucht ihn später zum mittagsschlaf hinlegen einschuckeln sparzieren gehn blabla..... :-) ich gebs auf manchmal schläft er oder auch nich zwingen zum schlafen mach ich nich....er geht normalerweise gegen 19.30-19.45 ins bett schläft er nich dann halt ne halbe std eher.... JEDES KIND IS ANDERS...... ach jau er schläft durch und das bis 8.00-8.30 FREU

LG DIANA und dustin der sich immer mehr weigert mittags zu schlafen




Top Diskussionen anzeigen