Mit nassen Socken schlafen legen-kennt das jemand??? Dringend

Guten Abend Ihr Lieben,

ich hab da eine Frage denn eine Freundin hat mich heute morgen etwas schockiert.
Sie meinte sie hat gelesen wenn die kleinen schlafprobleme haben soll man Ihnen nasse Socken anziehen und warme trockene drüber zum schlafen gehen.
Sie mache das auch und es würde helfen!

Kennt Ihr das und wie findet Ihr es, denn ich find das nicht berauschend???


Danke LG K.

1

hab ich noch nie gehört.

ich öffne das fenster wenn amalia nicht schlafen will, den frische luft macht bekanntlich müde

2

ja, ich hab letztens davon gelesen, aber ich weiß leider nicht mehr wo... irgendwo im netz... aber es soll wohl ganz gut funktionieren, weil die nässe dem körper wärme entzieht und somit müde macht #kratz

3

Hab ich noch nie gehört, würde ich ehrlich gesagt auch NICHT machen! #schein

Versetze du dich mal in die Lage und zieh zum Schlafen Nasse Socken an, ich stell mir das sehr unbequem vor #schein

5

Werde es auch nicht machen habe ja gesagt ich war etwas schokiert.

6

Hallo,

ich will das auch nicht machen, ich hab ja gesagt ich war etwas schockiert.

weiteren Kommentar laden
4

Würdet Ihr das machen?

7

Nein. Ich würde erfrieren und was mir nicht gut tut, ist für meine Tochter auch nichts.

10

Danke, bin ich froh das ihr meiner Meinung seid, ich dachte schon ich überreagiere.

9

Hi!

KLar, würde ich sofort machen!
Hab ich auch irgendwo gelesen, könnte in der Eltern-Zeitschrift gewesen sein! Sie Socken sollen ja schliesslich nicht eiskalt sein, sondern warm und dann schnell dicke trockene Socken drüber und dann bleiben die Füsse auch warm! Also, los, ausprobieren! Was soll passieren? Sie findet es doof und will dass Dus abmachst? Sie schläft auch nicht besser als vorher? Oder vielleciht klappt es auch! Einige antworten hier immer als hättest Du gefragt ob Du ihr Valium zum schlafen geben solltest?!

Verlass Dich auf Deinen Instinkt!
Sag mal wies war, ich glaub ich probier das heut auch mal aus, der Zwerg schläft im Moment schlecht!!!

LG Verena

12

"Sie Socken sollen ja schliesslich nicht eiskalt sein, sondern warm und dann schnell dicke trockene Socken drüber und dann bleiben die Füsse auch warm!"

Die Socken sind Nass/feucht!
Weist du wie die Füße anfangen zu schrumpeln, wenn das Kind die ganze Nacht Nasse Socken trägt?
Also mir selbst wäre das total unangenehm und deshalb würde ich es auch nicht bei meinem Kind machen ;-)

16

Dann mach es einfach nicht! Ich denke einfach, dass diese ganzen alten Hausmittelchen viel zu sehr unterschätz werden und viele Medikamente einfach nicht nötig wären, wenn man sich mal auf das besinnt, was schon ewig so gemácht wird! Und mal ehrlich, lieber schrumpelige Füsse, als irgendein Medikament!

Aber muss ja jeder selber wissen!

11

Wisst ihr wo das steht, würde mir das gern mal durchlesen, denn ich kann das echt nicht glauben.

15

Das steht in der aktuellen Eltern. Hab das auch gelesen. War total überrascht.

13

Hi!

Folgender Artikel dazu stand in der aktuellen Eltern:

Fast schon vergessen, aber nach wie vor superwirksam ist dieser uralte Tipp unserer Omas und Urgroßmütter: Dünne Baumwollsöckchen in lauwarmes Wasser tauchen, gründlich auswringen, dem Baby anziehen und warme Wollstrümpfe darüberstreifen. Dann ab unter die Bettdecke!
Die nassen Socken, die man übrigens nicht bei kalten Füßen anwenden sollte, dürfen bis zum nächsten Morgen dranbleiben. Ihr schlaffördernder Effekt beruht darauf, dass sie dem Körper Wärme entziehen und auf diese Weise den Kreislauf dämpfen und entspannen. Bei kranken Kindern kommt ein zusätzlicher fiebersenkender Effekt hinzu.

Also, wenn ich wirklich Probleme damit hätte, meine Tochter zum Schlafen zu bringen, würde ich es zumindest mal ausprobieren.

Verena

14

Stand in der Eltern. Hab ich auch mit Interesse gelesen.

Socken in warmes Wasser, warme Socken drüber und Decke drauf. Erscheint mir halt wie ein altes Hausmittel.

Find ich nicht dramatisch, aber ich bin sowieso ein Einzelfall, weil ich vor Verkühlung nicht so große Angst habe. :)

17

hi

hab ich auch gelesen und fand das sehr interessant!

ich werd´s auf jeden fall mal ausprobieren...

find ich jetzt auch wirklich nix schlimmes dran, ist halt ein altes hausmittel und hat absolut nix mit quälerei zu tun...

dani

Top Diskussionen anzeigen