Bis zu welchem Alter im Hochstuhl? Ein neuer noch rentabel?

Hallo

Mein kleiner ist jetzt 1 Jahr und 2 Monate alt.
Mit unserem Hochstuhl war sich schon immer unzufrieden #klatsch

Meint ihr es wäre jetzt noch rentabel noch einen anderen Hochstuhl zu kaufen?
Meine Schwiegermutter meinte gerade das wäre quatsch, weil er bald auf dem richtigen Stuhl sitzen und essen könnte, jedoch finde ich DAS aber auch quatsch...

Wie denkt ihr darüber?
Investieren oder sein lassen?

LG Chrissy

1

Hu Hu Chrissy,

also ich denke, es ist noch bisl zu früh, um ihn auf nen normalen Stuhl zu setzen. Eric ist jetzt 18 Monate alt und sitzt immer noch in seinem Hochstuhl. Das ist so ein Tripp-Trapp Stuhl, der mitwächst. Eigentlich ganz praktisch.

Vielleicht kannst du so einen ja irgendwo gut gebraucht her kriegen (Second-Hand oder ebay)...
Einen ganz neuen würde ich jetzt auch nicht mehr kaufen. Is dann doch bisl schade um´s Geld.

Schönen Abend noch
LG Nancy:-)

2

Hallo!

Meine Kinder sind 2 und 4 Jahre alt und haben beide einen Tripp-Trapp, auf dem sie selbstverständlich noch sitzen! Auf normalen Stühlen müssten sie knien, um vernünftig an ihren Teller zu kommen!

Es gibt ja auch günstigere Treppenhochstühle als den Tripp-Trapp...

LG, Tina.

3

Also mein Sohnemann ist jetzt 19 Monate und mag nicht mehr lange im Hochstuhl sitzen.
Meistens sitzt er zum essen auf dem normalen Stuhl.

Liebe Grüsse,
Tanja mit Alexander

4

Sein lassen. Spar das Geld lieber für Wichtigeres. Und deine Schwiegermutter hat Recht.
Mein Kleiner saß auch bald auf unserer Küchenbank. Legte einfach eine Decke oder einen Polster darunter, damit er höher sitzt.

5

Hallo Chrissy,

Finn ist jetzt 2 1/2 und als wir vor nem halben Jahr umgezogen sind, hat sich unser Hochstuhl leider verabschiedet.

Da Finn leider nicht ruhig sitzt beim Essen, haben wir einfach den Stuhl von Ikea ausprobiert(kostet nur 10 €) und was soll ich sagen, wir waren hell auf begeistert. Er steht super fest und ist sehr pflegeleicht. Und zu dem Preis :-D

Mittlerweile sitzt er ganz passabel am Tisch, aber er hat uns treue Dienste erwiesen.

Als Finn gut ein Jahr war, wäre es ohne Hochstuhl völlig undenkbar gewesen, dass er sitzen geblieben wäre.

Lg
Krisi

6

Guckst du Hier

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=1265780&pid=8141635&bid=3

Der war von gestern, nicht bös gemeint aber es gibt auch eine Suchfuktion...

8

Naja, wenn man nach der Suchfunktion ginge, dürfte hier eigentlich keiner mehr posten, weil alles im gewissen Rahmen schonmal gefragt wurde ;-)

9

Ja das stimmt auch wieder #herzlich

Aber ich hab mit der Zeit die Suchfunktion schätzen gelernt ;-)

7

Versuch doch einen gebrauchten zu bekommen, jetzt fangen auch bald wieder die Basare an oder im Secondhandladen.
Ich kenn viele Kinder die noch mit 3 Jahren drin sitzen (auf TripTrap´s oder ähnlichen, ohne Bügel oder Tisch dann allerdings)

LG

10

Hallo


Hmm find eich noch etwas früh wenn dein kleiner schon jetzt auf einem richtigen Stuhl sitz.Janic wolte vor ca einer Woche von sich aus nicht mehr in seinen Hochstuhl sitzen.Ist halt ein grosser Junge :-p #schein ich muss im aber noch ein Kissen unter seinen Popo legen.




Lg Andrea mit Janic 23.11.05 und Joel 4.8.07

11

Hallo,

das ist von Kind zu Kind unterschiedlich. In dem Hochstuhl hat mein Sohn nie freiwillig und nie still gesessen (hatten den Trip Trap). Seit er etwa ein Jahr alt war, durfte er auf einem normalen Kinderstuhl (die etwas kleineren) an einem Kindertisch, der neben unserem Tisch stand sitzen und siehe da: Seither klappt es. Er setzt sich hin und bleibt auch geduldig auf seinem Platz, bis er aufgegessen hat...Und das, obwohl er jederzeit aufstehen könnte, da es ja ein ganz normaler Stuhl ist....

LG Claudia

Top Diskussionen anzeigen