Bitte sagt mir Eure Weihnachtsrituale

Hallo Ihr Lieben,

findet ihr die Vorweihnachtszeit auch so schön?

Was macht ihr so in der Adventszeit? Und wie sieht bei Euch der Hl. Abend aus? Was gibts bei Euch zu Essen? Dürfen Eure Kids länger aufbleiben?

Bin gespannt auf Eure Antworten.

Gruß
Andrea
mit Ramona 25 M. und Christina 6 M.

1

Hallo Andrea!

Da mein Mann als Prediger IMMER über Weihnachten arbeiten muss und meine Eltern sehr weit weg wohnen, gibt es kaum Rituale für unsere Kinder (3,5 Jahre und 2 Jahre). Aber mein Mann versucht immer, an einem Tag mit uns zu seinen Eltern zu fahren, wo sich dann die ganze Familie trifft und mindestens eine Mahlzeit zusammen zu sich nimmt. Aber da es nicht immer zur gleichen Tageszeit ist, gibt es auch nichts Bestimmtes. Aber immer was gutes!
Die Geschenke teilen wir meistens auf Heiligabend (Spätnachmittag) und den ersten Feiertag auf, so dass nicht zu viel auf einmal auszupacken ist.
Ich vermute mal, in Zukunft werden die Kinder ihre Wünsche sagen und ich richte mich nach ihnen, soweit es in den Dienstplan meines Mannes passt.

Viel Spaß beim Finden eurer eigenen Rituale wünscht

Munirah

2

Hallo

wir werden es so machen das wir heiligabend bei meiner Schwester sein werden. Da meine Eltern getrennt leben wird es nie wieder so ein schönes Weihnachten geben wie sonst damals.

Auf jedenfall wird dieses jahr meine Mama mit ihrem Mann da sein, und wir werden um 18 uhr mit dem essen beginnen. Es gibt Kartoffelsalat mit Würstechen ( wie wohl fast überall#klatsch auch mal benutzen will ).

Um 19 uhr kommt dann unserer persönlicher #niko den wir dann anziehen und zurecht machen werden.
Um halb 8 ist dann bescherung. Es sind 2 kinder von meiner schwester und einmal meine Tochter da. Der #niko hat dan 2 bücher , eins für meine tochter und eins für die anderen beiden, wo alles drin steht aus diesem jahr, alles positives und auch etwas negatives, aber nur ganz wenig bei meiner tochter, soll ja keine angst kriegen vom #niko. Naja und dan dürfen di kids geschenke auspacken und wir trinken eine Feuerzangbowle. lecker sag ich euch.

!. Weihnachtstag sind wir dann zu dritt alleine und amchen uns eienn ruhigen und am 2. tag gehen wir abends zu meiem vater und da gibt es auch noch geschenke.

Sorry ist lang geworden.

Schönen 3. Advent wünschen noch Sabrina mit Jolina die 22 monate alt ist und dann mal später ins bett geht am Heiligabend#freu

5

Also bei uns leuft das immer so ab:
so gegen 17 Uhr ist bei uns Kirche dort gehen wir alle hin auch die kleinsten kommen mit, teil meiner Geschwister spielen beim Krippenspiel mit. Danach gehen wir nach Hause und essen (meistens gibt es Lenchen,Kroketten,Gemüse,Salat, Ganz oder Ente und Brot) wen dann jeder fertig ist müssen alle Kinder aus dem Wohnzimmer da ja gleich das Christkind oder Weihnachtsmann ne christkind kommt :-)
Dann verteilt meine mam und mein Dad die Geschenke unterm Weihnachtsbaum und wen sie fertig sind klingelt einer der beiden mit einer Glocke dann dürfen die Kinder kommen sie packen dann die Geschenke aus und dürfen damit spielen wen sie dann vor müdigkeit umfallen gehts ab ins bett.
Am 1. und 2. Weihnachtstag sind wir bei Verwanten und omas und Opas dort gibt es lecker essen und geschenke :-)

Ich liebe Weihnachten in der Vorweihnachtszeit backen wir plätzchen, basteln, schmücken das Haus weihnachtlich, gehen auf weihnachtsmärkte, legen usn eine tolle weihnachts cd ein hören die uns an singen mit und freuen uns auf weihnachten :-)

Naja sorry das es so lang ist rede gerne und viel #bla
#hicks

wünsche dir noch einen schönen
#kerze #kerze #kerze. Advent
und viele Liebe Grüße von Caro mit Colin und einer Großen Familie mit der Weihnachten echt rießen Spaß macht




3

Oh ja .Es gibt nichts schöneres.Bei uns wird Vormittags der Baum aufgestellt,aber nicht geschmückt.Das macht nähmlich der "Weinachtsmann"während mein Mann am frühen Nachmittag mit den Kinder in den Wald geht.
Wenn sie wieder kommen ist die Tür noch zu und wir horchen dann ,ob wir den Weinachtsmann hören.Meistens ist er nicht fertig und so essen wir erstmal.Dieses Jahr Sauerbraten mit Klösen und Rotkohl.
Wenn dann der Tisch abgedeckt ist ,geht mein Mann oder ich mal schauen ,ob der Weinachtsmann fertig ist und machen die Musik an.Das ist dann das zeichen für unsere Kinder.
Das jüngste Kind darf dann das erste Geschenk auspacken und so geht die Reihenfolge weiter.
Dieses Jahr wird es etwas länger dauern,da auch meine Mutter,mein Bruder,meine Tante und meine Cousine mitfeiern.
Wird bestimmt schön und ich freue mich schon darauf,wenn die Kinder den Baum bewundern.

Lg Sabine

4

Hallo Andrea,

viel machen wir nicht in der Adventszeit. Ich habe in diesem Jahr Premiere gehabt im Plätzchen backen #mampf und fand es selbst sehr spannend. In den letzten Jahren hat dies immer meine Mama übernommen, in diesem Jahr fehlte ihr die Zeit und Kraft dafür #schmoll. Lina und ich hatten jedenfalls unseren Spass #huepf. Heute sind wir mit der Weihnachts-U-Bahn gefahren und nächste Woche wollen wir noch auf den Weihnachtsmarkt.

Am Heiligen Abend sind wir bei meinen Eltern. Hier wird um 16:30 Uhr Bescherung sein - wir haben sogar einen #niko. Ich bin gespannt, wie Lina darauf reagiert.

Traditionell geht es zum Abendbrot zu meinen Großeltern; hier gibt es (mind. auch schon seit 20 Jahren -> also auch Tradition) Hühnerfrikassee und Reis.

Um 22:00 Uhr gehe ich dann mit meiner Schwester in die Kirche, falls ich nicht zu viel Glühwein getrunken haben sollte :-p.

Den ersten Weihnachtsfeiertag verbringen wir mit der Familie meines Mannes und am zweiten bin ich dann wieder bei meinen Eltern - ohne Mann. Denn der muss am 26.12. leider wieder arbeiten :-(.

Wir lassen uns überraschen, wie es in diesem Jahr so wird. Vielleicht behalten wir es in den nächsten Jahren ja so bei. Ich selbst hänge an gleichen Abläufen an Weihnachten - so wie in diesem Jahr kenne ich es und finde es auch sehr schön #freu.

VLG
Alex & Lina-Marie (*28.02.2005)

6

hallo. bei uns wird am 23 der baum geschmückt und am 24 wird sich bis abends die zeit vertrieben(dieses jahr geht es evt.zum kinderzirkus) um 18 uhr wird gegessen und nach dem essen gehen opa und justin ins zimmer spielen weil oma und ich dem christkind ja helfen müssen.
wenn die geschenke unter dem baum verteilt sind wird die musik angemacht und opa kommt mit justin ins wohnzimmer.
dann wird um die geschenke gewürfelt.
wer eine 6 würfelt darf sein geschenk auspacken.so ist das geschenke auspacken nicht so schnell rum.
und dann darf justin mit seinen geschenken spielen und wenn er müde ist geht es ab ins bett.

lg ela

7

Morgen,


also Wihnahten läuft bei uns seit 2 Jahren so;

Erst ist bei uns großes Frühstück und dann Bescherung,nachmittags mit meiner Mutter und meinen Schwestern und meinem Sohn in die Kirche,danach zu meiner Oma,mein Papa schmückt währenddessen den baum wie jedes Jahr.

Dann kommen wir aus der Kirche un es gibt heißwürstchen und Kartoffelsalat.

Dann stellen wir uns alle (nachdem mein papa vorging) vor die Wohnzimmertür und sind mega aufgeregt,am meisten natürlich die Kinder.

Mein Papa macht Weihnachtsmusik an und dann endlich klingelt das Glöckchen,alle dürfen rein.Der Hund wird verrückt wie jedes Jahr und rennt unter den Baum und sucht ihr Geschenk.

Wir alle stehen still da und halten uns im Arm und hören dem Lied zu,während meine Hündin es kaum noch abwarten kann.Das Lied geht zu Ende wir umarmen uns heulen alle und wünschen uns Frohe Weihnachten.Der Baum ist jedes Jahr wunderschön und die Kerzen brennen.


Alle setzen sich hin und meine Mutter sagt wie jedes Jahr: Jetzt gib doch mal einer dem Hund sein Geschenk,die macht einen ja wahnsinnig*gg.

Dann kriegt meine süße ihr spielzeug und ihre Leckerlies.Sie rennt dann mit ihrem quietschtier rum,wenn auch nicht mehr so wild wie füher,denn inzwischen ist sie ja eine alte Dame (15 1/2).

So,dann der Jährliche streit wer vorlesen darf wer welches geschenk bekommt und dann gehts los und alle sind happy.

Später fahren mein Schatz,mein Sohn und ich zu meiner schwimu,vorher bring ich meinen Hund nachhause (wohnen ja nur zwei häuser entfernt von ihr) und dann ist da nochmal bescherung.


lG germany für die der schönste teil des Abends der fröhlich durch die Wohnung rasende Hund ist,ohne mine süße ist es nicht wie es sein soll.

8

Wir werden es ähnlich halten wie bei unseren Eltern zuhause.
Heilig Abend ist erstmal großer Badetag, damit alle für´s Christkind ordentlich und sauber sind ;-)
Nachmittags gehen wir dann in die Kinder-Christmette mit Krippenspiel.
Danach geht´s ab nachhause, weil das Christkind bestimmt schon da war! Dann ist Bescherung, danach gibt´s lecker Essen und den verbleibenden Abend werden die Geschenke bestaunt, damit gespielt - bis es Zeit wird, ins Bett zu gehen #gaehn

Die Adventszeit ist eigentlich nicht soooo anders als normalerweise auch. Sonntags, wenn der Adventskranz brennt - also die Kerzen meine ich natürlich ;-) - singen wir "Wir sagen euch an den lieben Advent...", dann werden natürlich Plätzchen gebacken. Und draussen beim Spazierengehen bewundern wir immer die tolle Beleutung überall. Aber sonst ist es nicht großartig anders als gewöhnlich...

LG, Elke+Anna #blume

Top Diskussionen anzeigen