Mein Kind ißt soooooo wenig

Hallo, seit nun schon mehreren Tagen ißt Lena den ganzen Tag fast gar nichts. Sie ist nicht krank und macht einen fitten Eindruck. Sie ist schon nur ein Fliegengewicht.
Heute zum Beispiel hat sie zum Frühstück halb 8 eine halbe Portion GOB gegessen. Mittags 2 Löffel Griesbrei und 3 Erdbeeren. Nachmittags einen halben Becher Paula Pudding. Jetzt überlege ich mir schon was ich ihr denn zum Abendessen anbieten kann. Heute Nacht ist sie halb 4 aufgewacht und konnte nicht wieder einschlafen bis wir dann alle um 7 aufgestanden sind. Macht sie vielleicht gerade eine schwere Phase durch?
Es ist auch sehr schwierig ihr zum Mittagessen was anzubieten was ihr auch zusagt. Sie ißt gar kein Fleisch. Am liebsten Nudeln. Aber jeden Tag Nudeln?
Wie sieht denn euer Speiseplan so aus. Würd mir gern was abschauen. Ich koche jeden Tag für meinen Mann, Lena und mich, aber ich weiß nicht mehr was ich jeden Tag auf den Tisch bringen soll weil Lena so wählerrisch ist.
Das zerrt ganz schön an meinen Nerven. Sie ist schon nur ein Rippchen und dann ißt sie nichts gr
LG Mandy und Lena ( 22 Monate )

1

huhu

Mein kleiner isst leider auch kaum etwas,wär froh wenn er soviel isst wie deine kleine.
Ist nun 31mon 86cm und 10kg.

Am liebsten isst er Frikadellen und Kartoffepürree,das kann ich auch nicht jeden Tag sehen #augen



Kann dir also nicht wirklich einen Tipp geben.
Wenn du dir sorgen machen solltest wegen ihrem Gewicht,würde ich einfach mal zu dem KiA gehen.

Liebe Grüße

2

Hallo Mandy,


meine Tochter isst auch super schlecht(2,5 J,11,5 Kg)
Habe mir ein Buch gekauft von einem gewissen Dr.Gonzales.Warum will mein Kind nicht essen?
Kauf Dir dieses Buch und Du siehst alles etwas leichter.
Auch in meinem Freundeskreis ist dieses Buch gut angekommen.Mach Dich nicht fertig sondern lies darüber nach.



Viel Kraft und mail mich doch mal über meine VK an,wenn Du dieses Buch gelesen hast.



LG Marion mit Joline(die ihr ganzes Leben wohl ein Fliegengewicht bleiben wird.)
Ich bestimme wann es was zu essen gibt und Joline entscheidet wieviel sie essen mag.Es ist noch kein Kind vor einem vollen Kühlschrank verhungert.

3

Hallo Mandy,

ich schliese mich meiner ersten Vorschreiberin an, ich hab das Buch auch gelesen;-), seitdem sehe ich es auch gelassen.
"Die Eltern bestimmen, was auf den Tisch kommt und das Kind bestimmt, was und wieviel es davon essen möchte!"
Zum Thema Nudeln kann ich nur sagen, das Nudeln sehr nahhaft sind und selbst ein Kind, was wochenlang nur Nudeln isst, erleidet keinen Mangel, dieser Aushang war in der Praxis meines Kinderarztes zu finden! Hab ich auch nicht gewusst, seitdem mache ich mir keinen Kopf darum, wenn sie mal ein paat Tage nur ein und dasselbe isst.
Mal abgesehen davon kannst du eh nix machen - und wenn sie mal ein paar Tage nix isst, dann wird irgendwann der Hunger sooo gross sein, das sie zu essen anfängt.
Du darfst nur dich und sie nicht unter Druck setzen, denn je mehr du willst, das dein Kind isst, desto weniger wird sie es tun! Denn die Kinder haben ein sehr feines Gespür für sowas...

Und wegen dem Gewicht würd ich mir da nicht allzu viele Sorgen machen.

Lg Sandra

4

Hallo Lena!

Ich habe auch so ein Früchtchen :-) hier sitzen, Svenja ist 20 Monate und wiegt mit ihren 81 cm 9,9 kg, also auch nicht viel.

Was hält sie von Brot, Glas Milch??

Also Bei uns sieht es so aus, vielleicht ist da was bei für euch:

Morgens
Glas Vollmilch und nen Butterbrot (Vollkorn) mit Marmelade oder Nutella

Mittags
Griesbrei oder vom Vorabend was warmes

Nachmittags
Kuchen, Pudding, Joghurt, nochmal Brot, was sie will

Abends
Warmes, viel Gemüse, sie isst aber meist von allem was, aber keine Riesenmenge

Ins Bett gehen
nochmal ca. 100-150 ml Milch aus dem Strohhalm

Zwischendurch gibts Obst/Gemüse/Kekse oder auch mal Schoki und Wasser, aber Obst isst sie kaum

Wenn du noch Fragen hast, einfach melden, ich kenne deine Sorgen zu gut

LG, Nicole & Svenja

5

Hallo!! Das gleiche hatte sofie auch!! Es war vile wenn sie mittags einen halben teller gegessen hat!!!
Ich habe den kia gewechselt und es wurde ein Blutbild erstellt!! Sie hat eine leichte Anemie (Blutarmut) Jetzt bekommt sie einen Eisensaft und isst mir die Haare vom Kopf ;-)

Ist Lena auch eher blass???

6

Hi,

bei uns gibts auch viel Nudeln, manchmal mit Gemüse am Stück und manchmal eben mit Gemüsesoße (einfach pürieren und würzen.) Oder Reis. Kartoffel gar nicht.

Ich kann Dir zwei Bücher empfehlen, die mir dabei geholfen haben damit umzugehen.

1. Mein Kind will nicht essen

Da steht unter anderem drin, dass Kinder so um den 2. Geburtstag rum plötzlich weniger essen, da sie nicht mehr so schnell wachsen, wie in den ersten beiden Jahren.

Außerdem die goldene Regel: Mama bestimmt was gegessen wird, das Kind, wieviel es davon essen mag.

Auch bei uns ist es so, dass mein Kleiner manchmal nur 3 Löffelchen zum Mittagessen isst, aber wenn er nicht mehr möchte, ist das in Ordnung. Es gibt aber erst wieder was zur nächsten Zwischenmahlzeit.

2. Koch's nochmal Mama!

Da ist erläutert, was und welche Lebensmittel man kaufen darf oder sollte und was nicht und außerdem noch leckere Rezepte für die Kleinen.

Lg SAM

Top Diskussionen anzeigen