Hingefallen und am Schneidezahn ist eine Ecke abgebrochen

Hallo,
ich habe vorhin mit Julienne fangen gespielt und sie ist mit ihren tapsigen Füssen gestolpert und mit dem Gesicht aufs Pflaster aufgeschlagen.Natürlich hat sie an Kinn,Oberlippe und Zahnfleisch geblutet.Und als ich nach den Zähnen geschaut habe,war eine richtige Bremsspur auf dem linken Schneidezahn zu sehen und eine kleine Ecke ist abgebrochen.Die schwarzen Spuren gingen grösstenteils beim Zähne putzen eben weg,aber der Zahn ist jetzt relativ scharfkantig.Ich könnte mir schon vorstellen das die Kanten sich mit der Zeit abschleifen werden,aber sie ist,genau wie ihre Zwillingsschester,sehr bissig.Und ich kann mir schon sehr gut die Biss-/Fleischwunden an Lillian vorstellen. Was meint ihr,soll ich zum Zahnarzt gehen?In unserer Nähe ist ein Kinderzahnarzt,allerdings waren sie mit ihren 16Monaten noch bei keinem.

Danke für´s Antworten.

LG kelloggmaus(die sich in den Hintern beisst:-[#heul,da sie fangen gespielt hat) mit Lilli und Juli (die schön Schlafen)

hey,

ich würd schon mal zum zahnarzt gehen, nur, um sicher zu sein.

alles gute

claudia

Hallo!

Ich würde schon mit ihr zum Zahnarzt gehen.
Der kann immernoch entscheiden, ob da die scharfe Kante abgeschliffen werden sollte oder nicht.
Man kann da ja sehen, ob sie den Mund aufmacht oder es lässt.

Liebe Grüße

Poldie, die auch schon ganz viele Kinder auf dem Zahnarztstuhl gesehen hat.

ich würde zum zahnarzt gehen, dann bekommt sie den zahn etwas abgeschliffen und kann sich soo auch nicht selbst n der zunge weh tun.... außerdem kann der dann vielleicht noch sehen ob evtl noch mehr kaputt ist, riss oder so...#kratz

Was erwartest du, dass der ZA tun soll? Mein Kleiner hat sich bei beiden oberen Schneidezähnen eine Ecke abgebrochen. Das war innerhalb einer Woche abgeschliffen. Der ZA kann das nur machen, wenn er ihr vorher eine VOLLNARKOSE gibt. Das wird immer versucht zu vermeiden. Bis zum 3. LJ macht ein ZA im Gebiß nix ohne Vollnarkose.

mein kleiner hat sichauch vom schneidezahn ein stück abgebrochen vor etwa 2 mon beim spielen. ich bin am nächsten tag zum zahnarzt gegangen und sie meine das wäre nicht schlimm, da sie abschleifen nicht konnte und auch nicht machen würden , da es ein milchzahn ist, und er auchin der funktion nicht beeinträchtig wäre. allerdings hat sich filip bei den sturz und zusammenbeisen unten alles entzündet gehabt. sie meinte das würde von dem aufprall kommen weile r die zähne dabei so zusammen gebissen hat das sich der unterkiefer in der oberkiefer gebohrt hat und des wegen war alles entzündet. ich habe dann so ein entzündungshemmer bekommen und sollte nur oben die zähne putzen weil es unten zu schmerzhaft wäre für den kleinen.so ganz nebenbei hat sie dann auc noch die zähne mit aufgenommen und mich für die zahnpflege gelobt#freu#hicks und gesagt das wenn er zwei wird das ich wiederkommen soll, damit er zahnärzte kennenlernt und keine angst vor ihnen hat. also sozusagen herantasten an den zahnarzt.zum schluß hat ernoch ein spielzeug bekommen.#freu

puenkchen. die es nicht bereut zum zahnarzt gegangen zu sein obwohl es alle für quatsch hielten

Top Diskussionen anzeigen