8000 Euro Schulden wie kann ich HELFEN !

#schmoll#schmoll
Ganz kurz zu meiner Situation. Ich bin mit einem Mann zusammen der in Trennung lebt mit 2 Kindern. Nächstes Jahr Scheidung geplant.
Wie oben erwähnt hat er ca. 8000 Euro die er mit ca. 150 Euro im Monat abträgt.
Also dauert ewig bis alles mal bezahlt ist.
Im bleiben derzeit ca. 1000 Euro zum Leben ! Durch die Abtragung Kredit kann er natürlich nicht noch zusätzlich Sparen. Die Scheidung wird ja voraussichtlich auch Geld kosten. Was bleibt ihm anderes übrig als hier verscheinlich auch wieder was aufzunehmen. :-(
Er möchte ganz gerne mit mir nächstes Jahr zusammenziehen. Nur ich möchte nicht mit einem Mann zusammenziehen der noch so viel Schulden hat. ( Gemeinsame Zukunft aufbauen).

Wer hat eine Idee wie kann ich ihm HELFEN????
Ich selber habe keine Schulden und würde sie auch nur im absoluten Notfall machen.

DANKE vorab

1

Hallo,
wen Du sicher bist das es der Richtige ist dann zahl die Schulden eben mit ab.
Als ich meinen Mann kennengelernt habe hatte er auch Schulden. Ich habe sie mit abbezahlt und wir sind da zusammen druchgegangen.
Jeden Cent bzw damal noch DM haben wir umgedreht und "in seine Schulden gesteckt".

Es hat ein Weilchen gedauert aber wir haben jeden Cent zurückgezahlt.
Als ich meinen Mann kennengelernt habe war ich 18 und erlichgesagt bin ich nicht sicher ob ich sowas nochmal mitmachen würde.
Wen ich jetzt so darüber nachdenke würde ich eher sagen NEEE nie wieder!

liebe Grüße dore und Mann die wieder Schulden haben für s Haus #;-)

2

Hallo Danke erst einmal für Deine Antwort.
Darf ich mal indiskret fragen wieviele ihr habt und wie lange es gedauert hat bis alles weg war?

Mich belastet das stark - aber mehr kann er definitiv nicht abgeben.#heul

7


Guten Morgen,

natürlich darfst Du fragen aber ich bin erlich ich weis es nicht mehr 100%
Ich meine es sind so 18 000 DM gewesen. Es war nachher etwas unübersichtlich mit den ganzen Zinsen. Mein Mann hat doch glatt mit 19 gedacht wen man einen BMW schottet und danach den Kopf in den Sand steckt muss man nicht bezahlen......
Tja Männer können so naiv sein #;-) Er war 28 als wir uns kennengelernt haben und dann haben wir auch direkt angefangen den Kram abzubezahlen..... hmm ich versuche das grade nachzurechnen also so ca 3 Jahre obwohl es mir viel länger vorkam #gruebel und dann nochmal drei Jahre wo man die Schulden schon los ist aber noch in der Schufa steht.

Für uns war die ganze Sache erst beendet als mein Mann aus der Schufa gelöscht war.

liebe Grüße dore

3

Hallo,
wenn Du mit ihm zusammen ziehst, dann spart er schon nen ganzen Brocken Miete :-) Noch dazu lebt es sich zu zweit billiger als allein :-) Dann ´müßte er auch mehr abzahlen können.
LG, MEa

4

8000 € sind doch zu schaffen.

Vielleicht kann er abends oder am Wochenende nochwas nebenbei hinzuverdienen?


Was spricht gegen das Zusammenziehen?

Es sind seine Schulden, die gehen Dich nix an. Wenn Ihr zusammenwohnt, dann bezahlt Ihr vom Prinzip her jeder nur 50% Miete, seine anderen 50 kann man extra zur Tilgung verwenden.

5

Hallo

Kann deine Sorgen gut verstehen. Würde mich mit deinem Partner zusammensetzen und einen genauen Plan aufstellen wieviele Schulden er hat und was er verdient. Dann alles streiche was zwar schön und hilfreich aber nicht zwingend notwendig ist (Handy, Auto, außer man braucht es um zu arbeiten, Fitnessstudio, Zeitungsabos, Premiere, rauchen, neue Kleidung, unnötige Versicherungen usw.)

Dann schauen was er noch hat und auf jeden Fall zahlen muss (Unterhalt, Miete, Strom, wichtige Versicherungen usw)

Was übrigbleibt gnadenlos in die Tilgung des Kredites stecken.
Auf keinen Fall sollte er weitere Schulden machen, denn das zeigt, dass er sein Problem nicht wirklich verstanden hat. Scheidung kostet Geld, klar aber er kann versuchen sich mit der Frau einvernehmlich zu einigen dann ist es schonmal billiger und er kann evt. wenn er wirklich wenig verdient Prozeßkostenhilfe beantragen. Sollt er zuviel verdienen muss er eben ab jetzt jeden Monat noch etwas zur Seite legen um schon einmal für diese Kosten zu sparen.

1000€ für eine Person sind sicher nicht viel, aber davon kann man leben. Was muss den davon noch bezahlt werden?

Wie andere schon sagten 8000€ sind viel aber zahlbar, daher mach ihm Mut und verlange dass er seine Situation in Ordnung bringt. Würde auf keinen Fall für seine Schulden mitunterschreiben oder einen weiteren Kredit mit ihm aufnehmen, denn dann zahlst im schlimmsten Fall du alles allein zurück.

Wenn ihr zusammenziehen wollt, muss er halt erstmal bei dir mit einziehen und ihr lebt auf engeren Raum und ohne neue Möbel. Gibt für alles eine Lösung.

Liebe Grüße

sittichgirl

6

hallo,

ich kann dich sehr gut verstehen, dass du mit keinem mann zusammen ziehen möchtest der altlasten hat.

wohnen die kinder bei ihm oder hat er zwei die bei der mutter leben? das kann man so oder so rauslesen bei dir.

ich denke antworten hast du genug bekommen und ich würde definitiv KEINE schulden des anderen abzahlen. momentan denkst du das es der richtige ist, aber wie schaut es aus, wenn die schulden abbezahlt sind,.. sorry das klingt bestimmt hart, aber auch mal daran gedacht? sicher nicht, denn zur zeit ist ja alles wunderschön #liebdrueck

ich habe deinen text dreimal gelesen und mir stellt sich da eine frage. "er hat 1000€ im monat zum leben" - was geht davon dennoch ab? NICHTS? wenn er diese zum leben hat - mal ehrlich, wer hat denn SOVIEL im Monat übrig die er so verpulvern kann?

setzt euch hin und überlegt (wie schon geschrieben)auf was noch verzichtet werden kann ... ein handy ist nicht notwendig oder eben prepaid karten, versicherung?, bestimmte vereine und, und, und .... aber dennoch würde ich sagen, dass man von 1000€ noch etwas abgeben könnte

eventuell schreibst du ja noch einmal etwas dazu

lg k.maus

8

Hallo,
die Kinder leben bei seiner Frau. Seine Frau will nicht arbeiten gehen und will das auch durchziehen. Nächstes Jahr kommt er in Steuerklasse I dann verscheinlich nur noch 890 Euro Selbstbehalt falls sein Frau nicht arbeiten geht.

Von den 1000 muss Miete bezahlt werden 350 Euro (Wohnklo) und Auto, Autoversicherung, Rechtschutz, Haftpflich ect., Nahrung und will ja seinen Kindern auch noch was bieten können.

Habe nicht vor die Schulden für ihn abzuzahlen. Würde er sowie so niemals drauf einsteigen. Er nutzt mich auch nicht aus !

Hoffe ich habe alle Fragen beantwortet.

10

na das hört sich doch dann schon mal ganz anders an als das er diese summe noch zur freien verfügung hat.

wie alt sind denn die kinder? wenn die kinder das 3.lebensjahr erreicht hat, ist es bei uns so vorgesehen das die frau auch wieder arbeiten gehen muss bzw. sich bemühen muss etwas zu finden

wie es bei euch in den alten bundesländern ist weis ich leider nicht :-(

in meinem freundeskreis ist genau das gleiche bei einem päärchen. jedoch muss die ex-frau nachweisen, dass sie nicht arbeiten gehen kann und brauch dazu auch gutachten - sprich so einfach ist es nicht komplett vom vater staat zu leben und demnach dem ex-mann eines auswischen wollen

ich drücke euch ganz doll die daumen, wenn nicht so sucht doch mal das gespräch mit einem schuldnerberater oder fragt die gläubiger nach einer festsumme und restlichem erlass

lg und alles gute

9

Lass ihn im Lotto gewinnen

1000 mal drei Richtige.

gruß,javascript:atc('#huepf');
#huepf

11

Hallo!

8000 sind zwar keine Peanuts, aber es ist auch nicht soooo viel, sprich machbar!

Natuerlich ist es schoener ein neues Leben schuldenfrei zu starten, aber halte Dir mal an dieser Stelle vor den Augen, dass ein durchschnittlicher Student, der in der Studienzeit Bafoeg empfangen hat mit 10 000 Euro in sein "neues Leben" startet, hat er Studienkredit genommen kommen noch fuer jeden Monat 500 Euro hinzu, die er im "neuen Leben" abbezahlen muss, hat er noch einen Partner, der ebenfalls Bafoegempfenger war kommen im schlimmsten Fall noch mal 10000 Euro hinzu. Es gibt zwar immer wieder Erlaesse, aber es ist machbar.... muss ja.

8000 Euro Schulden beim Neubeginn? Manche traeumen von....


"Er möchte ganz gerne mit mir nächstes Jahr zusammenziehen. Nur ich möchte nicht mit einem Mann zusammenziehen der noch so viel Schulden hat. ( Gemeinsame Zukunft aufbauen). " - Das ist wohl ein Witz!!!!

12

Was genau meinst du mit Witz.
Meinst Du das man sich keine Zukunft aufbauen kann ????#kratz#augen

13

Ich meine: 8000 Euro Schulden sind kein Grund mit jemandem den man liebt NICHT zusammen zu ziehen, weil es keine Unsumme ist, sondern durchaus abbezahlbarer und eigentlich unproblematscher Betrag.

Wenn es danach ginge wuerde die "Bafoegempfaenger-Schicht" nur in Singlehaushalten leben muessen und vom Aussterben bedroht sein.

Top Diskussionen anzeigen