Als hartz 4 empfänger darf man Blind durchs Leben laufen!

Hallo,bei mir wurde eine sehr starke Sehschwäche festgestellt.Leider kann ich mir keine Brille leisten,ich war auch schon bei fielmann und apollo aber selbst da würde ich unter 200 Euro nicht wegkommen.habt ihr eine Ahnung was ich tun soll? Oder ist die Frage vielleicht überflüssig steht mir sowas vielleicht garnicht zu.Ich fühle mich wie ein Stück Scheisse.Könnte mir jemand einen rat geben !

Ja, Brille ist teuer. Warum ist deine so teuer - brauchst du Spezialgläser? Gestelle bekommt man schon wesentlich günstiger.

Brauchst du Spezielle Gläser?

Denn ich bin auch extrem Kurzsichtig und habe für mein Gestell gar nichts bezahlt und die Gläser kosteten glaub ich knapp 20euro (Normales Glas nicht entspiegelt). (Fielmann)

Das ist auch als Hartz4 Empfänger noch drin gewesen. Wenn du spezielle Gläser brauchst, dann lass die ein Attest vom Arzt austellen und dann frag auf der ARGE und in der Krankenkasse. Manche Sachen werden noch übernommen.

Zur Not kann man bei den Optikern auch auf Raten zahlen.

lg

Nici

Leider ist das mittlerweile in Deutschland so, daß man seine Sehhilfen komplett selbst bezahlen muß - selbst wenn man kein Geld hat. Oder eben blind durch die Gegend laufen.

Ich frag mich auch immer, für was ich die vielen Krankenkassenbeiträge eigentich bezahle! Auf mich kommen dieses Jahr noch knapp 600€ für Kontaktlinsen zu, die darf ich dann von meinem horrenden BAföG bezahlen ;-)

Warum sind deine kontaktlinsen so teuer?

Weil ich eine starke Hornhautverkrümmung habe, die sich leider nur mit bitorischen harten Kontaktlinsen ausgleichen läßt.

Da das quasi eine Maßanfertigung ist, sind die halt so teuer.

`ne Brille würde mich ca. 200€ kosten und 20% weniger Sehleistung #schmoll

Hi,

ich kenn das mit den Brillen. Da ich ein Prisma drin habe, kosten bei mir schon allein die Gläser knapp 250 €.

Hast du denn schonmal bei der ARGE gefragt, ob die das bewilligen würden? Ich meine, dass die kein teures Gestell zahlen, ist klar. Aber die Gläser übernehmen die doch bestimmt. Frag doch erstmal.

Gruß, Nicole (auch ein Blindfisch ohne Brille :-))

Ich habe in Juni 2005 ne Brille bekommen, 100Euro bei Fielmann #heul
Die Arge hat gesagt ich hätte ja schon sparen können und sie mir dann holen können :-[ von was denn sparen? Sohnemann brauch auch Kleidung, Windeln usw, ich hätte die Frau am liebsten erwürgt ;-)
Habe dann meine Mum gefragt, ob sie mir das Geld leiht.

Kannst du dir das Geld nicht leihen und es dann monatlich abbezahlen?

Was kann die Frau für die Gesetzeslage?!

Viel andere bekommen ein Darlehen dafür nur wir nicht ... #augen

Du kannst ein Darlehen bei der ARGE beantragen, welches dann mit Raten in Höhe von 10 % Deiner Regelleistung aufgerechnet wird.

Gruß
Ch.

Ja genau, das kriegt man auch wegen ner Brille #augen
Ich habe keins bekommen und ein Bekannter auch nicht #augen

Tja - und ich habe schon welche für Brillen bewilligt. Und jetzt?

Kannst dir dein #augen also getrost sparen.

weiteren Kommentar laden

Für die Brille bekommst Du vom ALG 2 Amt ein zinsloses Darlehen, was Du monatlich zurückzahlen musst - in der Höhe, die Du Dir leisten kannst.

Aber geh nochmal zur Arge hin und lass dich beraten. Nimm am besten einen Kostenvoranschlag mit.

LG entichen

Top Diskussionen anzeigen