ADR Schein? Tankwagenfahrer, Lohn?

Hallo!

Mein Mann hat jetzt eine Weiterbildung abolviert, und hat jetzt den ADR Schein.
Will einen Arbeitsplatz wecheln. Als Tankwagenfahrer will er sich bewerben.

Kennt sich da jemand aus? Welchen Lohn kann er verlangen?
Nahverkehr, mit Schicht. Hab' im i-net nix gefunden.

Wohnen in Köln.

Schönen Gruß,
Nina

1

Hallo Nina,

also, dass ist unterschiedlich. Kommt drauf an, ob er in einer Spedition, im Handel oder im Werksverkehr arbeitet.
In einer Spedition wird er nicht mehr verdienen als ohne ADR-Schein. Mein Mann ist im Handel angestellt und da liegt der Eingstiegslohn zzt. bei 11,50 €/Stunde zzgl. Spesen. Nacht- und Schichtarbeitszuschläge gibt's keine, aber 25% Überstundenzulage. Viele Firmen stellen die Fahrer jetzt auch schon mit Festlohn ein, wobei wir im Bekanntenkreis die Erfahrung gemacht haben, dass man da wesentlich schlechter steht.

lg

schnulli2007

2

Hallo Nina,

mein Schatz hat grade seine Zeit bei der Bundeswehr beendet und war zu diversen Vorstellungsgesprächen. Er hat über den BFD alle möglichen Scheine gemacht und wir dachten damit bekommt er was gut bezahltes. Pustekuchen!

Eine unverschämtheit meines erachtens was manche Betriebe bezahlen.

1. Beispiel Tankwagen: Sonntagsmittags sollte er in Braunschweig sein, dort werden alle Fahrer eingesammelt, nach Hollandgebracht, zwei Wochen am Stück fahren, Samstags dann einsammeln der ganzen Fahrer, Abfahrt 14 Uhr in Holland, Ankunft in Braunschweig 20 Uhr, zu Hause wäre er um 22 Uhr und dann Sonntags wieder los. Verdienst 1250 € BRUTTO

2. Beispiel Lebensmitteltankwagen: Sonntagsmittags losfahren, auc wieder 2 Wochen am Stück aber dann eine Woche frei ebenfalls 1250 € BRUTTO


Nun arbeitet er in einer Spedition, im Fernverkehr (kein ADR oder ähnliches ein Muss) kommt Freitags heim und bekommt 2250 € Brutto+ Spesen+ Überstunden

Ich denke im Nahverkehr wäre das Gehalt niedriger.

Dazu kommt noch ist er Anfänger oder nicht?

Mein Mann ist Anfänger und bekommt nach 6 Monate noch einmal eine Gehaltserhöhung.

Wenn er Anfänger ist, es ist dann das schwierigste den ersten Job zu bekommen. Meiner hat viele Absagen bekommen mit der Begründung das er noch keine Erfahrung hat. Sobald er aber welche hat soll er sich nochmal melden, Aufgrund seine Möglickeiten mit den ganzen Zusatzqualifikationen.

Zudem stellen viele Speditionen nur noch über Empfehlungen/ Vitamin B ein. Horcht Euch mal im Bekannten- und Verwandtenkreis um!!!

Viel Glück bei der Suche und alles Gute!

4

Hallo,

"Nun arbeitet er in einer Spedition, im Fernverkehr (kein ADR oder ähnliches ein Muss) kommt Freitags heim und bekommt 2250 € Brutto+ Spesen+ Überstunden"

Das ist ja ein Traum! Wäre toll, wenn mein Mann das auch hätte ;-). Ist wahnsinn wie unterschiedlich die Firmen ihr Fahrer bezahlen #gruebel.

LG
Tanja

5

Ja, das ist es!

Aber wie gesagt , da ist er nur über Beziehungen heran gekommen. Der Chef stellt keine "Fremde" ein.

zum Glück arbeitet mein Papa dort! ;-) zudem ist mein Schatz 3 wochen während seines Urlaubs unentgeldlich mitgefahren. Ich denke das hat viel ausgemacht!

3

hallo!

ich denke auch, dass dein mann nicht in der lage ist forderung zu stellen.

mein freund ist auch lkw-fahrer - hat auch alle scheine, aber es ist nicht so einfach als "anfänger" reinzukommen. er hatte das glück, dass ihn mein vater immer überall mit genommen hat. nun kennen ihn schon viele firmen.

ich würde an der stelle von deinem mann, den ersten job nehmen, der ihm angeboten wird - man kann ja immer noch wechseln - aber erfahrung ist ALLES!!!

lg
moni

6

hi,


mein schatz ist auch tankwagenfahrer und verdient recht gut er hat ohne überstunden ein bruttogehalt von 2100€ plus spesen also man kann davon leben!! und bald sind wir verheiratet da ist es noch besser da ich leider z.zt. arbeislos bin :-(

Top Diskussionen anzeigen